Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben

  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 2.554 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Allgemeine Themen,die woanders nicht hinein passen
Seiten 1 | 2
Schmitti Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 23.636
Punkte: 3.214

06.01.2013 18:03
#1 Dänemark läßt Hunde , ( Listenhunde ) einschläfern Zitat · antworten

Bitte teilen...teilen teillen!

Eilmeldung aus Dänemark:
Thor's Besitzer haben gerade mitgeteilt, dass das Urteil gefällt wurde; Thor ist nun doch zum Tode verurteilt worden.. Am Montag, den 07.01.2013 soll er um 14.oo Uhr getötet werden. Helft uns das Morden zu stoppen!!!!

Weitere Infos folgen schnellstmöglich...

Bitte auch die Petition weiterhin teilen und unterzeichnen:
http://www.gopetition.com/petitions/repe...in-denmark.html

Offizielle Pressemitteilung des betreuenden Vereins in Dänemark:
Pressemitteilung bzgl. Thor - Fairdog.dk
Die dänische Polizei hat Thor zum Tode verurteilt.
Trotz drei Gegengutachten unabhängiger Sachkundiger im Hundewesen hat die Polizei beschlossen Thor als Listenhund einzustufen. Der Beamte der Polizei hat keinerlei Ausbildung oder Fachwissen in Bezug auf Hunde. Wir haben die dänische Polizei gebeten Thor am Leben zu lassen, solange die Klage vor dem dänischen Gericht geführt wird, doch davon wollte die Polizei nichts wissen.
Ganz im Gegenteil, sie hat entschieden Beweismaterial (in diesem Fall Thor selbst) zu vernichten, obwohl sie wissen, das der Fall vor dem Gericht verhandelt werden soll.
Wie kann man so etwas nur tun wenn es sich um ein lebendiges Wesen, einen Hund handelt?
Wieso kann ein „möglicherweise“ ist Thor ein Listenhund genug sein um ihn zu töten?
Wieso darf eine nicht ausgebildete Person eine Bewertung abgeben, die für diesen Fall zu Grunde gelegt wird, in einem Fall der die Tötung eines guten, jungen, gesunden und gut erzogenen Familienhundes betrifft?
Wohin gehen wir in Dänemark, was passiert mit unserem Rechtssystem, befindet sich Dänemark auf dem Weg zu einem Polizeistaat?
Offener Brief an Mette Gjerskov, Fødevareministerin, Dänemark, min@fvm.dk
Liebe Mette Gjerskov, dies ist ein Präzedenzfall, so dass es in aller Interesse ist Thor am Leben zu lassen und ihn in einer Pension unterzubringen in der er ein hundegerechtes Leben hat, bis der Fall am Gericht behandelt wird.
Dänemarks Ruf hat bereits einen schweren Schlag in der Welt erlitten, weil das Hundegesetz so vielen unschuldigen Hunden das Leben gekostet hat - alle Augen sind jetzt auf Dänemark und Thor gerichtet und im Namen der Gerechtigkeit, muss Thor Leben dürfen!
Wir von Fairdog.dk haben angeboten und stehen dazu, das wir Thor an einen Ort verbringen dürfen an dem es ihm gut geht, an dem alle tierschutzrechtlichen relevanten Bestimmungen eingehalten werden, an dem wir regelmäßig alle möglichen Verhaltensänderungen evaluieren können, auf unsere Kosten! Es gibt keinen Grund ihn zu töten!
Charlotte Fabis A.
Vorstand Fairdog.dk
Übersetzung: Sabine Gradischnig

Marion Offline




Beiträge: 4.457
Punkte: 963

06.01.2013 18:21
#2 RE: Dänemark läßt Hunde , ( Listenhunde ) einschläfern Zitat · antworten
Schmitti Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 23.636
Punkte: 3.214

08.01.2013 20:16
#3 RE: Dänemark läßt Hunde , ( Listenhunde ) einschläfern Zitat · antworten

...zumindestens ein Teilerfolg .....nun müßen wir weiter kämpfen

Betty ( gelöscht )
Beiträge:

08.01.2013 20:59
#4 RE: Dänemark läßt Hunde , ( Listenhunde ) einschläfern Zitat · antworten

Ich finde so etwas ganz furchtbar. Glaube aber nicht, dass man mit einer Petition wirklich was erreicht.

schnüffel Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 34.432
Punkte: 1.180

22.01.2013 20:02
#5 RE: Dänemark läßt Hunde , ( Listenhunde ) einschläfern Zitat · antworten

Doch, Betty! Zum Glück werden solche Bürgerbegehren immer erfolgreicher.
Und hier die Erfolgsgeschichte der Bärin Jette in Calbe...

... Jette soll auf dem Wartenberg ihren Lebensabend so angenehm wie möglich verbringen Liebe Tierschützer, liebe Jettefreunde, 4.748 Emails über unsere Homepage 7.300 Unterstützer auf unserer Deutschen Petition 4.008 Unterstützer auf der Unterschriftenliste 7.408 Supporter auf der Englischen Petition (danke Carol Smith) und der Bürgermeister der Stadt Calbe gibt ein Zugeständnis ab, Jettes Haltung artgerechter zu gestalten und sofort (!) damit anfangen zu wollen! Wir sagen vielen vielen Dank an jeden einzelnen von Euch! Der Erfolg in den Nachrichten: http://m.mdr.de/mediathek/fernsehen/a-z/...s-dea15b49.html http://www.volksstimme.de/nachrichten/lo...verbringen.html http://www.salzland-journal.de/1118/brau...rtier-erhalten/

Unter der Petition zur Freilassung der beiden Bären Schnute und Max in Berlin standen sogar 12.156 Unterschriften!!!

-----------------------------------------------------------------------------------------------
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

schnüffel Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 34.432
Punkte: 1.180

22.01.2013 20:04
#6 RE: Dänemark läßt Hunde , ( Listenhunde ) einschläfern Zitat · antworten

Und auch zum Thema illegale Nerzfarm in Bielefeld gab es jede Menge Protestaktionen und jetzt aktuell endlich der Erfolg:

http://www.veganblog.de/2013/01/22/erfol...efeld-schliest/

-----------------------------------------------------------------------------------------------
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

Schmitti Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 23.636
Punkte: 3.214

22.01.2013 20:11
#7 RE: Dänemark läßt Hunde , ( Listenhunde ) einschläfern Zitat · antworten

Nur gemeinsam und mit viel Protest kann man was erreichen , man müßte auch auf die Straße gehen und mit lautem Druck gegen solche Tierhaltungen angehen
wozu Pelze überhaupt gut sind , ist mir unklar ....ich würde nie einen tragen , war noch nie ein Wunsch und wird es nie werden ......

schnüffel Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 34.432
Punkte: 1.180

22.01.2013 20:26
#8 RE: Dänemark läßt Hunde , ( Listenhunde ) einschläfern Zitat · antworten

.

Zum Glück gibt es Menschen, die sich trauen, sogar nackt auf die Straße zu gehen:


Es gibt inzwischen auch Nacktdemonstrationen gegen die Stierkämpfe in Pamplona.

Und auch "Die Ärzte" haben sich schon für eine solche Demo ausgezogen:

http://m.merkur-online.de/bilder/2010/04...e-demos.100.jpg

-----------------------------------------------------------------------------------------------
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

Betty ( gelöscht )
Beiträge:

25.01.2013 18:34
#9 RE: Dänemark läßt Hunde , ( Listenhunde ) einschläfern Zitat · antworten

Schnüffel, ich habe auch schon oft Petitionen unterschrieben, war mir aber nicht immer sicher, ob das wirklich was bringt...

schnüffel Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 34.432
Punkte: 1.180

25.01.2013 21:52
#10 RE: Dänemark läßt Hunde , ( Listenhunde ) einschläfern Zitat · antworten

.

Schau mal, Betty, diesen Artikel hatte ich am 16. Dezember veröffentlicht:

Es gibt auch noch gute Nachrichten:


Die 70 Beagle, die illegal von China nach Indien transportiert wurden
und dort für Tierversuche eingesetzt werden sollten, sind frei!!!

http://www.petaindia.com/b/petaokplease/...tm_medium=promo


Ein großes Dankeschön an alle, die diese Petition unterschrieben haben und Hut ab vor dem indischen Umweltminister Jairam Ramesh!!! Auch wenn er BMW und Audi angegriffen hat und derartige Luxuslimousinen als "kriminell" betitelte - für das Leben Beagle hat er sich vorbildlich eingesetzt und mit dazu beigetragen, dass sie allesamt frei kamen.
B. Schild

-----------------------------------------------------------------------------------------------
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz