Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben

  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 798 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Allgemeine Themen,die woanders nicht hinein passen
Seiten 1 | 2 | 3
Moni Offline

Co-Administrator


Beiträge: 146.826
Punkte: 18.324

08.11.2010 21:49
#11 RE: GEZ Anmelden , Abmelden , Ummelden Zitat · antworten

Erfahre ich denn was ?

Wir habn es Online gemacht .Fertig .

----------------------------------------------------------------



Es einen jeden Menschen Recht zu machen - Ist eine Kunst die kann keiner schaffen !

Betty ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2010 21:53
#12 RE: GEZ Anmelden , Abmelden , Ummelden Zitat · antworten

Kellerkind Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 38.943
Punkte: 1.182

08.11.2010 21:59
#13 RE: GEZ Anmelden , Abmelden , Ummelden Zitat · antworten

Künftig sollen alle Bürger für TV und Radio zahlen

Die GEZ-Gebühren werden umgebaut, das haben die Ministerpräsidenten beschlossen: Ab 2013 wird der Beitrag pro Haushalt und nicht mehr pro Gerät erhoben. So fallen die lästigen Kontrollen weg. Doch vor einer grundsätzlichen Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks schreckt die Politik zurück.
Die Rundfunkgebühr wird ab 2013 pro Haushalt und nicht mehr pro Gerät erhoben.
Bislang sind für ein Fernsehgerät monatlich 17,98 Euro fällig, ein Radio kostet 5,76 Euro. Gebühren müssen auch für internetfähige Computer und Handys gezahlt werden.
Meine MEINUNG dazu Wegelagerei

----------------------------------------------------

Obelix Offline




Beiträge: 724

09.11.2010 07:21
#14 RE: GEZ Anmelden , Abmelden , Ummelden Zitat · antworten

"Gebühren müssen auch für internetfähige Computer und Handys gezahlt werden.
Meine MEINUNG dazu Wegelagerei"


Also mein Bekannter hat auch einen internetfähigen Computer - muss obwohl dieser nicht angeschlossen ist, gleich auch diese Gebühr bezahlen.

So und nun, nachdem ER ja ein ganz "SCHLAUER" ist, hat ER Kindergeld bei der Familienkasse beantragt - Er hat wohl keine Kinder - aber das entsprechende Gerät dafür.

Jessi Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 20.082
Punkte: 159

09.11.2010 07:30
#15 RE: GEZ Anmelden , Abmelden , Ummelden Zitat · antworten

Moni Offline

Co-Administrator


Beiträge: 146.826
Punkte: 18.324

09.11.2010 07:51
#16 RE: GEZ Anmelden , Abmelden , Ummelden Zitat · antworten

Obelix

das hätte ich ja nie von "Dir" gedacht .

----------------------------------------------------------------



Es einen jeden Menschen Recht zu machen - Ist eine Kunst die kann keiner schaffen !

Capitano Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 18.181
Punkte: 12.148

09.11.2010 09:59
#17 RE: GEZ Anmelden , Abmelden , Ummelden Zitat · antworten

Ist doch Quatsch was hier geschrieben wird.

Die Rundfunkgebühren ,"TV und Radio bisher," werden in Zukunft nicht mehr pro Gerät abgerechnet, sondern per Haushalt.
In diesen Gebühren sind neuerdings auch Internet enthalten. Fafür kann man in Zukunft soviele fernsehgeräte und Radios haben wie man will.Während früher pro Gerät angerechnet wurde.

Firmen mit eigenen Netztwerken für Ihren bereich werden gesondert abgerechnet.

Also für mein Dafürhalten ist das legaler als vorher, wo man für jedes Radio oder fernsehgerät entsprechenden Nachweis brauchte, das einem das Fernsehgerät gehörte und dem Sohn nur zur Verfügung gesellt wurde.

Aber wie schon erwähnt ist das meine eigene Meinung, die niemand teilen muss.

-------------------------------------------
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Mark Twain

Lieben Gruß vom Capi.

patata Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 93.818
Punkte: 209.573

09.11.2010 10:07
#18 RE: GEZ Anmelden , Abmelden , Ummelden Zitat · antworten

aber genau das stand doch auch in den anderen beiträgen:

dass nicht mehr pro gerät, sondern pro haushalt abgerechnet werden soll!

nur mir stellt sich die frage für moni:
wenn das ganze erst ab 2013 so laufen soll,
dann müsste sie sich jetzt doch noch problemlos ummelden können,
oder sehe ich da was falsch??

__________________________________________________________

Es grüßt der Wattwurm
__________________________________________________________

Capitano Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 18.181
Punkte: 12.148

09.11.2010 10:12
#19 RE: GEZ Anmelden , Abmelden , Ummelden Zitat · antworten

Zitat von patata
aber genau das stand doch auch in den anderen beiträgen:

dass nicht mehr pro gerät, sondern pro haushalt abgerechnet werden soll!

nur mir stellt sich die frage für moni:
wenn das ganze erst ab 2013 so laufen soll,
dann müsste sie sich jetzt doch noch problemlos ummelden können,
oder sehe ich da was falsch??



Bei Obelix Beitrag konnte man es so auffassen, das Internet und Händy nochmals extra dazu kämen.

Zitat:""Gebühren müssen auch für internetfähige Computer und Handys gezahlt werden.
Meine MEINUNG dazu Wegelagerei."
Zitat Ende.

Oder liest sich das bei Dir anders?

Man muss sich doch ummelden bei der GEZ.
Anderes entzieht sich meinen Kenntnissen.
Bin nicht mehr so dadrin, da wir wegen der Sehbehinderung meiner Frau keine GEZ mehr bezahlen müssen.

-------------------------------------------
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Mark Twain

Lieben Gruß vom Capi.

patata Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 93.818
Punkte: 209.573

09.11.2010 10:24
#20 RE: GEZ Anmelden , Abmelden , Ummelden Zitat · antworten

ja, ich hatte es andes gelesen.
eben, dass jetzt in der haushaltsabgabe alle geräte drin sind.
ist ja aber auch wurscht,
denn monis ausgangspunkt war, dass sie keine ummeldeformulare mehr bekommt...

moni, versuch´s mal hier:
http://www.gez.de/

__________________________________________________________

Es grüßt der Wattwurm
__________________________________________________________

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz