Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spass haben
  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 368 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Die "wichtigen" Fragen und Antworten der Wissenschaften
Blümchen Offline




Beiträge: 6.717

01.08.2013 08:52
#1 Historisches Zitat · antworten

Forschungsergebnisse zeigen,dass so manches Wunder in der Bibel aus naturwissenschaftlicher Sicht erklärbar ist:
Die Heilige Schrift ist voller erstaunlicher Geschichten, die sich die Menschheit über Jahrtausende nur mit der Allmacht Gottes erklären konnte.
Wie die Zeitschrift WUNDERWELT WISSEN (Ausgabe 8/2013, ab heute im Handel) berichtet, liefern heute die Naturwissenschaften überzeugende Erklärungen für so manches große Wunder aus der Bibel. Beispiel: Der Gang Jesu auf dem Wasser: „... um die 4. Nachtwache kam er zu ihnen und ging auf dem See, und als sie ihn dort sahen, hielten sie ihn für ein Gespenst.“ (Markus-Evangelium 6, 45-61)

Kann ein Mensch tatsächlich auf der Wasseroberfläche eines Sees gehen? Die Wissenschaft hat eine plausible Erklärung, wie Jesus dieses Kunststück auf dem See Genezareth gelang. Sicher ist, dass es sich beim biblischen See um den heutigen See Kinneret handelt. Die Ozeanografen der Florida State University fanden heraus, dass hier in der Vergangenheit ein besonderes Wetterphänomen auftrat: Alle 160 Jahre kam es zu Blitzeis, das ein Betreten des Sees möglich machte. Begünstigt wurde die Eisbildung durch eine Atmosphärentemperatur, die zu Jesu Zeiten um drei Grad niedriger war als heute.

Lief Jesus also gar nicht auf dem Wasser, sondern auf dem Eis? Erlagen seine Jünger einer optischen Täuschung? Forscher Doron Nof: „Da das Eis dort relativ dünn ist, könnte jemand, der dort steht oder geht, aus einiger Entfernung den Eindruck erwecken, er ginge über das Wasser. Dies trifft besonders zu, wenn eintretender Regen die Eisoberfläche spiegeln lässt.“
Mehr ……
http://www.focus.de/kultur/diverses/hist...id_1054439.html

Annita Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 18.916
Punkte: 652

04.08.2013 16:05
#2 RE: Historisches Zitat · antworten

mmm muss denn immer alles geklärt werden, Illusionen könnte man einfach auch mal lassen. oder

_____________________
Engel
können fliegen weil sie sich selbst nicht so schwer nehmen.

 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz