Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben

  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 1.154 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Themen zu aktuellen Geschehnissen
Seiten 1 | 2 | 3
Distel Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 65.540
Punkte: 87.692

14.01.2015 23:17
#11 RE: Terroranschlag in Paris Zitat · antworten

Man kann mit Zeichnungen, Worten und auch Schriften geschmacklos und provokant sein!
Das Gegenüber kann Anzeige erstatten, klagen und ggf. Schdensersatz fordern!
Aber niemand hat das Recht, nach Provokationen oder Beleidigungen Menschen zu töten!!!!
Ich meine, mehr muß man nicht diskutieren.

--------------------------------------------
Mit einem Gruß vom Distel



BEGINNE DEN TAG MIT EINEM LÄCHELN, DANN LÄCHELT ER ZURÜCK !

patata Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 65.868
Punkte: 124.407

16.01.2015 09:48
#12 RE: Terroranschlag in Paris Zitat · antworten

Ich kann Distel nur zustimmen.
Satire und Cartoons sind dazu da, um zu provozieren! Ob sie geschmacklos sind, liegt immer im Auge des Betrachters und in einer Welt der Pressefreiheit ist und muss das erlaubt sein!

Es grüßt der Wattwurm

Moni Offline

Co-Administrator


Beiträge: 146.162
Punkte: 15.800

16.01.2015 21:03
#13 RE: Terroranschlag in Paris Zitat · antworten

Vielleicht bin ich zu christlich erzogen ..............

Aber ich würde es auch nicht gerne sehen wenn (im Bild) wer auf unsere Bibel kackt.

Es gehört sich einfach nicht ! ICH finde sowas geschmacklos !


Terror und töten ist durch nichts zu entschuldigen egal aus welchen Grund !

----------------------------------------------------------------



Es einen jeden Menschen Recht zu machen - Ist eine Kunst die kann keiner schaffen !

Betty ( gelöscht )
Beiträge:

16.01.2015 21:06
#14 RE: Terroranschlag in Paris Zitat · antworten

Ja, du würdest es nicht gerne sehen... Aber gehst du gleich los und tötest???

Moni Offline

Co-Administrator


Beiträge: 146.162
Punkte: 15.800

16.01.2015 21:09
#15 RE: Terroranschlag in Paris Zitat · antworten

NEIN !

Das fünfte Gebot
Du sollst nicht töten !


Ich sage ja nur das ICH es geschmacklos finde über deren Glauben zu spoten .

----------------------------------------------------------------



Es einen jeden Menschen Recht zu machen - Ist eine Kunst die kann keiner schaffen !

Wildcat Online

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 22.771
Punkte: 2.389

16.01.2015 21:28
#16 RE: Terroranschlag in Paris Zitat · antworten

Jetzt misch ich mich doch ein!

Moni hat doch gar nicht gesagt, dass sie Mord und Terrorismus gutheißt/versteht.

Sie findet die Zeichnungen in Charlie Hebdo geschmacklos!

Und sorry, da geb ich ihr absolut recht! Sowas muß echt nicht sein.

Ich bin eine Ungläubige ohne Religion, aber ich kann über das Gekritzel nicht lachen!

-------------------------------------------
Liebe Grüße von Cat

Moni Offline

Co-Administrator


Beiträge: 146.162
Punkte: 15.800

16.01.2015 21:33
#17 RE: Terroranschlag in Paris Zitat · antworten

Danke Cat !

Du scheinst mich zu verstehen !

--------------------

Mir ist egal wer an was glaubt. Wenn wer gelbe Gummibären anbetet ......na und ? Deswegen würde ich NIE wen verletzen oder gar töten ,denn

K E I N E R hat das Recht einen anderen zu verletzen oder schlimmeres !

----------------------------------------------------------------



Es einen jeden Menschen Recht zu machen - Ist eine Kunst die kann keiner schaffen !

Wildcat Online

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 22.771
Punkte: 2.389

16.01.2015 21:52
#18 RE: Terroranschlag in Paris Zitat · antworten

Leider kann ich kein Französisch, sonst hätte ich mir die Zeitschrift gern gekauft, um mir eine genaue Meinung zu bilden.

Was ich aber so mitgekriegt habe, gehen die auf alle Weltreligionen los.

Würde mich mal interessieren, was die, die so für Pressefreiheit sind sagen würden, wenn da Schwule/Lesben, ethnische Minderheiten oder gar Behinderte beleidigt werden.

Und NEIN! Das rechtfertigt natürlich nicht den feigen Anschlag.

Mir geht es nur darum, dass auch Pressefreiheit ihre Grenzen hat/haben sollte.

-------------------------------------------
Liebe Grüße von Cat

Betty ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2015 09:56
#19 RE: Terroranschlag in Paris Zitat · antworten

Bei einem Satireblatt ist es nun mal so, dass alles aufs Korn genommen wird.
Gegenfrage: Was macht denn der Islam? Akzeptiert der etwa eine andere Religion? Die "kacken" mit Sicherheit auf die Bibel, weil ihnen nichts andersdenkendes heilig ist.

Ach, ich lass es lieber. Sonst werde ich noch als ausländerfeindlich hingestellt.

Nur noch eine Anmerkung: wenn gegen die von Cat genannten Gruppen gehetzt wird, dann würde es natürlich mit Recht Empörung geben, bestimmt auch Demos und Petitionen - aber doch kein Mord!!! Und genau darum geht es ja hier und nur darum.

Capitano Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 17.790
Punkte: 10.569

17.01.2015 11:38
#20 RE: Terroranschlag in Paris Zitat · antworten

Wollte mich normal in diesem Thema raushalten als praktizierender Christ.
ich kann nicht verstehen das von solchen Kritiker und Satire Blätter immer wieder solche Vorstöße unternommen werden und damit Öl in das schon brennende Feuer der Islamisten gegossen wird. Spätesten seit der Mohamed Zitate einer dänischen zeitung müssten doch die schreibende Zunft auf der ganzen Welt wissen wie fanatisch diese menschen in Bezug auf ihren Glauben reagieren.
Die plötzliche Steigung der Auflage von 60000 auf 5 Millionen gibt mir eine Art zu denken die ich hier nicht aussprechen will.
Freie Presse und Freie Meinungsäußerung auf jeden Fall, aber nicht auf dem Rücken von Religionen die in der Welt ausgeübt werden.

Es gibt andere Themen in der Welt wo man sarkastisch und satirisch tätig werden kann im Rahmen der Pressefreiheit, aber den einzelnen Glauben der Menschheit sollte man außen vorlassen.

Die Welt ist sicherheitspolitisch aus den Fugen geraten,ob man eines Tages wieder zur Normalität zurückkehren kann wage ich zu bezweifeln.

Mir gibt das alles schwer zu denken.

-------------------------------------------
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Mark Twain

Lieben Gruß vom Capi.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor