Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben



  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 1.145 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Allgemeine Themen,die woanders nicht hinein passen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Jogilein Offline




Beiträge: 12.018
Punkte: 505

18.09.2011 20:57
#11 RE: Keine Lobby für kranke u. behinderte Menschen Zitat · antworten

Liebe Shadow,
es hat sich jemand aufgeregt, weil ich mir Ortsschilder mit dem
Fernglas angeschaut habe. Anders konnte ich die Ortsnamen nicht lesen.
Ich habe niemanden belästigt!!!

Ohne Lebenskraft keine Lebensfreude, ohne Lebensfreude keine Lebenskraft!

Jogilein Offline




Beiträge: 12.018
Punkte: 505

18.09.2011 21:02
#12 RE: Keine Lobby für kranke u. behinderte Menschen Zitat · antworten

Capi,
das es ein Problem der gesellschaft ist, ist klar. Die wollen am
besten perfekte Menschen (nicht alle, aber viele!).
Deine Frau hat ein Recht nach der Buslinie zu fragen! Wem schadet sie
denn??? Dieser Busfahrer ist ein Vollidiot!
Liebe Grüsse an Deine Frau.
PS: Wie meinst Du das, Behinderte stehen in der Pflicht???

Ohne Lebenskraft keine Lebensfreude, ohne Lebensfreude keine Lebenskraft!

Damian Offline




Beiträge: 4.479
Punkte: 12

18.09.2011 21:05
#13 RE: Keine Lobby für kranke u. behinderte Menschen Zitat · antworten

Manche kennen es eben nicht wie das so ist als Behindeter.
Ich weiß nicht aber sind wir bzw. Sind die Behinderten anderst als Gesunde Menschen das man sie anderst annimmt?
Das ist eine frage die kann ich bis jetzt nicht beantworten.

mit Freundlichen Grüßen,
Damian

Jogilein Offline




Beiträge: 12.018
Punkte: 505

18.09.2011 21:05
#14 RE: Keine Lobby für kranke u. behinderte Menschen Zitat · antworten

Hallo Bremensie,
meine Schwester hat chronisch progrediente MS. Sie ist
sch on seit Jahren im ungewollten Ruhestand. Sie hat ihren
Job gerne gemacht, aber es ging nicht mehr. Sie ist 49
Jahre alt. Für Dich trotz der schwierigen Situation alles
Gute.

Ohne Lebenskraft keine Lebensfreude, ohne Lebensfreude keine Lebenskraft!

schnüffel Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 34.432
Punkte: 1.180

18.09.2011 22:01
#15 RE: Keine Lobby für kranke u. behinderte Menschen Zitat · antworten

Ich denke, es ist in den letzten Jahren besser geworden.
Es wird vom Staat auch immer mehr für Behinderte getan, das war vor einigen Jahren noch ganz anders.
Natürlich ist es noch lange nicht genug, aber es wird immer besser, finde ich.
Und Menschen, die andere anstarren, weil sie anders sind, die gab es schon immer und die wird es immer geben. Anders sein macht halt Angst. Und die blöden Sprüche? Unreifes Geschwätz. Einfach drüber stehen!


-----------------------------------------------------------------------------------------------
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

Jogilein Offline




Beiträge: 12.018
Punkte: 505

19.09.2011 00:39
#16 RE: Keine Lobby für kranke u. behinderte Menschen Zitat · antworten

Schnüffel,
für mich tut der Staat nicht mehr! Wie kommst Du darauf?
Dem ist es egal, ob ich z.B. das Ampellicht sehen kann o.
nicht. Wieso bin ich anders??? Womit mache ich anderen
Menschen Angst??? Das ist wohl eher umgedreht der Fall!
Hast Du ein Handicap? Vermutlich nicht. Sonst würdest Du so
nicht schreiben. Sorry, aber Dein Text kratzt mich voll an.

Ohne Lebenskraft keine Lebensfreude, ohne Lebensfreude keine Lebenskraft!

isurus Offline




Beiträge: 2.682

19.09.2011 02:30
#17 RE: Keine Lobby für kranke u. behinderte Menschen Zitat · antworten

Zitat von Jogilein
Liebe Shadow,
es hat sich jemand aufgeregt, weil ich mir Ortsschilder mit dem
Fernglas angeschaut habe. Anders konnte ich die Ortsnamen nicht lesen.
Ich habe niemanden belästigt!!!


Du hast niemanden belästigt.
Aber nun stell dir doch mal vor, du bist nicht behindert und siehst da jemanden 3 Meter vor dem Ortsschild stehen. Das Schild ist gelb mit dunkelschwarzer und wirklich großer Schrift. Und derjenige starrt mit einem Fernglas, mit dem man sonst etwas sieht, was 300 Meter weit weg ist, auf ein Ortsschild.
Das ist doch sowas von abgefahrn, das kann doch nur ein Joke sein....
Wie soll man eine Augenkrankheit erkennen, die angeblich jemand hat, wenn der sich nicht als "Schlecht Sehender" erkennbar macht, so wie weiter oben schon beschrieben, mit weißem Stock und Armbinde.
Wer sich so erkennbar macht, wird auch von Autofharern sehr ernst genommen und speziell behandelt. Man hat viel mehr Geduld an der Ampel. Aber wer ohne Kenntlichmachung durch die Strassen stolpert und komische Sachen macht, soll sich nicht wundern....ich glaube ich würde auch heftigst lachen, wenn sich jemand mit einem Fernglas ein Ortsschild ansehen würde...aus drei Meter Entfernung!!!!
Ich würde das filmen und bei Youtube zeigen...weil das so abgefahrn daneben ist....

Sorry das ich lache, aber Jogilein, zeig den Menschen deine Behinderung, wenn du als behinderte anerkannt werden willst. Anders wird das nix.
Ein Gehbehinderter zeigt sich durch seinen Rollator. Man wird ihm immer helfen, weil man ihn sofort als Behinderten erkennt.

Versuch mal, ob du deine Augen operieren lassen kannst. Das soll schon sehr vielen fast Blinden geholfen haben.

_______________

Ich atme für die Klimaerwärmung

Capitano Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 18.183
Punkte: 12.154

19.09.2011 08:14
#18 RE: Keine Lobby für kranke u. behinderte Menschen Zitat · antworten

Zitat von isurus
[quote="Jogilein"]

Sorry das ich lache, aber Jogilein, zeig den Menschen deine Behinderung, wenn du als behinderte anerkannt werden willst. Anders wird das nix.
Ein Gehbehinderter zeigt sich durch seinen Rollator. Man wird ihm immer helfen, weil man ihn sofort als Behinderten erkennt.

Versuch mal, ob du deine Augen operieren lassen kannst. Das soll schon sehr vielen fast Blinden geholfen haben.



Das ist es ja Isurus, viele Behinderte zeigen ihre Behinderung nicht weil sie sich schämen.
Und dann muss man noch erwähnen das jährlich Millionen Hilfen die Krankenkassen sparen, weil die Zuschüsse und anderen Privilegien in finanzieller sowie pflegericher und in Hilfsmittelform wegen Unkenntnissen
bei den Kassen und Verbänden nicht abgerufen werden.

Zu der Operationen an den Augen.Die OP am grauen und grünen Star werden von den Kassen auch bezahlt.
Sogar die 1500.- Euro teuren Spritzen bei Makuladegeneration werden von den Kassen bei Anträge übernommen.
Das einzige was sie nicht bezahlen sind Laserbehandlungen am Auge, das fällt in den Bereich der Privatpatienten.

-------------------------------------------
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Mark Twain

Lieben Gruß vom Capi.

Jogilein Offline




Beiträge: 12.018
Punkte: 505

19.09.2011 22:36
#19 RE: Keine Lobby für kranke u. behinderte Menschen Zitat · antworten

Isurus, Capi,
einen weissen Stock u. eine Armbinde bekommt nur ein ganz blinder
Mensch! Wie soll ich nun meine Sehbehinderung erkennbar machen, für
andere Menschen???
Eine Augen-OP ist bei mir nicht möglich! Netzhauttransplantationen
können noch nicht mit Erfolg durchgeführt werden! Die Ärzte ver-
suchen dies schon lange in Amerika u. in Wien.
@Isurus
ich wünsche Dir viel Spass beim Auslachen eines sehbehinderten Menschen.
Verständnis würde ich mir wünschen, leider Mangelware!
PS: Vielleicht weiss das Versorgungsamt ob ich auf eine Armbinde
Anspruch habe. Habe ja nicht ohne Grund einen Schwerbehindertenausweis
mit 90% unbegrenzt gültig, mit RF-Befreiung!

Ohne Lebenskraft keine Lebensfreude, ohne Lebensfreude keine Lebenskraft!

Jogilein Offline




Beiträge: 12.018
Punkte: 505

19.09.2011 23:12
#20 RE: Keine Lobby für kranke u. behinderte Menschen Zitat · antworten

Isurus
Du bist gemein! Kein Verständnis!
Laufe mal 1000 Schritte in meinen Schuhen mit meiner Sehbehinderung!
Mal sehen, ob Du dann noch lachst...
Mich hat Dein Beitrag seeehr verletzt!

Ohne Lebenskraft keine Lebensfreude, ohne Lebensfreude keine Lebenskraft!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz