Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben

  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 467 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Kurzgeschichten
freundin Offline




Beiträge: 36

09.12.2012 22:34
#1 Ein teures Abendessen Zitat · antworten

wiilli mein mann und ich haben unsere freundin trude getroffen,die mit uns die benefiz hauptsächlich organisiert. wir sitzen im benefizlokal in erwartung noch einer bekannten,die mithelfen will, aber nicht kommt.

wir bestellen uns etwas zu essen,ich grillkotelette,meine freundin backhendlsalat und lassen es uns schmecken. auf einmal kracht es und krammelt es in meinem mund und ich denke mir " was haben die da mitgekocht ",nur als sich meine zunge den weg zwischen zwei zahnteilen sucht wird mir klar,dass da etwas in der mitte auseinandergebrochen ist.
und das in einem lokal. zum glück bin ich noch im besitz meiner unteren zähne.

ich beende mein essen und halte mir alle taschentücher,die es gibt vor meinem mund, ernte damit mitleidige blicke
meines umfelds,die annehmen, dass mich plötzliche zahnschmerzen plagen, unwisswissend, dass die gute zahnpartie bereits eingepackt in meiner handtasche wartet wieder eins zu werden.

die kellnerin kommt mehrmals vorbei und fragt, ob mir das essen nicht schmeckt,ich kann nur mit dem kopf schütteln

da sagt plötzlich meine freundin-jetzt hab ich einen teil von meiner zahnklammer verschluckt. eine nette sache........
ich kann nicht sprechen,weil ich keine beisswerkzeuge habe und meine freundin kann nicht sprechen,weil sie angst hat, dass sie sie verliert.

dazwischen mein willi,der selbstgespräche führt,unterbrochen von lachanfällen und böse blicke erntet.

wir haben dann auch schon lachen müssen,weil die situation zu komisch war.meine freundin hat sich auch taschentücher vor dem mund gehalten, da kommt eine ehepaar, das gerade gehen will zu uns und sagt " mei, jetzt hats die zweite dame a erwischt ,das damische zahnweh oder war das essen so hart.

wir sind beide dagesessen haben mit dem kopf nein gedeutet und sind dann gegangen.

am nächsten tag war alles gerichtet.willi ist mit den traurigen überresten durch niederösterreich zu einer bekannten zahntechnikerin gefahren und konnte darauf warten.er hat mich dann angerufen, dass er in einem zimmer voller gebisse sitzt und rechts ein totenschädel mit einem wunderschönen gebiss und das ganze nicht recht aufbauend findet. aber aus zwei mach eins und damit konnte ich wieder reden.

Wildcat Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 23.094
Punkte: 3.365

09.12.2012 22:42
#2 RE: Ein teures Abendessen Zitat · antworten

-------------------------------------------
Liebe Grüße von Cat

Betty ( gelöscht )
Beiträge:

10.12.2012 20:14
#3 RE: Ein teures Abendessen Zitat · antworten

Ich amüsier mich königlich ... leider auf Deine Kosten

freundin Offline




Beiträge: 36

11.12.2012 11:14
#4 RE: Ein teures Abendessen Zitat · antworten

kein problem,wir haben ja auch alle gelacht

Annita Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 18.916
Punkte: 652

13.12.2012 15:34
#5 RE: Ein teures Abendessen Zitat · antworten

hallo ich muß auch schmunzeln, aber leid tut s mir aber auch.

_____________________
Engel
können fliegen weil sie sich selbst nicht so schwer nehmen.

 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz