Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben

  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 2.012 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Unsere lieben Kleinen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
mopo Offline




Beiträge: 3.406

01.02.2013 19:28
#41 RE: Kariere statt Kinder Zitat · antworten

Zitat von Annita im Beitrag #30
...möchte auch mal den sehen mopo der keine fehler hat.



Wieso nennst du mich in deiner Ausführung? Ich habe nie von mir behauptet, fehlerlos zu sein! Ich habe lediglich zu deinem Post meine Meinung vertreten oder liest du etwas anderes daraus?

_______________________________

Ein Snob ist einer, der sich die Petersilie durch Fleurop schicken lässt.

Trine Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 15.734
Punkte: 570

01.02.2013 20:45
#42 RE: Kariere statt Kinder Zitat · antworten

Auch hier in Hamburg haben Stadtteile ihren Stempel, den sie schlecht loswerden. Es sind dann "Szenen". Aber das hat mit den Menschen nichts zu tun. Ich wohne in Buchholz; auch hier gibt es Kriminalität und auch hier werden Kinder falsch, ja schlecht erzogen. Ich habe das hautnah mit meinem Nachbarn. Wie oft würde ich da einschreiten, aber es geht mich nichts an.......???

*************************************************
Nur die Liebe zählt...! Ohne Liebe zählt nichts!

Liebe Grüße von Trine

mopo Offline




Beiträge: 3.406

01.02.2013 21:06
#43 RE: Kariere statt Kinder Zitat · antworten

So ist es, Trinchen,
ich war heute in HH-Barmbek zu einem Arztbesuch. Als ich aus der U-Bahn-Station rauskam, war ich echt erschreckt. Barmbek wird seit Jahren "saniert", nur ist davon leider nix zu sehen. Schade um diesen Stadtteil, der immer mehr "verkommt". Es geht einfach nicht voran, um ihn lebenswert zu machen. So geht es in vielen vernachlässigten und verarmten Stadtteilen von Hamburg.

Was mich empört ist, dass die Ärmsten der Armen nach wie vor in sog. Ghettos verbannt werden, um für diejenigen, die sich hohe Mieten leisten können, das Umfeld angenehm machen zu können. Es ist abzusehen, wann sich in Hamburg ein Normalverdiener (das ist dann jemand, der sich in Arbeit und Brot befindet mit Familie) eine für ihn adäquate (bescheidene)Wohnung noch leisten kann.
Hamburg ist mittlerweile im Mietspiegel gleichzusetzen mit München!

Wenn unsere Politik hier in HH alle Menschen, die nicht zu den Reichen der Reichsten zählen, aus der Stadt verbannen, wird Hamburg garantiert zur Provinz mutieren. Denn gerade Hamburg, übrigens auch z.B. Berlin, lebt von Armen, Künstlern, kurioser Gesellschaft und von uns ganz normalen Bürgern, die genau das wollen und mögen. Ghettos sind uns zuwider...

_______________________________

Ein Snob ist einer, der sich die Petersilie durch Fleurop schicken lässt.

Trine Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 15.734
Punkte: 570

01.02.2013 21:11
#44 RE: Kariere statt Kinder Zitat · antworten

Ja, mopo, da sind wir wohl machtlos. Aber unsere Kinder, um die geht es ja wohl, müssen beschützt und geliebt werden; sie sind unsere Zukunft und auch die Hamburgs...

*************************************************
Nur die Liebe zählt...! Ohne Liebe zählt nichts!

Liebe Grüße von Trine

Betty ( gelöscht )
Beiträge:

01.02.2013 21:22
#45 RE: Kariere statt Kinder Zitat · antworten


Zitat von: Trine

Ich habe das hautnah mit meinem Nachbarn. Wie oft würde ich da einschreiten, aber es geht mich nichts an.......???



Einmischen bringt da gar nichts, weil die Eltern einfach denken, dass sie so, wie sie es machen, alles richtig machen.
Leider geht es uns nichts an, wenn man manchmal auch aufbrausen könnte!

Annita Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 18.916
Punkte: 652

02.02.2013 00:13
#46 RE: Kariere statt Kinder Zitat · antworten

mopo hat recht mit ihrem letzten beitrag. tauperle schau ich kann auch nur das wiedergeben was im Radio und in der zeitung gestanden hat. kann auch nur eigene erfahrungen mit einbringen was ich hier in unserer Ecke erlebe. Mittwoch vor einer woche wurde hier bei uns diese komische bar und unsere Bäckerin am anderen morgen überfallen. mach dir selber einen reim auf alles. außerdem habe wir hier nacht für nacht genügend rummel. so und nun hab ich alles gesagt.

_____________________
Engel
können fliegen weil sie sich selbst nicht so schwer nehmen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« "Überomas"
Pubertät  »»
 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz