Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben

  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 66 Antworten
und wurde 1.797 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Allgemeine Themen,die woanders nicht hinein passen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Betty ( gelöscht )
Beiträge:

15.03.2012 20:25
#61 RE: Sterbehilfe allgemein Zitat · antworten

Zitat von Trine
Ist das so einfach? Ich z. B. habe es erlebt, dass ich Angst hatte und hinterher dachte, warum eigentlich? Wenn das so wäre, könnte man ja Situationen herbei denken. Das würde mir aber eher Angst machen. Beeinflussen kann man unvorhergesehene Ereignisse nicht, Gott sei Dank!



Ich kann Dir nur zustimmen, Trine! Wenn ich mal sehr optimistisch war, ging's unter Garantie nach hinten los. So z.B. auch nach meiner Krebserkrankung. Bin ich ängstlich an eine Sache rangegangen, war ich oftmals positiv überrascht!

Sterbehilfe ist vielleicht wirklich ein heikles Thema. Ich schrieb ja schon oben weiter, dass ich persönlich dafür wäre.
Doch man kann ja auch auf eine andere Art 'Sterbehilfe' leisten. Z.B. dann, wenn man einen Sterbenden begleitet... Ich hoffe, ich sehe das nicht verkehrt!

Moni Offline

Co-Administrator


Beiträge: 146.826
Punkte: 18.324

15.03.2012 20:28
#62 RE: Sterbehilfe allgemein Zitat · antworten

Sterbehilfe ist OK Selbstmord aber KEINESFALLS !

----------------------------------------------------------------



Es einen jeden Menschen Recht zu machen - Ist eine Kunst die kann keiner schaffen !

Betty ( gelöscht )
Beiträge:

15.03.2012 20:31
#63 RE: Sterbehilfe allgemein Zitat · antworten

Manche sagen, Selbstmörder seien feige. Manche sehen aber in einem Selbstmord den einzigen Ausweg und denken in ihrer Verzweiflung überhaupt nicht daran, wie schlimm das für die Hinterbliebenen ist.
Aber das ist ein ganz anderes Thema!

tauperle Offline




Beiträge: 7.087
Punkte: 4.957

15.03.2012 20:36
#64 RE: Sterbehilfe allgemein Zitat · antworten

Ja, das ist was anderes @betty.
Ist jedenfalls meine Meinung.

****************************************
es grüßt eine
voll vom ersten Sonnenstrahl,glitzernd und schön

Trine Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 15.734
Punkte: 570

15.03.2012 22:02
#65 RE: Sterbehilfe allgemein Zitat · antworten

Wieder so ein Ding! Selbstmord und die Hinterbliebenen: Wenn ein Mensch liebevolle Hinterbliebene hat, nimmt der sich nicht das Leben. Das sind - denke ich - oft sehr einsame Menschen. Genauso sehe ich Sterbehilfe. Mensch, ist das ein Wort. Betty sagte, helfen ist, dabei zu sein, begleiten. Ja, wenn es dann so unerträglich wird - wobei man das verhindern kann - kann man immer noch nachhelfen, wenn der Kranke es will.

Aber ich glaube, das sind zwei verschiedene Themen. Da kann man viel Falsches sagen...

*************************************************
Nur die Liebe zählt...! Ohne Liebe zählt nichts!

Liebe Grüße von Trine

Betty ( gelöscht )
Beiträge:

15.03.2012 22:14
#66 RE: Sterbehilfe allgemein Zitat · antworten

Ja, Trine, das befürchte ich auch! Jeder sieht es auch ein wenig anders! Ist wohl auch immer davon abhängig, was jeder einzelne schon erlebt hat!
Ich hätte bei meiner Oma damals gerne aktive Sterbehilfe geleistet. Ehrlich!!! Ich konnte nicht mehr mit ansehen, wie sie sich quälte. Sie wollte sterben ... und konnte einfach nicht!

Annita Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 18.916
Punkte: 652

25.03.2012 17:40
#67 RE: Sterbehilfe allgemein Zitat · antworten

wisst ihr was, wenn es nach dem Oberarzt in Kreischa gegangen wär, hätte ich meinen Paps schon verloren. der hätte ihn vor drei wochen nach hause verlegt ohne Pflegebett, ohne medis und sauerstoffgerät. da hätte Paps nur ganz kurze zeit überlebt.also höchstens zwei tage. seine Lunge ist schwach. Mutter hat sich beschwerd bei ihrer Krankenkasse. nun ist der stationsarzt ansprechpartner, der ist zum Glück einfühlsamer und ehrlicher. gibt Tips und hilfe.

ich denke das sterbehilfe im allgemeinen möglich wäre. aber absichtlich jemanden ersticken lassen ne das kann es net sein.

das nagt natürlich wieder in mir. habe das von meiner schwester und meiner Nichte die übrigens in der Klinik als ergotherapeutin arbeitet. ihr war das wort verboten worden von dem Oberarzt.

nun kommt das Pflegebett morgen das sauerstoffgerät was paps für die nacht braucht ist am Freitag gekommen, Mutter ist dank Kostenübernahme der Krankenkasse zum anlernen in der klinik. sie will es schaffen so viel zu lernen wie sie kann.

_____________________
Engel
können fliegen weil sie sich selbst nicht so schwer nehmen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz