Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben

  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 182 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Themen zu aktuellen Geschehnissen
Capitano Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 17.792
Punkte: 10.575

05.10.2012 18:04
#1 Erhard Wunderlich gestorben. Zitat · antworten

Einer der besten Deutschen Handballer aller Zeiten ist tot.

Erhard Wunderlich erlag einem Krebsleiden mit 55 Jahren in einer Kölner Klinik.

http://web.de/magazine/sport/sportmix/16...-gestorben.html

-------------------------------------------
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Mark Twain

Lieben Gruß vom Capi.

Moni Offline

Co-Administrator


Beiträge: 146.163
Punkte: 15.803

05.10.2012 18:34
#2 RE: Erhard Wunderlich gestorben. Zitat · antworten

Reißen diese miesen Nachrichten denn nie ab ?

55 , man das ist doch kein Alter ..

----------------------------------------------------------------



Es einen jeden Menschen Recht zu machen - Ist eine Kunst die kann keiner schaffen !

patata Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 66.024
Punkte: 124.875

07.10.2012 11:29
#3 RE: Erhard Wunderlich gestorben. Zitat · antworten

es ist wirklich erschreckend, aber ganz sicher gibt es 2 gründe für die zunahme dieser meldungen:

erstens sind die medien immer präsenter
und
zweitens ist die lebensweise mit sicherheit in den letzten jahrzehnten durch den wohlstand der gesellschaft ganz sicher nicht gesünder geworden.
ich bin immer öfter über den geburtsjahrgang neuer bewohner in "meinem" alten- und pflegeheim erschrocken...

Es grüßt der Wattwurm

Capitano Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 17.792
Punkte: 10.575

07.10.2012 12:08
#4 RE: Erhard Wunderlich gestorben. Zitat · antworten

Vermute mal das es mit der globalen Umwelt zusammenhängt.
Früher konnte man Kartoffeln aus dem kartoffelfeuer holen und essen.
heute, wenn sie verkohlt aus dem feuer kämen wären sie krebserzeugend unhd keiner würde sowas heute auch noch essen.
Und so nehmen wir unbewußt durch Nahrungsaufnahmen krebserregende Nahrungszutaten zu uns, was dem Krebs anregt im Körper des Menschen auszubrechen.

Trotz noch so vieler Kontrollen, es gibt nichts auf der Welt was hundertprozentig ist, aißer der Zahl und die Buchstaben die diese Hundertprozent ausdrücken.

-------------------------------------------
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Mark Twain

Lieben Gruß vom Capi.

patata Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 66.024
Punkte: 124.875

07.10.2012 12:13
#5 RE: Erhard Wunderlich gestorben. Zitat · antworten

gerade beim krebs gibt es unendlich viele gründe, warum er ausbricht, oder eben auch keine erkenntlichen gründe.
die gab es schon immer und wird es immer geben,
aber gerade die herz-kreislauf-wohlstanderkrankungen haben ganz sicher etwas mit der ungesunden ernährung zu tun. dazu noch stress und ein in jeder hinsicht unausgeglichenes leben und schon rafft es die menschen dahin...
naja, ist auch wieder der gesicherte job von anderen...

Es grüßt der Wattwurm

Capitano Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 17.792
Punkte: 10.575

07.10.2012 12:39
#6 RE: Erhard Wunderlich gestorben. Zitat · antworten

Ich frage mich nach dem Tode meines Freundes immer wieder.
Wie kann so ein sportlicher Mensch keine Probleme mit dem Kreislauf Nichtraucher und ein Hüne von Mann Knochenkrebs bekommen.
Jeden Tag hat er noch trainiert in seinem eigenen Trainigsstudio zu Hause.

Und dann Hüft-OP und danach ging es rapide ab, Abmagerung von 140 Kg auf 60 Kg zuletzt.

Ich begreife das bis heute nicht.

Na ja, der da oben wird es wohl wissen und mir sagen wenn ich da oben ankomme, weil ich ihn fragen werde.

-------------------------------------------
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Mark Twain

Lieben Gruß vom Capi.

patata Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 66.024
Punkte: 124.875

07.10.2012 12:47
#7 RE: Erhard Wunderlich gestorben. Zitat · antworten

Ach, Capi, solche Dinge zu hinterfragen hat keinen Sinn und Du wirst keine Antworten erhalten.
Krebs hat in vielen Fällen nichts mit Sportlichkeit, gesunder Lebensweise, Vorerkrankungen, Ops oder sonst was zu tun.
Er entsteht manchmal aus dem Nichts, weil irgendwelche zellen anfangen zu entarten, wächst, breitet sich aus
und -schwupps- schon ist´s vorbei

Es grüßt der Wattwurm

Annita Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 18.916
Punkte: 652

07.10.2012 16:51
#8 RE: Erhard Wunderlich gestorben. Zitat · antworten

Capi warum hinterfragen? die antwort kannst ja doch net weitergeben. wenn ich alles ungesunde weglassen würde müsste ich verhungern. Patata hat recht und manchmal wird die Veranlagung dazu vererbt. aber wer weiß das ,oder will das im voraus wissen das er so was in sich trägt.ok lebe wie du es dir vorstellst und wie es dir gut tut.

_____________________
Engel
können fliegen weil sie sich selbst nicht so schwer nehmen.

renatem Offline



Beiträge: 8

10.10.2012 10:36
#9 RE: Erhard Wunderlich gestorben. Zitat · antworten

Wieso auch immer - 55 Jahre sind einfach kein Alter, um diese Welt schon verlassen zu müssen. Krebserkrankungen beruhen leider in vielen Fällen auf einer Veranlagung. Und ich würde ja mal annehmen wollen, dass ein Spitzensportler wie Wunderlich nicht das ungesündeste Leben geführt hat.

 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor