Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben

  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 271 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Allgemeine Themen,die woanders nicht hinein passen
Schmitti Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 23.636
Punkte: 3.214

15.10.2011 11:35
#1 Kleintransporter der Firma REWE ist in den Rhein gefahren Zitat · antworten

schon wieder ist ein Auto in den Rhein gefahren ......
letztes Jahr auch eins,,,und als man diese Auto bergen wollte ...fand man noch eins , mit zwei Leichen drin .....




http://radioleverkusen.de/lev/rl/21104/news/leverkusen



© Radio Leverkusen

Nach dem tödlichen Unfall an der Hitdorfer Fähre am Freitag morgen, konnte der Lastwagen jetzt für die polizeilichen Ermittlungen geborgen werden.

Laut Wasserschutzpolizei Köln waren die Bergungsarbeiten schwierig. Demnach ist das Bergungsschiff für eine solche Rettung nicht geeignet gewesen. Der Lastwagen sei immer wieder abgerutscht und musste vom Ufer aus zusätzlich gesichert werden. Mit dem Schiff soll der Lastwagen zum Hafen nach Worringen transportiert werden.

Dort wird er mit einem Kran an Land gehoben, damit die polizeilichen Ermittlungen fortgesetzt werden können. Am Morgen war der Kleintransporter an der Hitdorfer Fähre auf der Kölner Seite offenbar mit hohem Tempo in den Rhein gerast, der Fahrer wurde tot geborgen.

Wie die Polizei mitteilte, war das Fahrzeug an der Fährrampe bei Langel in das Wasser gestürzt und fünf Kilometer abgetrieben worden. Schließlich verkeilte sich der Lastwagen an einem Entladeschiff in der Nähe des Worringer Hafens. Der leblose, im Wasser treibende Körper des Fahrers wurde unweit des Fahrzeugs geborgen.

Zur Unfallursache ist bislang nichts bekannt. Bei der Suche nach dem Kleintransporter im Wasser waren ein Hubschrauber und Schiffe der Wasserschutzpolizei im Einsatz.

Capitano Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 18.182
Punkte: 12.151

15.10.2011 14:26
#2 RE: Kleintransporter der Firma REWE ist in den Rhein gefahren Zitat · antworten

Habe ich gestern Abend in der aktuellen Stunde gesehen.
War sehr interessant.
Fragt sich nur,"Wie kann man nur?Bremsversagen, Soll ja Nebel geherrscht haben, aber so dicht doch net:

Und da tut sich gleich noch en Frage auf: Wie spielt Leverkusen in Gladbach?
Tut mir leid Schmitti,

-------------------------------------------
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Mark Twain

Lieben Gruß vom Capi.

tweety Offline




Beiträge: 14.895
Punkte: 28.277

15.10.2011 16:31
#3 RE: Kleintransporter der Firma REWE ist in den Rhein gefahren Zitat · antworten

Oh Mann Absicht, betrunken

Und die Leute, die zwei Toten, die man wohl eher zufällig gefunden hat, die hat niemand vermisst??? Oder vielleicht doch, nur nicht gefunden, nirgendwo

Wer sucht schon im Wasser

#########################################
Liebe Grüße von "Tweety"

Schmitti Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 23.636
Punkte: 3.214

07.11.2011 21:50
#4 RE: Kleintransporter der Firma REWE ist in den Rhein gefahren Zitat · antworten

Schuld war das Navi.....
die Polizei hat festgestellt ...das der Fahrer nicht Fahruntüchtig war
der LKW war in Ordnung ....
es ear ein defekt im Navi.....
obwohl ...es mir schwer fällt das zu Glauben .....
ich kenn die Fähre ....wenn mir das Navi ...sagt : z.B. noch 100 Meter ....aber ich doch den Rhein ...ich fahr doch nicht weiter ....
ich finde es Unglaublich.....

Jessi Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 20.082
Punkte: 159

08.11.2011 12:09
#5 RE: Kleintransporter der Firma REWE ist in den Rhein gefahren Zitat · antworten

ein Kumpel von uns ,fährt auch für die Firma,und dato,ist noch nicht klar warum das passiert ist,er meint der Kollege war Ortskundig,auf der Firma,ist es keinen klar warum das passiert ist

Schmitti Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 23.636
Punkte: 3.214

08.11.2011 19:37
#6 RE: Kleintransporter der Firma REWE ist in den Rhein gefahren Zitat · antworten

Zitat von Jessi
ein Kumpel von uns ,fährt auch für die Firma,und dato,ist noch nicht klar warum das passiert ist,er meint der Kollege war Ortskundig,auf der Firma,ist es keinen klar warum das passiert ist





wenn er so Ortskundig war ......versteh ich es erst recht nicht .....
wäre das gleiche ...als wenn Du oder ich...... in den Rhein fahren würden.....

Jessi Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 20.082
Punkte: 159

09.11.2011 09:01
#7 RE: Kleintransporter der Firma REWE ist in den Rhein gefahren Zitat · antworten

Zitat von Schmitti

Zitat von Jessi
ein Kumpel von uns ,fährt auch für die Firma,und dato,ist noch nicht klar warum das passiert ist,er meint der Kollege war Ortskundig,auf der Firma,ist es keinen klar warum das passiert ist


wenn er so Ortskundig war ......versteh ich es erst recht nicht .....
wäre das gleiche ...als wenn Du oder ich...... in den Rhein fahren würden.....


ja das wäre dann Selbstmord,

Schmitti Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 23.636
Punkte: 3.214

09.11.2011 19:47
#8 RE: Kleintransporter der Firma REWE ist in den Rhein gefahren Zitat · antworten

hab ich auch schon dran gedacht ......in diesem Fall
vor allem ...ist da ja auch noch das große Restaurant , wenn man runter fährt rechte Seite.....
spätestens dann ....weiß ein Ortskundiger .....keine 100 Meter mehr ist der Rhein.......
aber ich denke ....100%ige Aufklärung ......wird in diesem Fall schwer werden......

Jessi Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 20.082
Punkte: 159

09.11.2011 23:53
#9 RE: Kleintransporter der Firma REWE ist in den Rhein gefahren Zitat · antworten

hab heute mit dem Kumpel gesprochen,kein Mensch weiss wie das passieren konnte,er ist noch aus dem Lkw raus ,hat ein Kälteschock bekommen,und ist dann ca 6 km abgetrieben,es war kein Wasser in der Lunge,er ist durch den Kälteschock gestorben,der Kumpel meinte das Geheimnis hat er mit ins Grab genommen,er kannte sich aus

Schmitti Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 23.636
Punkte: 3.214

13.07.2012 08:51
#10 RE: Kleintransporter der Firma REWE ist in den Rhein gefahren Zitat · antworten

Frau mit Auto in Rhein gefahren


© Radio Leverkusen
Erneut ist ein Auto am Fähranleger in Höhe Hitdorf in den Rhein gefahren. Bei Köln-Langel gab es am Donnerstagabend einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr.
Helden des Abends waren zwei Jetski-Fahrer: Sie verhinderten zuerst das Abtreiben des Autos und retteten dann die Fahrerin aus dem Wasser.

Die 45jährige verletzte sich dabei laut Polizei nur leicht und wurde mittlerweile in eine Psychiatrie eingewiesen. Zeugen gaben an, dass es nicht nach einem Unfall ausgesehen habe. Die Frau soll ihren Wagen mit Vollgas in den Rhein gesteuert haben. Die genaue Ursache für den Unfall muss die Polizei aber noch klären.

Erst im Oktober war ein LKW-Fahrer an der gleichen Stelle in den Rhein gefahren und gestorben. Damals waren ein Fehler im Navigationsgerät und Nebel Schuld an dem Unfall.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

schon wieder ist ein Auto in den Rhein..........

 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz