Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben

  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 643 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Computer und Co
julie ( gelöscht )
Beiträge:

05.01.2011 13:28
#1 Neuer Computer Zitat · antworten

Ich habe vor ,mir einen neuen Computer zu kaufen obwohl mein alter noch super funktioniert. Nur brauche ich da auch eine Reserve. oder genügt da ein Laptop?
Für gute Tips wäre ich dankbar. Kein Spieler PC sollte es sein ,ich spiele nicht

Oleander ( gelöscht )
Beiträge:

05.01.2011 14:57
#2 RE: Neuer Computer Zitat · antworten

Das kommt immer drauf an, was du machst!

Ich habe einen iMac und damit sehr zufrieden, als Notbook habe ich ein Macbook, das ist aber eigentlich gar nicht brauche, aber das ist alles Geschmackssache.

Je nachdem, was du mit dem PC eben auch machst, kannst du es auch steuerlich abschreiben. Ich wünsche dir viel Spass beim Kauf. Ich würde mal bei einschlägigen
PC-Seite nachschauen bzw. in den entsprechenden Foren.

Schau mal hier:

http://www.chip.de/

Capitano Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 18.180
Punkte: 12.145

07.01.2011 11:15
#3 RE: Neuer Computer Zitat · antworten

Wenn Du keinen beweglichen PC brauchst würde ich mir keinen Läppi kaufen,
sondern einen Stand PC.

Auf alle Fälle würde ich Dir raten einen PC mit 4048 MB Arbeitsspeicher, großer Grafikkarte, zwei prozessoren, a 2,6 oder 3,0 GHZ. 500 GB Festplatte.
Wenn Du das hast, wirst Du keine Probleme mit Schnelligkeit, Speicherkapazitäten ectr haben.

Hier kannst Du Dir selber den PC zusammenstellen, wie Du ihn haben willst.
Habe mir hier meinen PC zusammengestellt und bin rundum zu Frieden.
Ich persönlich würde mir nie einen PC oder Läppi bei den großen Elektrogeschaften wie Saturn oder Mediamarkt kaufen.

Diese PC haben meistens eine integrierte Grafikkarte, wenn Du eine stärkere brauchst, kannst Du sie zusätzlich dazu kaufen. Ein Steckplatz ist dafür in den meisten vorgesehen. Habe mir eine zusätzliche Karte dazu gekauft und eingebaut.

Viel Spass beim Zusammenstellen.Hat Vorteil, man lernt aucgh was dabei.

http://www.one.de/shop/index.php

Wenn Du Fragen hast, kannste mich gern kontaktieren.

-------------------------------------------
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Mark Twain

Lieben Gruß vom Capi.

Hummel Offline




Beiträge: 1.070

29.01.2011 15:05
#4 RE: Neuer Computer Zitat · antworten

Der thread ist ja schon etwa älter, aber egal....ich habe, genau wie Oleander, einen iMac und bin total zufrieden.
In der Küche habe ich 'nen Laptop von Sony mit Windows 7, auch das funktionuckelt super
Ich denke mal, das muss man ausprobieren. Aber der Mac, ehrlich, der wird von mir bevorzugt




Liebe Grüße von H. wie Hummel
Wer mit beiden Füßen fest auf dem Boden steht
kann nicht vorwärts kommen.



Am Anfang steh`n wir vor Kalendern und wollen bessern,
steigern, ändern.
Am Ende ist's oft wunderbar,
wenn wenigstens nix schlechter war.

julie ( gelöscht )
Beiträge:

30.01.2011 00:42
#5 RE: Neuer Computer Zitat · antworten

Tja ,danke mal für die Antworten. Ist noch bisserl Zeit und die Qual der Wahl auch nicht gerade einfach ,werde mich noch umschaun, er sollte ja auch kein Vermögen kosten Danke vorerst mal.

julie ( gelöscht )
Beiträge:

30.01.2011 00:47
#6 RE: Neuer Computer Zitat · antworten

Ich habe gehört ,das ein Mac nicht mit allen Programmen kompatibel ist. Kann das sein?

Hummel Offline




Beiträge: 1.070

30.01.2011 13:17
#7 RE: Neuer Computer Zitat · antworten

Es kommt darauf an, welches Programm du meinst oder meinst es zu benötigen.
Ich habe z.B. das Office-Paket von Microsoft als Macversion gekauft und die beiden Betriebssysteme Windows 7 sowie snowleopard auf dem iMac harmonieren sehr damit miteinander.
Was mir allerdinsg auf dem iMac fehlt, ist das spider solitär Spiel von MS, also die Spiele die Mactauglich sind, gefallen mir nicht so gut, wie die Microsoft-Spiele .
Naja, dafür hat der Mac ein wahnsinnig stabiles System, ich glaube der würde es noch nicht einmal übel nehmen, wenn ich ihn mit 'nem Hammer verdresche




Liebe Grüße von H. wie Hummel
Wer mit beiden Füßen fest auf dem Boden steht
kann nicht vorwärts kommen.



Am Anfang steh`n wir vor Kalendern und wollen bessern,
steigern, ändern.
Am Ende ist's oft wunderbar,
wenn wenigstens nix schlechter war.

Windows 7 »»
 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz