Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben

  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 1.702 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Rund ums Auto
Seiten 1 | 2 | 3
Olaf Offline

Administrator


Beiträge: 46.784
Punkte: 1.615

10.04.2007 21:00
#1 Führerscheinprüfung alle XX Jahre wiederholen Zitat · antworten
In anderen Ländern gibt es das,das die theoretische Führerscheinprüfung alle XX Jahre wiederhohlt werden muß.Bei uns gibt es viele Verkehrsgesetze,die sich ändern,wo wir aber teilweise nichts davon mitbekommen.
Was meint Ihr,sollte es das in Deutschland auch geben? Oder brauchen wir das nicht?

________________________________________________
Das Schönste am Mann ist die Frau an seiner Seite

Lion ( Gast )
Beiträge:

10.04.2007 21:55
#2 RE: Führerscheinprüfung alle XX Jahre wiederholen Zitat · antworten

Ich würde es befürworten. Allerdings fällt es mir auch nicht so sehr schwer, sowas noch mal "gerade" wieder aufzufrischen.
Für manch einen könnte es den Verlust des Führerscheins bedeuten und somit mitunter auch des Arbeitsplatzes.
Aber vielleicht sollte man sowohl theoretisch als auch praktisch alle 5 Jahre eine Auffrischung vorschreiben. Beispielsweise eine Bescheinigung über 3 Praxis- und 3 Theoriestunden, die man mitsamt dem Führerschein bei sich haben muß. Nur Auffrischung, keine Prüfung in dem Sinne.

Jessey Offline




Beiträge: 4.680

11.04.2007 07:35
#3 RE: Führerscheinprüfung alle XX Jahre wiederholen Zitat · antworten

eine Führerscheinprüfung in dem Sinne bin ich nicht dafür,denn es ist wie Lion schon sagt, könnte das der Verlust eines Führerscheins bedeuten,
aber eine Auffrischung besonders was Theorie angeht,find ich gar nicht mal schlecht,denn wenn man bedenkt das viele Leute ihren Führerschein 20 oder 30 Jahre haben,es hat sich ja auch das ein oder andere geändert,so wäre man dann wieder auf den neusten Stand.

*****************************
Sage nicht alles was du weißt,aber wisse immer was du sagst.

Moni Offline

Co-Administrator


Beiträge: 146.826
Punkte: 18.324

11.04.2007 12:42
#4 RE: Führerscheinprüfung alle XX Jahre wiederholen Zitat · antworten


Oh Nein , bitte nicht !

Ich Prüfung ? Ne ne,da würde ich spontan durchrasseln - für mich ist es besser so.

Wir müßen den Amerikanern ja nicht alles nachmachen !

----------------------------------------------------------------



Es einen jeden Menschen Recht zu machen - Ist eine Kunst die kann keiner schaffen !

Biene67 ( Gast )
Beiträge:

11.04.2007 14:02
#5 RE: Führerscheinprüfung alle XX Jahre wiederholen Zitat · antworten

Ab einem gewissen Alter sollte man vielleicht einfach die praktische Prüfung wiederholen lassen, und bei zuviel Auffälligkeiten den Führerschein einbehalten, aber nicht bei Menschen, die noch im Berufsleben stehen. Aber manchmal wundere ich mich schon über uralte Tattergreise, die noch munter ein Verkehrschaos verursachen, weil sie gar nicht mehr in der Lage sind ein Auto zu lenken.

Olaf Offline

Administrator


Beiträge: 46.784
Punkte: 1.615

11.04.2007 18:35
#6 RE: Führerscheinprüfung alle XX Jahre wiederholen Zitat · antworten

Ich bin dafür.Natürlich nur die theoretische Prüfung.Hatte ich aber auch in meine Frage erwähnt.
Wer da dann durchfällt,muß den Führerschein abgeben,denn es ist ein eindeutiges Zeichen,das er nicht in der Lage ist,ein Fahrzeug sicher durch den Verkehr zu führen.
Der Test sollte dann auch wöchentlich wiederholt werden dürfen.Da hat man genug Zeit,sein Wissen aufzufrischen.

________________________________________________
Das Schönste am Mann ist die Frau an seiner Seite

pseudo70 ( Gast )
Beiträge:

12.04.2007 06:29
#7 RE: Führerscheinprüfung alle XX Jahre wiederholen Zitat · antworten

Ich wäre auch dafür...und wenn man den Lappen für sein Berufsleben braucht, um so wichtiger ist es doch, sich an die Regeln zu halten! Alle 5 Jahre fände ich okay, denn die Verkehrsregeln ändern sich...manche bekommen es nicht mit. Was auch aufgefrischt werden müsste, wäre der Kursus Sofortmaßnahmen am Unfallort! Was nutzt das einem Unfallopfer, wenn nur Menschen zum Helfen da sind, die den Kursus vor zig Jahren gemacht haben? Nichts! Ich gehe alle 5 Jahre freiwillig, weil ich es wichtig finde; ich bin dann immer entsetzt, dass ich fast alles vergessen habe

Hollie38 ( Gast )
Beiträge:

12.04.2007 07:44
#8 RE: Führerscheinprüfung alle XX Jahre wiederholen Zitat · antworten
Hallo
ich bin da gegen, wer soll das bezahlen ?
Ich weiß zwar nicht was zur zeit eine fahrstunde kostet, ich weiß aber das
mancher Familien Vater/Mutter das nicht bezahlen kann.
Und dan stellt euch mal vor ein Arbeitsloser muß das bezahlen.
Ich selber würde die Tehoretischeprüfung wohl auch nich mehr bestehen, das heißt aber nich
das ich plötzlich zu doof zum Auto fahren bin.
Eine Untersuchung beim Arzt ob jemand z.b. eine Brille braucht, würde mehr sinn machen.
Gruß
pseudo70 ( Gast )
Beiträge:

12.04.2007 17:54
#9 RE: Führerscheinprüfung alle XX Jahre wiederholen Zitat · antworten

Na, wenn man weiß, dass man alle 5 Jahre eine Prüfung (und Olaf meinte eine theoretische Prüfung) ablegen muss, dann kann man sich das Geld ansparen (auch ein Arbeitsloser)...und so teuer ist eine theoretische Geschichte auch nicht.
Sehtest finde ich auch gut, sollte verpflichtend werden.

Olaf Offline

Administrator


Beiträge: 46.784
Punkte: 1.615

12.04.2007 21:08
#10 RE: Führerscheinprüfung alle XX Jahre wiederholen Zitat · antworten
Ich kann Hollie mit seiner Aussage nicht verstehen.
Das ist ja immer das schlimme an den meisten Unfällen im Alltag,nicht unbedingt im Verkehr,man will sparen.Und meist am falschen Ende.
Wenn ich ein Auto fahren will,dann gehört so ein Auffrischungstest eben dazu.Ich kann doch auch nicht sagen,meine Reifen sind abgefahren und ich bin arbeitslos und habe das Geld nicht für neue,also lass ich das.
Und zum Glück gibt es den Tüv,der bestimmt schon so manchen Unfall durch seine Untersuchung verhindert hat.

________________________________________________
Das Schönste am Mann ist die Frau an seiner Seite

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz