Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben



  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 1.702 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Rund ums Auto
Seiten 1 | 2 | 3
jannchen ( Gast )
Beiträge:

14.04.2007 10:01
#21 RE: Führerscheinprüfung alle XX Jahre wiederholen Zitat · antworten

nee Leute,da hab ich keine Lst rauf

schließ mich da ganz Moni an

wenn ich seh wie die Fahrschulen das heute abhalten
bei uns sind die richtig oberflächig geworden
die sehn es da heute sehr locker
entweder du gehst hin zum lernen
oder du paukst zu haus, oder am PC
wenn du meinst, du bist so weit, kannst du zur Theorie gehn
wenn du dann durchfällst, dein Pech


wir haben früher richtig in der F-schule pauken müssen
und vor allen Dingen 2 mal die Woche erscheinen
unsere Fahrschule hat noch Wert drauf gelegt
das die Schüler die Prüfungen auch schnell und gut bestanden

ist leider nicht mehr so
hab das jetzt bei meinen Töchtern erlebt

ist vieles reine Geldsache geworden

Peppochen Offline




Beiträge: 5.178
Punkte: 1.410

20.04.2007 00:26
#22 RE: Führerscheinprüfung alle XX Jahre wiederholen Zitat · antworten

Also ich würde es so sehen. Auffrischung bzw Schulung ja.Prüfung ,nein. Aber dann für jedes Alter. Ältere haben meist lange Fahrpraxis, fahren möglicherweise langsamer aber auch nicht so risikofreudig. Brauchen für den wöchentlichen Einkauf oder den Sonntagsausflug den FS. Sie möchten gerne noch etwas beweglich sein. Ich bin bis vor kurzen täglich ca 100 km gefahren. Ich möchte es nicht verallgemeinern, aber wenn man manch junge Leute(vorzugsweise Männer) fahren sieht bekommt man das grausen. Rücksichtsloses überholen, kein Blinker, rasen, in Baustellen drängeln usw. 20 Jahre täglich A3erfahrung. Schwere Unfälle werden meist von jungen Fahrern verursacht. Leider! Wenn man älter wird, sollten einem die Angehörigen sagen wenn man Fahruntüchtig wird und man sollte das dann auch akzeptieren. Manche theoretischen Fragen sind nicht so sehr wichtig, da würden heute sicher ganz viele mit jahrelanger Praxis durchfallen. Was wichtiger wäre ist regelmäßige Auffrischung des Erstehilfekursus.

Änne Offline




Beiträge: 8.924
Punkte: 7.990

29.04.2007 20:39
#23 RE: Führerscheinprüfung alle XX Jahre wiederholen Zitat · antworten
Ich bin auch eher für die Auffrischung. Nur eine theoretische Prüfung abzulegen halte ich nicht für sinnvoll.
Dass sich Theorie und Praxis stark unterscheiden, habe ich gerade bei Töchterchen gemerkt. Theorie 0 Fehler und in der Praxis durchgerasselt.

Jännchen,
die Fahrschüler haben Pflichtstunden bei der Theorie, sonst werden sie nicht zur Prüfung zugelassen. So war es jedenfalls bei der Fahrschule meiner Tochter.
Bevor der Fahrlehrer sie zur Theorie angemeldet hat, mußte sie erst einmal eine "Probeprüfung" in der Fahrschule machen.

--------------------------------------------------
Lass die Vögel der Sorge ruhig über Deinem Haupte schweben, aber verhindere, daß Sie auf Deinem Haupte Nester bauen

Maryjoe183 ( gelöscht )
Beiträge:

23.05.2007 09:25
#24 RE: Führerscheinprüfung alle XX Jahre wiederholen Zitat · antworten

Da die Schnelligkeitsreakrion im Alter fast immer nachlässt, wäre ich schon für ein Reaktionüberprüfung, auf alle Fälle sollte der Sehtest ab einem bestimmten Alter gemacht werden. Denn die Augen nehmen die Bilder auf und geben sie ans Gehirn weiter.
Wenn dort schon alles langsamer geht, ist die Reaktion auch entsprechend verlangsamt.

nurmi ( gelöscht )
Beiträge:

20.07.2007 08:13
#25 RE: Führerscheinprüfung alle XX Jahre wiederholen Zitat · antworten

also ich finde, da müßte schon so was wie ein reaktionstest stattfinden. Es geht ja nich drum, ältere menschen vorzuführen, aber kleine kinder, die vor ein auto springen, erfordern einfach schnelle reaktion.

Ich hab mal erlebt, daß eine ältere frau ihren eigenen mann tot gefahren hat. Als sie aus der garage fahren wollte, stand er plötzlich vor dem auto. Sie ist so erschrocken, daß sie gas und bremse verwechselt hat. Das war schrecklich. Selbst den abgebrühten polizisten fiel dazu nix mehr ein

MeanGirl ( gelöscht )
Beiträge:

20.07.2007 09:41
#26 RE: Führerscheinprüfung alle XX Jahre wiederholen Zitat · antworten

also ich finde das sollte man lassen. Denn wenn ich mal so Führerschein Test mitmache falle ich jedesmal durch

oskar ( Gast )
Beiträge:

20.07.2007 20:09
#27 RE: Führerscheinprüfung alle XX Jahre wiederholen Zitat · antworten

Für eine neue Fahrprüfung bin ich auch nicht!
Aber Reaktion und Sehvermögen sollten wirklich geprüft werden!
Wer mit 18 gut sieht, darf mit 85 noch durch die Gegend fahren, auch wenn er halb blind ist!
Dies find ich echt riskant!

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz