Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben

  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 385 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Themen zu aktuellen Geschehnissen
Seiten 1 | 2
Jessi Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 20.082
Punkte: 159

05.09.2012 07:54
#11 RE: 80-jährige verliert Kontrolle über ihr Fahrzeug Zitat · antworten

furchtbar,man sollte das einführen: ab einem bestimmten Alter, ein Test machen, mit einem Prüfer, ob man noch Reaktionsvermögen hat,

patata Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 65.868
Punkte: 124.407

05.09.2012 10:25
#12 RE: 80-jährige verliert Kontrolle über ihr Fahrzeug Zitat · antworten

alles, absolut alles wird in deutschland in regeln, vorschriften und gesetze gezwängt,
viele, viele länder haben es schon lange,
nur in deutschland braucht man ab einem gewissen alter keine regelmäßigen fahrkontrollen...
unmöglich!!

ich weiß es von meinem eigenen vater, dass die selbsteinschätzung absolut falsch liegen kann
und natürlich gehört auch falscher "stolz" dazu,
aber was "engelszungen" nicht erreichen können, MUSS von behörden geregelt werden!!!!!

Es grüßt der Wattwurm

Bremensie Offline




Beiträge: 2.917
Punkte: 36

05.09.2012 16:57
#13 RE: 80-jährige verliert Kontrolle über ihr Fahrzeug Zitat · antworten

Ich finde es schrecklich was da passiert ist. Aber ich habe in der eigenen Umgebung schon von einem 80 jährigen die Aussage gehört: "Da ich nicht mehr so gut laufen kann fahre ich lieber mit meinem Auto."

__________________________________________________
Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt

Bärbelchen

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

07.09.2012 16:57
#14 RE: 80-jährige verliert Kontrolle über ihr Fahrzeug Zitat · antworten

Hallo Ihr Lieben,

ich möchte mich in dieser Angelegenheit auch mal wieder zu Wort melden.

Meine ganz ehrliche Meinung hierzu ist, dass ich die Arroganz, Selbstüberschätzung und Engstirnigkeit so mancher Autofahrer der Altersklasse über 60 sehr unverantwortlich finde. Ich spreche da aus eigener Erfahrung,da meine geliebte Mama durch einen Unfall auf diese Weise über Jahre sehr gelitten hatte und dann letztendlich an den Folgen elendig gestorben ist!! Der Mann hatte danach noch zwei weitere Unfälle gebaut. Er besitzt seinen Führerschein bis heute und ist mitlerweile 85 Jahre alt. Warum müssen hier wieder Gesetze geschaffen werden??? Können die Autofahrer ab 60 aufwärts nicht selbst zum Test gehen, um die Reaktionsfähigkeit und Fahrtüchtigkeit zu ermitteln?? Oder wissen diese Personen, dass sie nicht mehr fahrtüchtig und reaktionsschnell genug sind und wollen es nicht zugeben?? Verantwortungslosigkeit par Exelance!!

Capitano Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 17.790
Punkte: 10.569

07.09.2012 18:14
#15 RE: 80-jährige verliert Kontrolle über ihr Fahrzeug Zitat · antworten

Ab 60 Jahre sollte ein freiwilliger kostenloser Test für Ältere Senioren und Seniorinen eingeführt werden.Und ich glaube ich tue keinen beleidigen wenn ich fordern würde, das mit Erreichen des Alter von 80 Jahren automatisch der Führerschein ungültig wird.

Man würde zwar laut Grundgesetz in das Persönlichkeitsrecht eines jeden einzelnen eingreifen, aber hier könnte man Klauseln einbauen wie sie jeden Tag im Grundgesetz getätigt werden, indem man Abschnitte streicht oder neu hinzufügt.

Man fühlt sich noch fit, hat aber nicht bemerkt das körperliche Deffizite da sind die einen schwerden Unfall jederzeit heraufbeschwören können.

Für mich steht hundert pro fest, wer mit einem Alter von 80 Jahren sich noch hinters Steuer setzt handelt uneinsichtig und stellt eine Gefahr im öffentlichen Straßenverkehr da.

-------------------------------------------
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Mark Twain

Lieben Gruß vom Capi.

Trine Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 15.734
Punkte: 570

07.09.2012 19:21
#16 RE: 80-jährige verliert Kontrolle über ihr Fahrzeug Zitat · antworten

Genauso sehe ich das auch, Capi. Danke

*************************************************
Nur die Liebe zählt...! Ohne Liebe zählt nichts!

Liebe Grüße von Trine

schnüffel Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 34.340
Punkte: 904

08.09.2012 17:32
#17 RE: 80-jährige verliert Kontrolle über ihr Fahrzeug Zitat · antworten

Inzwischen ist der kleine Junge zum Glück außer Lebensgefahr. Allerdings wurde er notoperiert.

Die Fahrerin musste ihren Führerschein abgeben, gegen sie wird jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.
Gesundheitlich war bei ihr scheinbar alles in Ordnung, sie und ihr 86-jähriger Beifahrer waren nach dem Unfall auch ansprechbar.

Aaaber: Sie war an einer Ampel falsch abgebogen. Statt nach links in die Seitenstraße abzubiegen, fuhr sie sie rechts, quer über den Bürgersteig
direkt in das Schaufenster der Apotheke und von dort weiter die Straße runter in eine Menschenmenge und dann noch in ein anderes fahrendes Auto.

Und da soll gesundheitlich wirklich in Ordnung sein?

-----------------------------------------------------------------------------------------------
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

Seiten 1 | 2
«« Alpenmord
 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor