Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben

  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 644 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Themen zu aktuellen Geschehnissen
Seiten 1 | 2 | 3
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

16.06.2012 17:35
#1 Vater ersticht seine 4 Kinder Zitat · antworten

Es vergeht doch in Deutschland keine Woche mehr in der nicht Männer entweder ihre Kinder,ihre Frauen oder Freundinnen oder gleich die ganze Familie ausrotten...Werden viele Männer nach der Trennung von ihren Partnerinnen zu tickenden Zeitbomben??

Hier der Link zum Bericht vom vergangenen Donnerstag.

http://www.bz-berlin.de/aktuell/deutschl...cle1482995.html

Betty ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2012 22:29
#2 RE: Vater ersticht seine 4 Kinder Zitat · antworten

Das ist so schlimm und grausam. Ich habe es gestern auf unserer Heimfahrt ständig im Radio gehört. Ich begreife so etwas einfach nicht!!!
Wie kann ein Vater seine eigenen Kinder erstechen, weil die Ehe am Ende ist??? Das ist sooooo abartig!!!

Schmitti Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 23.495
Punkte: 2.770

17.06.2012 12:32
#3 RE: Vater ersticht seine 4 Kinder Zitat · antworten

Zitat von Betty
Das ist so schlimm und grausam. Ich habe es gestern auf unserer Heimfahrt ständig im Radio gehört. Ich begreife so etwas einfach nicht!!!
Wie kann ein Vater seine eigenen Kinder erstechen, weil die Ehe am Ende ist??? Das ist sooooo abartig!!!




Betty ...ich bin mit dir einer Meinung ....was können die Kinder dafür ???????
Ich bin geschockt über solche Taten ...ist ja nicht das erste mal , das so was passiert...

Huma Simsen Offline




Beiträge: 701

17.06.2012 15:03
#4 RE: Vater ersticht seine 4 Kinder Zitat · antworten

Es soll ja auch schon vorgekommen sein,dass irgendwelche Mütter ihre Kinder umbringen. Oder ihre Neugeborenen in irgendwelche Ascheimertonnen werfen. Das finde ich mindestens genauso unverständlich! Also bitte meine Damen...

Bremensie Offline




Beiträge: 2.917
Punkte: 36

17.06.2012 17:45
#5 RE: Vater ersticht seine 4 Kinder Zitat · antworten

Die Sache ist so unbegreiflich das ein normaler Mensch sie mit seinem Verstand erfassen kann. Hoffentlich haben die Kinder fest geschlafen und keinen Schmerz verspürt. Er hat mit seiner Tat genau das erreicht was er damit bewecken wollt. Er hat seiner Frau indirekt Schaden damit zugefügt. Er wollte sie damit treffen. Die Kinder waren dabei Mittel zum Zweck.Im Augenblick liegt der Mann ja noch im Koma. Was soll man dem Mann wünschen? Das er wieder auffwacht und sich für seine Tat verantworten muss. Durch seine Depressionen wird er wohl nicht voll Schuldfähig sein. Oder das er besser gar nicht mehr auffwacht und stirbt.

__________________________________________________
Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt

Bärbelchen

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

17.06.2012 18:41
#6 RE: Vater ersticht seine 4 Kinder Zitat · antworten

Zitat von Huma Simsen
Es soll ja auch schon vorgekommen sein,dass irgendwelche Mütter ihre Kinder umbringen. Oder ihre Neugeborenen in irgendwelche Ascheimertonnen werfen. Das finde ich mindestens genauso unverständlich! Also bitte meine Damen...



Hallo Huma,
in diesem Thread geht es aber darum,dass in erster Linie Männer in letzter Zeit bei Beziehungsproblemen sehr häufig durchdrehen.

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

17.06.2012 18:46
#7 RE: Vater ersticht seine 4 Kinder Zitat · antworten

@All,
ich frage mich was dahinter steckt,dass in letzter Zeit so viele Männer nach der Trennung vom Partner durchdrehen und dann die Leben Ihrer Kinder und der Expartnerin und auch anderer Familienangehöriger auf brutalste Art und Weise auslöschen?

Capitano Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 17.790
Punkte: 10.569

17.06.2012 19:00
#8 RE: Vater ersticht seine 4 Kinder Zitat · antworten

Ich will zu so einer schrecklichen Tat keine Spekulation betreiben.
Aber eins ist mir klar,hier ist der Ursprung in der Familie zu suchen.

Wer so eine Tat begeht der ist kein Mensch mehr, sondern ein menschliches Wrack was vom Leben entäuscht wurde.
Ob er allein der Schuldige in so einem schrecklichen Verbrechen ist, lasse ich mal offen.

Das Beste für alle Beteiligten wäre das er nicht mehr aufwachen würde.

-------------------------------------------
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Mark Twain

Lieben Gruß vom Capi.

mopo Offline




Beiträge: 3.406

17.06.2012 19:58
#9 RE: Vater ersticht seine 4 Kinder Zitat · antworten

@queeny
Verstehe ich nicht wirklich. Wieso drehen deiner Meinung nach in letzter Zeit so viele Männer durch? Und wieso überhaupt in letzter Zeit? Welchen Zeitraum benennst du unter "letzter Zeit"?

Ok, ich persönlich denke, dass verschmähte Liebe schon immer ein Problem zwischen Mann und Frau war und auch weiterhin sein wird. Ich denke, dass gefühlsmäßig prozentual ebenso viele Männer als auch Frauen diesem "Versagensdruck" mit Gewalt gegenübertreten. Natürlich endet das nicht unbedingt immer in "Mord und Totschlag" aber doch vielfach in Verletzungen körperlicher Art. Übrigens ist es statistisch (glaubhaft) erwiesen, es rasten Herr/Frau Millionär(in) als auch Herr/Frau überhaupt weit weg von Nichtmillionär(in) gleichermaßen heftig aus, ohne komfortablen Unterschied...

Natürlich ist es entsetzlich, wenn ein Familienvater durchdreht und ein Familienblutbad mit Unschuldigen anrichtet. Aber wir dürfen trotz allem Entsetzen und aller Trauer darüber nicht vergessen: Es ist wirklich nicht das Alltägliche.

Vielleicht helfen aber auch derartige schlimme Ereignisse, die eigene Toleranz und Aufmerksamkeit gegenüber unseren Mitmenschen neu zu überdenken. Verurteilungen und Strafen sind die ersten Konsequenzen unserer Hilflosigkeit.

Oberflächlich hinzuschauen reicht einfach nicht, denn: Der (seelisch)gesunde Mensch fühlt sich stark. Der (seelisch) kränkelnde Mensch geht selbständig zum Arzt und bekommt evtl. ein Medikament (wer weiß, ob es hilft...) Der (seelisch)schwer-kranke Mensch weiß nichts über seinen Zustand und kann ihn nicht einordnen. Er handelt nach seinem, dem "Gesunden" nicht nachzuvollziehbarem Gefühl. Er braucht dringend unsere Hilfe und keinerlei Häme, Verachtung oder Verurteilung.

Und doch ist es klar: Ein Mensch, der einen anderen Menschen tötet, muss dafür büßen. Aber die Hintergründe sollten wir trotzalledem doch vorsichtig im Auge behalten und nicht beiseite schieben...

_______________________________

Ein Snob ist einer, der sich die Petersilie durch Fleurop schicken lässt.

Distel Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 65.516
Punkte: 87.620

17.06.2012 20:13
#10 RE: Vater ersticht seine 4 Kinder Zitat · antworten

Deine Meinung, Mopo, die auch meine ist, hätte ich so gut nicht zum Ausdruck bringen können!

--------------------------------------------
Mit einem Gruß vom Distel



BEGINNE DEN TAG MIT EINEM LÄCHELN, DANN LÄCHELT ER ZURÜCK !

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor