Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spass haben
  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 330 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Die "wichtigen" Fragen und Antworten der Wissenschaften
Blümchen Offline




Beiträge: 6.717

09.08.2013 10:41
#1 Die größten Wasch-Mythen Zitat · antworten

Ist flüssiges Waschmittel tatsächlich besser als Pulver? Macht Weichspüler die Wäsche schön flauschig? Alles wissen räumt auf mit so mancher Waschweisheit.
Marcus Gast, Diplom Ingenieur für Biotechnik und der Sachverständige für Waschmittel vom Umweltbundesamt, kennt sich auf diesem Gebiet bestens aus.

Seiner Meinung nach braucht man heutzutage die Vorwäsche gar nicht mehr. Sie wäre nur eine Verschwendung von Wasser, Strom und Chemikalien. Man bekommt die Wäsche auch ohne Vorwäsche ausreichend sauber. Auch für die Haushaltskasse ist der Verzicht auf Vorwäsche vorteilhaft , denn allein das Waschmittel für eine Vorwäsche kostet gut 20 Cent, von Strom- und Wasserkosten ganz abgesehen.
Flüssige Waschmittel scheinen viel moderner zu sein als Pulver. Erzielen sie auch ein besseres Waschergebnis? Unser Experte wiederspricht: "Flüssigwaschmittel ist die schlechtere Wahl. Vollwaschmittel wäscht in jedem Fall besser. Das Pulver enthält Bleichmittel, das Flüssigwaschmittel enthält keine Bleichmittel und damit wäscht ein Vollwaschpulver immer besser als ein flüssiges Waschmittel."
mehr…..
http://www.hr-online.de/website/rubriken...55399#titelnull

 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz