Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben

  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 698 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
Umfrage: ND verbieten ?
Bisher wurden 12 Stimmen zur Umfrage "ND verbieten ?" abgegeben.
 AntwortenAbgegebene StimmenGrafische Auswertung
1. JA 8
66,7%
2. NEIN 4
33,3%
3. Mir egal 0
0%
Sie haben nicht die benötigten Rechte um an der Umfrage teilzunehmen.
12 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.
  Themen zu aktuellen Geschehnissen
Seiten 1 | 2 | 3
Moni Offline

Co-Administrator


Beiträge: 146.081
Punkte: 15.508

11.12.2011 15:59
#1 NPD Partei verbieten ? Zitat · antworten

Wie denkst Du darüber ?

----------------------------------------------------------------



Es einen jeden Menschen Recht zu machen - Ist eine Kunst die kann keiner schaffen !

Capitano Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 17.694
Punkte: 10.211

11.12.2011 16:16
#2 RE: NPD Partei verbieten ? Zitat · antworten

Ein klares Ja, muss man sogar verbieten.

"Die NPD fungiert als parlamentarischer Arm, "Freie Kameradschaften" sind für die Straßen zuständig. Bei Wahlen präsentieren sich Rechtsextreme möglichst bürgerlich, um von verbreiteten Vorurteilen zu profitieren."(ARD Tagesschau-Zitat)

Alleine schon deswegen, und da könnte ich noch hundert andere Gründe nennen.
Ich nehme an, die haben in Wiesbaden konkrete Maßnahmen zur Bekämpfung und Verbote dieser Partei beschlossen.
Jeder zweite Deutsche lt Umfrage ist gegen eine NPD.

-------------------------------------------
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Mark Twain

Lieben Gruß vom Capi.

Kellerkind Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 38.849
Punkte: 893

11.12.2011 20:30
#3 RE: NPD Partei verbieten ? Zitat · antworten

Wen die NPD verboten wird
nehme ich mal an das die unter einen anderen Namen wiederkommen werden
Also ist es fraglich ob das sinvoll ist mit dem verbot.

----------------------------------------------------

Betty ( gelöscht )
Beiträge:

11.12.2011 22:01
#4 RE: NPD Partei verbieten ? Zitat · antworten

Zu dem Thema gabs heute in unserer Sonntagszeitung eine Karikatur, die zum Ausdruck brachte, dass man dann auch alles andere verbieten müßte!!!
Stimmt schon irgendwie ... aber ich persönlich bin auch für einen Verbot der NPD!

Capitano Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 17.694
Punkte: 10.211

13.12.2011 19:30
#5 RE: NPD Partei verbieten ? Zitat · antworten

Zitat von Kellerkind
Wen die NPD verboten wird
nehme ich mal an das die unter einen anderen Namen wiederkommen werden
Also ist es fraglich ob das sinvoll ist mit dem verbot.



Glaub ich nicht, da bei einem Zulassungsverfahren für eine Partei zur Bundestagswahl heute andere Regularien stattfinden als vor zwanzig Jahren.
So einfach ist es heute nicht mehr, das eine neue Partei zur Bundestagswahlen zugelassen wird.
Strenge Auflagen, Finanzierungen, Mitglieder werden vom Verfassungschutz unter die Lupe genommen, bezw, die Gründer.

-------------------------------------------
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Mark Twain

Lieben Gruß vom Capi.

Schmitti Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 23.482
Punkte: 2.731

13.12.2011 21:50
#6 RE: NPD Partei verbieten ? Zitat · antworten

ein klares ...Verbieten....

Annita Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 18.916
Punkte: 652

13.12.2011 22:49
#7 RE: NPD Partei verbieten ? Zitat · antworten

nicht nur verbieten, sondern was gegen die gedanken was tun. letztens waren junge leute mit stiefeln roten schnürsenkeln bomberjacken in der S-Bahn. die waren zu jung um erfahrungen von früher zu haben. da bin ich sogar zu spät geboren. ich kenne die zeit nur von erzählungen und filmen. jeder einzeln von denen im gespräch mit KZ häftlingen, regt stark zum nachdenken an.

_____________________
Engel
können fliegen weil sie sich selbst nicht so schwer nehmen.

isurus Offline




Beiträge: 2.682

14.12.2011 03:22
#8 RE: NPD Partei verbieten ? Zitat · antworten

Zitat von Kellerkind
Wen die NPD verboten wird
nehme ich mal an das die unter einen anderen Namen wiederkommen werden
Also ist es fraglich ob das sinvoll ist mit dem verbot.


Genau so wird es kommen. Es ist sinnlos, sie zu verbieten.
Viel besser ist es, die Jugend aufzuklären und ihnen vor Allem Zukunftsperspektiven zu geben. Damit sie garnicht erst auf diese Bauernfänger herein fallen.
Und dann sollte man die DEMOS verbieten, sobald auch nur ein Hauch von Hitler und Co zu sehen ist. Die Polizei sollte die Demo nicht schützen, sondern in die erlaubten Strassen lenken, wenn denn die Demo unbedingt genehmigt werden mußte. Sobald sich eine Gegendemo zeigt, sollte die Polizei die Nazidemo beenden, um einen Konflikt zu vermeiden. Und nicht auf die Gegendemo einprügeln, damit die Nazis noch mehr Erfolg haben.

Man kann die Partei verfassungsrechtlich nicht verbieten, aber deren Aufmärsche sehr wohl. Und deren Plakate zu den Wahlen so wie so, besonders wenn sie ausländerfeindliche Parolen inne haben. Die Nazis sollten begreifen, das Deutschland rundrum von Ausland umgeben ist. Das Deutschland ohne das Ausland rein garnichts ist. Hier gibt es keine Rohstoffe, aus denen man etwas herstellen kann. Ok, Holz haben wir und Sand, Kohlen auch noch ein paar....ansonsten ist die Welt das Ausland.

_______________

Ich atme für die Klimaerwärmung

Jogilein Offline




Beiträge: 11.852

23.12.2011 00:31
#9 RE: NPD Partei verbieten ? Zitat · antworten

Ich bin für ein Verbot!

isurus Offline




Beiträge: 2.682

25.12.2011 01:31
#10 RE: NPD Partei verbieten ? Zitat · antworten

Marihuana ist verboten. Heroin ist verboten. Diebstahl ist verboten. Waffen sind verboten. Sex mit Kinder ist verboten. Mord ist verboten.

So...und was bringen die Verbote?

Kläre schon die Kinder über Drogen auf und gib ihnen eine Perspektive.
Gib den Menschen genug Geld, damit sie nicht klauen müssen. Und diejenigen, die krankhaft klauen, bräuchten eine Therapie. Ansonsten harte Strafen. Am besten "mit Arbeit die Schäden bezahlen".
Es wäre schön, wenn keine Waffen produziert werden würden. Aber so lange es Waffen gibt, wird es Menschen geben, die sie benutzen.
Sex mit Kinder...auch da hilft es, wenn die Kinder aufgeklärt sind, das nicht jeder Onkel gut ist, der dem Kind was schenkt. Und dann sollten schon die Kinder lernen, wie sie sich maximalst verteidigen können. Dazu müssen die Kinder Selbstbewußtsein haben. Und das bekommen sie von Eltern, die ihre Kinder fordern, lieben und loben.
Und Mord...ja, die Täter für immer wegsperren.

Sowas wie die Nazis kann man nicht verbieten. Wie willst du einem die Denkart verbieten? Aber man kann versuchen, die Denkart zu verändern. Das geht mit Aufklärung.
Allerdings ist das nicht so einfach, wie ein Gesetz zu erlassen und zu verbieten. Man müßte sich ja mit den Menschen beschäftigen.
In der DDR waren Nazis verboten. Es gab sie trotzdem.

_______________

Ich atme für die Klimaerwärmung

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor