Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben

  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 126 Antworten
und wurde 4.416 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Rund ums Auto
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
Olaf Offline

Administrator


Beiträge: 46.782
Punkte: 1.609

07.11.2007 20:02
#81 RE: Benzinpreise Zitat · antworten


Moni,bald kannste mit Deinen 40 Euro gerade mal Deinen Rasenmäher betanken.

________________________________________________
Das Schönste am Mann ist die Frau an seiner Seite

MONILISA ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2007 12:55
#82 RE: Benzinpreise Zitat · antworten

wie gut das wir hier nicht tanken müßen, fahren in die Tschechei....dort um 1,09

Finally Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 19.292

08.11.2007 18:49
#83 RE: Benzinpreise Zitat · antworten

Monilisa...... da könnt ihr echt einiges sparen....

fürchterlich, man geht nur noch für Miete, Wohnung, Kleidung, Essen und Auto arbeiten.......

**********************************************
Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "wo kämen wir hin" und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?

Jessey Offline




Beiträge: 4.680

09.11.2007 12:30
#84 RE: Benzinpreise Zitat · antworten

mein Hals wird auch immer dicker,
mein Roller, wenn ich den voll getankt hatte,habe ich immer 3,90€ bezahlt .... und jetzt sage und schreibe 4,97€ ,
es ist unglaublich

*****************************
Sage nicht alles was du weißt,aber wisse immer was du sagst.

Maryjoe183 ( gelöscht )
Beiträge:

04.12.2007 07:35
#85 RE: Benzinpreise Zitat · antworten

Nun ist auch ein Einigung bei Normal und Super dran, kostet gleich bei vielen Tankstellen

Olaf Offline

Administrator


Beiträge: 46.782
Punkte: 1.609

04.12.2007 19:20
#86 RE: Benzinpreise Zitat · antworten


Und noch einen oben drauf:Diesel ist seit gestern an einigen Tankstellen teurer als Super.

________________________________________________
Das Schönste am Mann ist die Frau an seiner Seite

Finally Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 19.292

04.12.2007 19:38
#87 RE: Benzinpreise Zitat · antworten

s isch doch nur noch zum heule

**********************************************
Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "wo kämen wir hin" und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?

Olaf Offline

Administrator


Beiträge: 46.782
Punkte: 1.609

04.12.2007 19:55
#88 RE: Benzinpreise Zitat · antworten


....und da wundern die sich,das die Bevölkerung immer mehr verarmt.....

________________________________________________
Das Schönste am Mann ist die Frau an seiner Seite

Finally Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 19.292

04.12.2007 19:57
#89 RE: Benzinpreise Zitat · antworten

Olaf, so siehts aus. Wofür geht man arbeiten? Um die Miete zahlen zu können, essen zu kaufen, ab und an paar Klamotten uuuuuuuund den Sprit um auf Arbeit zu kommen... schizophren ist das

**********************************************
Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "wo kämen wir hin" und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?

Udo Offline




Beiträge: 454

05.12.2007 01:36
#90 RE: Benzinpreise Zitat · antworten

Genau deshalb ist auch der Einzelhandel wieder auf (hoffentlich nur vorübergehender) Talfahrt, bevor die von Merkel & Co beschworene Konjunktur überhaupt in Schwung kommt: Nur eine gute Binnennachfrage kann die Konjunktur auf Dauer aufhellen, was aber Geld in den Taschen der Leute voraussetzt ... von daher ist es ein absolut richtiges Signal mit hoffentlich viel Sogwirkung, wenn die Bahnbediensteten jetzt eine kräftige Lohnerhöhung bekommen. Zu lange hatten die kleinen Leute Lohnzurückhaltung zu üben, soziale Einschnitte zu verkraften. Damit haben sie der Wirtschaft eine Produktivitätssteigerung sondersgleichen ermöglicht - mittlerweile rangiert hier Deutschland sogar vor den USA, die vor noch nicht allzulanger Zeit als Produktivitätsweltmeister und Vorbild in Sachen Wirtschaft schlechthin galten. Dass allein die deutschen Exporte die Konjunktur am Laufen halten und soziale Einschnitte den Leuten Wohlstand bescheren, ist das Ammenmärchen der Wirtschaftslobbyisten der vergangen Jahre: Bevor unsere Konjunktur in den letzten 1-2 Jahren begann, anzuziehen, jagte bei der Binnennachfrage ein Tief das andere, der brummende Export konnte das nicht ausgleichen. Folge: Konjunktur lag am Boden, Arbeitslosezahlen auf Rekordniveau. Nachdem die Binnennachfrage anzog, verringerten sich wie von Geisterhand die Arbeitslosenzahlen. Das stimmt die Leute hoffentlich immer optimistischer und bringt sie hoffentlich vom Angstsparen ab. Da Deutschland im Moment genau diese Chance hat, aus dem Teufelskreis von Angstsparen und schwacher Binnennachfrage auszubrechen, dass Steuereinnahmen wieder fließen, dass man vor den Wahlen politische Erfolge verbuchen kann, werden Regierung und Gewerkschaften alles daran setzen, dass dieser gerade begonnene Aufschwung nicht schon wieder abbricht: das bedeutet, dass es nach den Einschnitten der vergangenen Jahre beim Lohn bis zur nächsten Bundestagswahl politisch gewollt sein wird, dass die Leute mehr Geld in der Tasche haben. In den Wirtschaftwissenschaften ist es statistisch längst nachgewiesen, dass ein maßvolles "Mehr" an Geld im Portmonaie der Leute und ein "Weniger" an Angst vor Arbeitslosigkeit eine stabile Konjunktur nach sich zieht => diesen Effekt werden sich die Parteistrategen der beiden großen Parteien nicht kaputt machen lassen wollen. Daher mein Optimismus für steigende Löhne und letztlich steigende Renten in den nächsten 2 Jahren

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13
Parkverbot  »»
 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz