Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spass haben
  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 214 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Tierschutz und Ärzte
schnüffel Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 34.432
Punkte: 1.180

15.10.2012 15:39
#1 Fakten über Gänse Zitat · antworten




Intensivmast und Daunengewinnung

• Gänse haben eine natürliche Lebenserwartung von 40 Jahren. In der Intensivmast werden sie im Alter von 10 - 22 Wochen geschlachtet.

• 88% aller Gänse werden aus dem Ausland importiert. Fast alle Tiere stammen aus Intensivtierhaltung. Die Tiere haben dort nur den Lebensraum von der Größe eines Bogens Zeitungspapier.

• Kein Auslauf, kein Wasser, künstliche Dauerbeleuchtung und belastendes Mastfutter. In 10 Wochen werden die Tiere auf ihr Schlachtgewicht gebracht.

Gänsestopfleber

Gänsestopfleber ist die Fettleber einer zwangsernährten Gans. Mit einem Trichter wird den Tieren täglich 2 kg Maisbrei in den Körper gepresst, die 10fache Menge ihres natürlichen Nahrungsbedarfs. Damit sie das nicht wieder auswürgen, wird der Hals mechanisch mit einem Ring abgeriegelt.

Eine Stopfleber ist bis zu 13mal so groß wie eine gesunde Gänseleber. In Deutschland ist die Herstellung zwar verboten aber der Verkauf ist gestattet. Heuchelei nach Feinschmecker-Art.


Das ist kein Frisörbesuch

Spätmastgänse werden in extensiver Weidewirtschaft gehalten und erreichen in 22 Wochen ihr Schlachtgewicht. Die erhöhten Kosten werden durch Daunengewinnung ausgeglichen. Bis zu vier mal im kurzen Leben wird den Tieren die Federn vom lebenden Leib gerissen. Im Akkord. Ein furchtbarer Schock und entsetzliche Schmerzen für die skalpierten Tiere.


Herr Keller vom Dachverband der Bettwarenfabriken gibt zu: 90 % der eingeführten Federn sind Tierquälerprodukte.


http://www.animal-peace.org/themen/Gaense/fakten_gaense.html

-----------------------------------------------------------------------------------------------
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor