Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben

  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 72 Antworten
und wurde 29.556 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Autorennen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Capitano Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 18.180
Punkte: 12.145

23.06.2012 19:27
#31 RE: Formel 1 Saison 2012 Zitat · antworten

Hallo Freunde der Formel 1.

Sebastian Vettel startet morgen beim großen Preis von Europa in Valencia (Spanien ) von der Polposition.
Hier die Ergebnisse des heutigen Qualifying.

Ergebnisse Qualifikation 23.06.2012
Platz Fahrer Team Zeit Rückstand
1 Sebastian Vettel Red Bull Racing 1:38,086 Min.
2 Lewis Hamilton McLaren Mercedes 1:38,410 Min. + 0,324
3 Pastor Maldonado Williams 1:38,475 Min. + 0,389
4 Romain Grosjean Lotus F1 Team 1:38,505 Min. + 0,419
5 Kimi Räikkönen Lotus F1 Team 1:38,513 Min. + 0,427
6 Nico Rosberg Mercedes AMG 1:38,623 Min. + 0,537
7 Kamui Kobayashi Sauber F1 1:38,741 Min. + 0,655
8 Nico Hülkenberg Force India 1:38,752 Min. + 0,666
9 Jenson Button McLaren Mercedes 1:38,801 Min. + 0,715
Ausgeschieden nach Q2
10 Paul di Resta Force India 1:38,992 Min.
11 Fernando Alonso Scuderia Ferrari 1:38,707 Min.
12 Michael Schumacher Mercedes AMG 1:38,770 Min.
13 Felipe Massa Scuderia Ferrari 1:38,780 Min.
14 Bruno Senna Williams 1:39,207 Min.
15 Sergio Perez Sauber F1 1:39,358 Min.
16 Heikki Kovalainen Caterham 1:40,295 Min.


Quelle:Lies mehr über Europa-GP Ergebnisse - RTL.de bei www.rtl.de

-------------------------------------------
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Mark Twain

Lieben Gruß vom Capi.

Capitano Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 18.180
Punkte: 12.145

24.06.2012 18:12
#32 RE: Formel 1 Saison 2012 Zitat · antworten

Hallo Freunde der Formel 1.

Nix war es mit einem Sieg für Vettel.

Beim großen Preis von Europa in Valencia siegte der Spanier Fernando Alonso auf seiner Heimatstrecke und siegte als ersterv Pilot
in der laufenden Saison zum Zeitenmal.
Auf Platz zwei kam Kimi Raikönen im Lotus und Michael Schuhmacher erreichte zum ersten Mal in dieser Saison mit dem dritten Platz
und damit einen Platz auf dem Siegertreppchen.

In der 34 Runde wurde Vettels Red Bull langsamer und rollte immer langsamer auf dem Randstreifen aus.Damit waren die Chancen auf den 3 Sieg in Folge beim großen Preis von Spanien in Führung liegend auf Null gesunken.

Hier die Zieleinfahrt:

Fahrer Team Zeit
1 Fernando Alonso Scuderia Ferrari 1:44:16,649
2 Kimi Räikkönen Lotus F1 Team + 6,421
3 Michael Schumacher Mercedes AMG + 12,639
4 Mark Webber Red Bull Racing + 13,628
5 Nico Hülkenberg Force India + 19,993
6 Nico Rosberg Mercedes AMG + 21,176
7 Paul di Resta Force India + 22,866
8 Jenson Button McLaren Mercedes + 24,653
9 Sergio Perez Sauber F1 + 27,777
10 Pastor Maldonado Williams + 34,630
11 Bruno Senna Williams + 35,961
12 Daniel Ricciardo Scuderia Toro Rosso + 37,041
13 Vitali Petrov Caterham + 1:15,871
14 Heikki Kovalainen Caterham + 1:34,654
15 Charles Pic Marussia + 1:36,551
16 Felipe Massa Scuderia Ferrari + 1 Runde
17 Pedro de la Rosa HRT F1 + 1 Runde
18 Narain Karthikeyan HRT F1 + 1 Runde
19 Lewis Hamilton McLaren Mercedes + 2 Runden


Quelle: RTL.de

-------------------------------------------
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Mark Twain

Lieben Gruß vom Capi.

Capitano Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 18.180
Punkte: 12.145

24.06.2012 18:22
#33 RE: Formel 1 Saison 2012 Zitat · antworten

WM Punktestand in der Formel 1.

Fahrer Punkte es
1 F. Alonso 111 10 25 2 6 18 15 10 25
2 M. Webber 91 12 12 12 12 - 25 6 12
3 L. Hamilton 88 15 15 15 4 4 10 25 DNF
4 S. Vettel 85 18 - 10 25 8 12 12 DNF
5 N. Rosberg 75 - - 25 10 6 18 8 8
6 K. Räikkönen 73 6 10 - 18 15 2 4 18
7 R. Grosjean 53 DNF DNF 8 15 12 DNF 18 DNF
8 J. Button 49 25 - 18 DNF 2 DNF - 4
9 S. Pérez 39 4 18 - - DNF - 15 2
10 P. Maldonado 30 - - 4 DNF 25 DNF - 1
11 P. Di Resta 27 1 6 - 8 - 6 - 6
12 K. Kobayashi 21 8 DNF 1 - 10 DNF 2 DNF
13 M. Schumacher 17 DNF 1 DNF 1 DNF DNF DNF 15
14 N. Hülkenberg 17 DNF 2 - - 1 4 - 10
15 B. Senna 15 - 8 6 DNF DNF 1 - -
16 F. Massa 11 DNF - - 2 - 8 1 -
17 J. Vergne 4 - 4 - - - - - DNF
18 D. Ricciardo 2 2 - - - - DNF - -
19 H. Kovalainen 0 DNF - - - - - - -
20 V. Petrov 0 DNF - - - - DNF - -
21 T. Glock 0 - - - - - - DNF
22 C. Pic 0 - - - DNF DNF DNF - -
23 N. Karthikeyan 0 - - - DNF - DNF -
24 P. de la Rosa 0 - - - - DNF DNF -

DNF = Ausfall DIs: Disqualifikation.

Quelle:Motorsport Magazin.Com

-------------------------------------------
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Mark Twain

Lieben Gruß vom Capi.

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

07.07.2012 22:40
#34 RE: Formel 1 Saison 2012 Zitat · antworten

RENNBERICHT
Regen beschert Ferrari Ende der Durststrecke
Vermutlich dank des Regens gelang es Fernando Alonso, in Silverstone für Ferrari die Pole-Position-Durststrecke zu beenden
Fernando Alonso beendete in einer völlig verregneten Qualifikation zum Großen Preis von Großbritannien in Silverstone eine Durststrecke, die seit dem Großen Preis von Singapur 2010 andauerte. Der Spanier sicherte sich in 1:51.746 Minuten die erste Pole-Position des Teams seit 25. September 2010. Teamkollege Felipe Massa reihte sich mit 1,319 Sekunden Rückstand auf Position fünf ein.


"Zunächst einmal möchte ich diese Pole Maria de Villota widmen, welche eine besonders schwierige Zeit durchmacht", erinnert Alonso an die Marussia-Testfahrerin, die diese Woche bei Aerodynamik-Tests schwer verunglückte. "Wir fühlen uns in diesen Tagen alle traurig, und unsere Gedanken sind bei ihr und ihrer Familie."

"Die Pole war eine Überraschung, denn unter Bedingungen wie diesen weiß man nie, was passiert. Heute Morgen war das Auto im Trockenen sehr gut, aber im Nassen kann es völlig anders sein, selbst wenn der F2012 gezeigt hat, dass er im Regen nicht allzu schlecht ist, wenn man an Malaysia und in Mugello-Test denkt."

"Heute Nachmittag musste man zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein, und das auf dem richtigen Reifen, und um dabei Erfolg zu haben, benötigte man auch etwas Glück. Das hatten wir dieses Mal, auch zu Beginn des zweiten Qualifying-Durchgangs, als ich den Dreher hatte und es um ein Haar nicht schaffte, in den dritten Qualifying-Durchgang zu kommen."

"Am Ende hatte ich ein Auto vor mir liegen und die Sicht war wirklich schlecht. Zudem gab es in der letzten Kurve gelbe Flaggen. Aber schlussendlich habe ich es geschafft, in den nächsten Durchgang zu kommen."

"Die heutige Pole ist wichtig, selbst wenn wir wissen, dass sie unter unüblichen Bedingungen zu Stande kam. Wir benötigen immer noch eine im Trockenen, um sagen zu können, dass wir die Lücke auf die Besten geschlossen haben. Ich hoffe morgen auf ein langweiliges Rennen, schließlich starte ich einmal vor allen anderen."

"Für das Team ist es ein schönes Ergebnis", so Massa. "Hauptsächlich deswegen, weil sowohl ich als auch Fernando aus dem dritten Qualifying-Durchgang draußen waren, als die rote Flagge kam. Beim Restart leisteten wir im zweiten Qualifying-Durchgang in den letzten Runden gute Arbeit, und im dritten Qualifying-Durchgang kämpften wir immer um die Pole-Position. Aber ich verlor in der allerletzten Kurve Zeit, da ich blockierende Hinterräder hatte."

"Gleichzeitig bin ich mit dem fünften Rang zufrieden. Ich denke, dass ich morgen konkurrenzfähig sein werde, besonders da das Auto auf diesem Streckentyp gut funktioniert. Von Kanada an hat sich der F2012 stark verbessert, und die Ergebnisse sind klar zu sehen."

"Ich denke, dass die Unterbrechung im zweiten Qualifying-Durchgang die richtige Entscheidung war, selbst wenn sie vielleicht etwas früher hätte kommen können. Es war unglaublich, wie viel Aquaplaning es zu dieser Zeit auf der Hauptgerade gab."

"Die Rennleitung leistete großartige Arbeit, indem sie sicherstellte, dass sich die Strecke in einem praktikablen Zustand befand, was bedeutete, dass die Zuschauer in der Lage waren, ein Spektakel zu sehen, das ihrem Enthusiasmus entsprochen haben muss. Für die Fahrer war die Pause langweilig, aber für alle auf den Tribünen war es sogar noch schlimmer angesichts der Tatsache, wie stark der Regen runter kam!"

"Punkte gibt es erst am Sonntag, und das behalten wir immer im Hinterkopf", so Teamchef Stefano Domenicali. "Natürlich sind wir heute glücklich, denn es ist schon lange Zeit her, zu lange, dass wir einen unsere Fahrer auf der Pole-Position hatten. Aber wir dürfen heute nicht aus dem Häuschen geraten, ganz im Gegenteil. Wir müssen uns sogar noch stärker auf unsere Arbeit konzentrieren, denn einmal mehr haben wir heute Nachmittag gesehen, wie sich die Dinge von der einen auf die nächste Minute ändern können."

"Fernando war außergewöhnlich, und auch Felipe leistete großartige Arbeit. Es ist unser bestes Qualifying des Jahres, und wir müssen versuchen, im morgigen Rennen das Maximale daraus zu machen. Der Wetterbericht ist sehr unsicher, wir müssen also die höchste Alarmstufe aufrecht halten, bereit sein, auf die kleinste Veränderung zu reagieren. Wir haben in diesem Jahr schon so häufig gesehen, dass die Startpositionen sich als nicht entscheidend erwiesen haben, als es um das Endergebnis ging. Lasst uns hoffen, dass sie zumindest morgen eine gewichtige Rolle spielen werden."

Capitano Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 18.180
Punkte: 12.145

20.07.2012 18:16
#35 RE: Formel 1 Saison 2012 Zitat · antworten

Hallo Freunde des Motorsport und der Formel 1.

Am Sonntag findet auf dem Hockenheimring der 10 Lauf zur Formel 1 Weltmeisterschaft 2012 statt.

Der sogenannte heim-Grand-Price für 4 Deutsche Fahrer, obwohl sie alle wegen der Steuer im Ausland wohnen.
Also da noch von heim-Grand -Price zu sprechen wäre in meinen Augen zu vermessen.

Na ja, der siebenmalige Weltmeister Schummi hat es ihnen ja vorgemacht. weshalb sollte man von dieser Linie abweichen.

RTL überträgt das Qualifying am samstag ab 14.00 Uhr.Sonntag ebenfalls 14.00 Uhr Start zum großen Preis von Deutschland.


Viel Spass beim Zuschauen.

-------------------------------------------
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Mark Twain

Lieben Gruß vom Capi.

Capitano Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 18.180
Punkte: 12.145

21.07.2012 15:37
#36 RE: Formel 1 Saison 2012 Zitat · antworten

Hallo Freunde der Formel 1

Beim heutigen Qualifying zum großen Preis von Deutschland auf dem Hockenheimring kam folgende Startaufstellung für Morgen raus.

Pos Fahrer Team Q1 Q2 Q3 Rd
1 F. Alonso FER 1:16,073 1:38,521 1:40,621 23
2 S. Vettel RBR 1:16,393 1:38,309 1:41,026 23
3 M. Webber RBR 1:16,500 1:39,382 1:41,496 24
4 M. Schumacher MER 1:16,686 1:38,010 1:42,459 24
5 N. Hülkenberg FOI 1:16,271 1:39,467 1:43,501 24
6 P. Maldonado WIL 1:16,181 1:38,731 1:43,950 27
7 J. Button MCL 1:16,507 1:38,659 1:44,113 20
8 L. Hamilton MCL 1:16,221 1:37,365 1:44,186 18
9 P. di Resta FOI 1:16,352 1:39,703 1:44,889 26
10 K. Räikkönen LOT 1:15,693 1:39,729 1:45,811 20


Lies mehr über Liveticker Grand Prix von Deutschland in Hockenheim | Formel 1 im Live Ticker - RTL.de bei www.rtl.de.

Alonso auf Ferrari wieder auf Polposition. Diese ersten drei Fahrer führen auch in der Gesamtwertung der WM.

Rennen ab 14.00 Live auf RTL.

Viel Spass beim Zuschauen.

-------------------------------------------
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Mark Twain

Lieben Gruß vom Capi.

Capitano Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 18.180
Punkte: 12.145

22.07.2012 17:23
#37 RE: Formel 1 Saison 2012 Zitat · antworten

Hallo Freunde der Formel 1

Alonso siegte beim," Großen Preis Preis von Deuschland,"

Beim großen Preis von Deutschland kam Sebastian Vettel wieder nicht über ein 2 Platz hinaus. den Sieg holte sich fernando Alonso aus Spanien. Dritter wurde Jenson Buttonnauf Mc Laren Mercedes.
Ob es bei sddiesem Zieleinlauf allerdings bleibt ist noch nicht jklar, da die Experten der Rennkommision noch entscheiden müssen ob der Überholvorgan von Sebastian Vettel regelkonform war.
Vettel selbst wurde zur Mitte des Rennen von Hamilton kolosal behindert, da Hamilton von beiden Führenden überundet worden war und vettel im Spitzenkampf mit Alonso überholte um die Überrundung wieder rückgängig zu machen gegenüber Vettel. Dies ist gegen die Regel. Da Hamilton später aus fiel wird es wohl zu keiner Strafe für Hamilton kommen, aber Vettel bleibt dadurch benachteiligt und konnte bis zum Schluß den Sieg von Alonso nicht verhindern.

Hier der Einlauf der einzelnen Fahrer:

Platz Fahrer Team Zeit

1 Fernando Alonso Scuderia Ferrari 1:31:05,862
2 Jenson Button McLaren Mercedes + 6,00
3 Kimi Räikkönen Lotus F1 Team + 16,004
4 Kamui Kobayashi Sauber F1 + 21,009
5 Sebastian Vettel Red Bull Racing + 3,027
6 Sergio Perez Sauber F1 + 27,008
7 Michael Schumacher Mercedes AMG + 28,009
8 Mark Webber Red Bull Racing + 46,009
9 Nico Hülkenberg Force India + 48,001
10 Nico Rosberg Mercedes AMG + 48,008
11 Paul di Resta Force India + 59,002
12 Felipe Massa Scuderia Ferrari + 1:11,004
13 Daniel Ricciardo Scuderia Toro Rosso + 1:16,008
14 Jean-Eric Vergne Scuderia Toro Rosso + 1:16,009
15 Pastor Maldonado Williams + 1 Runde
16 Vitali Petrov Caterham + 1 Runde
17 Bruno Senna Williams + 1 Runde
18 Romain Grosjean Lotus F1 Team + 1 Runde
19 Heikki Kovalainen Caterham + 2 Runden
20 Charles Pic Marussia + 2 Runden
21 Pedro de la Rosa HRT F1 + 3 Runden
22 Timo Glock Marussia + 3 Runden
23 Narain Karthikeyan HRT F1 + 3 Runden

Durch Vettels Zeitstrafe rückt Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen (Finnland/Lotus) auf Rang drei vor, Kamui Kobayashi (Japan/Sauber) ist neuer Vierter.


Lies mehr über Deutschland-GP Ergebnisse - RTL.de bei www.rtl.de

-------------------------------------------
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Mark Twain

Lieben Gruß vom Capi.

Capitano Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 18.180
Punkte: 12.145

22.07.2012 17:27
#38 RE: Formel 1 Saison 2012 Zitat · antworten

Hier der Gesamtpunkt der Fahrerwertung der Formel WM 2012.

Fahrerwertung der Saison 2012
Pl Nation Fahrer Siege Punkte
1 Fernando Alonso 3 154

2 Mark Webber 2 120

3 Sebastian Vettel 1 110

4 Kimi Räikkönen 0 95

5 Lewis Hamilton 1 92

6 Nico Rosberg 1 76

7 Jenson Button 1 65

8 Romain Grosjean 0 61

9 Sergio Perez 0 47

10 Kamui Kobayashi 0 31

11 Pastor Maldonado 1 29

12 Michael Schumacher 0 29

13 Paul di Resta 0 27

14 Felipe Massa 0 23

15 Nico Hülkenberg 0 19

16 Bruno Senna 0 18

17 Jean-Eric Vergne 0 4

18 Daniel Ricciardo 0 2

19 Heikki Kovalainen 0 0

20 Vitaly Petrov 0 0

21 Timo Glock 0 0

22 Charles Pic 0 0

23 Narain Karthikeyan 0 0

24 Pedro de la Rosa 0 0

-------------------------------------------
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Mark Twain

Lieben Gruß vom Capi.

Capitano Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 18.180
Punkte: 12.145

28.07.2012 10:47
#39 RE: Formel 1 Saison 2012 Zitat · antworten

Hallo Freunde der Formel 1

Am Wochenende findet auf dem Hungaro Ring in Budapest der 11 Lauf zur Formel 1 Weltmeisterschaftb 2012 statt.

Schnellster gestern im freien Training war der Engländer Hamilton.
Das heutige Qualifying findet wie immer live ab 13.00 Uhr bei RTL statt.
Genauso wie das morgige Rennen ab 14.00 Uhr.

Viel Spass beim Zuschauen.

-------------------------------------------
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Mark Twain

Lieben Gruß vom Capi.

Capitano Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 18.180
Punkte: 12.145

28.07.2012 21:35
#40 RE: Formel 1 Saison 2012 Zitat · antworten

Hallo Freunde der Formel 1.

Qualifying zum Großen Preis von Ungarn
Vettel startet aus der zweiten Reihe

Das letzte Qualifying vor der Sommerpause der Formel 1 ist für die deutschen Topstars alles andere als optimal laufen. Weltmeister Vettel muss in Budapest am Sonntag (28.07.12) als Dritter hinter Lewis Hamilton und Romain Grosjean ins Rennen gehen, steht dabei aber immerhin drei Plätze vor WM-Spitzenreiter Fernando Alonso im Ferrari.

Hier die Startaufstellung zum morgigen Rennen.

Pos Fahrer Team Q1 Q2 Q3 Rd
1 L. Hamilton MCL 1:21,794 1:21,060 1:20,953 18
2 R. Grosjean LOT 1:22,755 1:21,657 1:21,366 26
3 S. Vettel RBR 1:22,948 1:21,407 1:21,416 18
4 J. Button MCL 1:22,028 1:21,618 1:21,583 22
5 K. Räikkönen LOT 1:22,234 1:21,583 1:21,730 22
6 F. Alonso FER 1:22,095 1:21,598 1:21,844 19
7 F. Massa FER 1:22,203 1:21,534 1:21,900 19
8 P. Maldonado WIL 1:22,475 1:21,504 1:21,939 22
9 B. Senna WIL 1:22,271 1:21,697 1:22,343 24
10 N. Hülkenberg FOI 1:22,176 1:21,653 1:22,847 19
11 M. Webber RBR 1:22,829 1:21,715 17
12 P. di Resta FOI 1:21,912 1:21,813 15
13 N. Rosberg MER 1:22,079 1:21,895 16
14 S. Perez SAU 1:22,110 1:21,895 17
15 K. Kobayashi SAU 1:22,801 1:22,300 17
16 J. Vergne STR 1:22,799 1:22,380 10
17 M. Schumacher MER 1:22,436 1:22,723 17
18 D. Ricciardo STR 1:23,250 8
19 H. Kovalainen CAT 1:23,576 8
20 V. Petrov CAT 1:24,167 7
21 C. Pic MAR 1:25,244 9
22 T. Glock MAR 1:25,476 10
23 P. de la Rosa HRT 1:25,916 9
24 N. Karthikeyan HRT 1:26,178 11

Fahrer in Rot, Deutsche fahrer.

Quelle von Tabelle RTL.

Morgiges Rennen live ab 14.00 Uhr auf RTL.

Viel Spass beim Zuschauen.

-------------------------------------------
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Mark Twain

Lieben Gruß vom Capi.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz