Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben

  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 77 Antworten
und wurde 1.885 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Themen zu aktuellen Geschehnissen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Grittchen Offline




Beiträge: 802

08.10.2010 13:32
#21 RE: "Stuttgart 21" Zitat · antworten

http://de.wikipedia.org/wiki/Arbeitslose...tik#Deutschland

Ich wußte gar nicht, dass das Saarland so gut abschneidet, aber hier ist ja auch ein großer Teil der
ehem. Bergbauangestellten mit 50 Jahren in Rente ( hier in der Straße jeder 2.te, der so früh zu hause ist, ist aber ein anderes Thema ) und wer nicht in Rente ist arbeitet jetzt in NRW....

__________________________________________________



Alle wollen zurück zur Natur - nur keiner zu Fuss.


Liebe Grüße von

Grittchen

Capitano Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 17.791
Punkte: 10.572

08.10.2010 13:39
#22 RE: "Stuttgart 21" Zitat · antworten

Zitat von Grittchen
http://de.wikipedia.org/wiki/Arbeitslosenstatistik#Deutschland

Ich wußte gar nicht, dass das Saarland so gut abschneidet, aber hier ist ja auch ein großer Teil der
ehem. Bergbauangestellten mit 50 Jahren in Rente ( hier in der Straße jeder 2.te, der so früh zu hause ist, ist aber ein anderes Thema ) und wer nicht in Rente ist arbeitet jetzt in NRW....




Danke Dir für Deine Statistiken.
Bist ein Engelchen.

-------------------------------------------
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Mark Twain

Lieben Gruß vom Capi.

Klarabella Offline




Beiträge: 647

08.10.2010 14:58
#23 RE: "Stuttgart 21" Zitat · antworten

capitano, so einfach geht die Rechnung aber nicht auf.
Hier geht es nicht nur um ein paar Bäume. (Landschaftserhalt ist ja lächerlich).
Du vergisst eines. Das Geld da dass da verbraten wird muß ja irgendwo wieder eingespart werden. Und da stehen die Pläne. Es werden bahnhöfe geschlossen, bestehen bleibende Gebäude der Bahn werden nicht mehr saniert und im Nahverkehr soll es erhebliche Streichungen der Verbindungen geben. davon wiederum sind am härtesten die Pendler betroffen.
In Stuttgart selber werden die Einzelhändler ein Problem bekommen. Zumindest die, die am Anfang der Königsstraße ihre Geschäfte haben. genau so wie dei Gastronomie.
Ich weiß nicht wie Deine Ortskenntnis in Stuttgart ist. Aber bis jetzt sieht das so aus dass man direkt vor dem Bahnhof seine Zeit bis zur nächsten Verbindung in einem netten Straßenkaffee oder mit einem kleinen Bummel durch die Geschäfte verbringen konnte. Oder eben bei einem Kaffee in eben diesem Schloßpark. Eine Gelegenheuit die gerne angenommen wurde.
Jetzt bleiben die Reisenden aber unter der Erde. Damit bricht die übliche Laufkundschaft ein.

Zitat von: Capitano

Wenn in Duisburg oder in Essen oder sonst wo in NRW ein neuer Bahnhof gebaut würde, der alles Superlative übertreffen und noch 25000
Arbeitsplätze schaffen würde, würde kein Mensch auf die Straße gehen und dagegen demostrieren.



Wer braucht das tatsächlich?
Ein Bahnhof der Superlative für einen Ausbau einer bestehenden Strecke von 80 km ??? Wo bleibt hier die Verhältnismäßigkeit?

Und das Argument mit den 25000 Arbeitsplätzen greift auch nicht. Du kannst mir gleuben, dieser Bahnhof beschäftigt bereits heute mehr als 100 Mitarbeiter. Zuerst einmal verlieren viele jetzt ihren Arbeitsplatz. Dann werden in dem neuen Bahnhof viele Stellen gleich mal wegrationiert. Das übernimmt die Technik. Wir sind ja schließlich modern. Wo heute noch ein Arbeitsplatz besteht wird in Zukunft ein Automat stehen. Wenn man das dagegenrechnet, dann schrumpft der Glorienschein ganz schnell wieder.




du musst nicht alle Fehler selber machen, gib anderen auch eine Chance

Liebe Grüße sendet

Capitano Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 17.791
Punkte: 10.572

08.10.2010 16:27
#24 RE: "Stuttgart 21" Zitat · antworten

Hallo Klarabella,

Deine Argumente zu meinem Beitrag sind ja einleuchtend und gut dargelegt.
Aber wird im Grunde von den Planer des Projekt mit keiner Silbe in irgendeiner datstellung von Ihnen wiedergegeben.
Es ist ja der kleine Mann der rebelliert gegen unsere Pläne und dem werden wir es zeigen.

Mein Beitrag sollte mehr daruf zielen und verständlich machen, das die Herren die dieses Projekt geplant haben,"aus welchen Gründen auch immer,
ihr Ding durchziehen mit Hilfe von Politiker und einflussreichen Menschen der Region, weil sie sich von diesem Objekt auch eine Scheibe abschneiden wollen.

Da wird doch der kleine Mann nicht gefragt, "der sein Cafe im Schlossgarten vermißt weil es zeitlich nicht mehr hinhaut unter der Erde hervorzukommen um einen Kaffee an der frischen Luft zu geniesen,den Einzelhändler wird das Blaue vom Himmel versprochen, den Pendler beim Zwischenstop im neuen Bahnhof angenehmen Aufenthalt, usw.

Ich kenne ja die genaueren Umständen und auch nicht die herkömmlichen Gepflogenheiten an und um dem alten Bahnhof,"Bin nur einmal auf einer Fahrt nach Reutlingen auf einem Bahnsteig angekommen und gleich weitergefahren,"aber die werden sich doch schon was dabei gedacht haben, wenn sie so einen Planungsauftrag,"der übrigens auch durch das Länderparlament nach Zusage des Bundeszuschuß gegangen ist.Das die ehemals geplanten Kosten sich erhöhen würden ist doch Gang und Gebe in solchen großen Projekten.

Ferner sind doch die Zuschüsse in Brüssel für dieses Projekt bestätigt worden, das soviel heißt, das bei Auftragsvergabe zu dem Projekt keine Vetternwirtschaft betrieben worden sein kann, weil das ganze Objekt europaweit ausgeschrieben worden ist und damit alles vom Planfestellungsverfahren bis zur Auftragsvergabe und baubeginn alles legitim abgelaufen ist.

Man kann kein Kind festhalten, wenn es schon in den Brunnen gefallen ist.

Und die Proteste spielen denjenigen in die Hände die das geplant haben,und die Politiker lachen sich ins Fäustchen egal von welcher Partei.
Sie haben schon längst Ihre Publicity gehabt. Auch wenn dabei namhafte Köpfe rollen, das war alles in Ihrem Sinne.

Ich sage eins vorraus, "Der Bahnhof wird gebaut egal was kommt, und wenn es eine andere Regierung gibt am 27. März 2011.

-------------------------------------------
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Mark Twain

Lieben Gruß vom Capi.

Oleander ( gelöscht )
Beiträge:

08.10.2010 16:57
#25 RE: "Stuttgart 21" Zitat · antworten

Genau Capi, der Bahnhof wird gebaut, egal wie auch immer und das ist auch gut so.
Man muß auch in die Zukunft sehen und in ein paar Jahren, spricht kein Mensch mehr davon,
was für Schwierigkeiten gemacht wurden.

Ich bin für STUTTGART 21 !!!!!


Aber, wenn du soo gut Bescheid weisst, dann gehe doch mal zu einer Diskussion in Stuttgarter Rathaus!!!????

Capitano Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 17.791
Punkte: 10.572

08.10.2010 19:59
#26 RE: "Stuttgart 21" Zitat · antworten

Zitat von Oleander
Genau Capi, der Bahnhof wird gebaut, egal wie auch immer und das ist auch gut so.
Man muß auch in die Zukunft sehen und in ein paar Jahren, spricht kein Mensch mehr davon,
was für Schwierigkeiten gemacht wurden.

Ich bin für STUTTGART 21 !!!!!


Aber, wenn du soo gut Bescheid weisst, dann gehe doch mal zu einer Diskussion in Stuttgarter Rathaus!!!????




Werde ich nicht zugelassen da ich aus NRW komme, und die wissen im Ländle, was für kluge Leute in NRW Wohnen.

Über das Für und Wieder bin ich hier als Neutral einzustufen.
Ich bemängel nur das Towabu das um ein solches Projekt gemacht wird.
Als der leipziger Bahnhof direkt nach der Wiedervereinigung in Angriff genommen wurde, waren teils auch viele Gegner da.
Heute ist man froh, das man einen der modernsten Bahnhöfe in Europa besitzt, und so wird es in Stuttgart auch passieren, genau wie bei allen Großbauprojekten.Siehe Frankfurter Flughafen in den 70er Jahren, Münchener Flughafen(Erdinger Moos) in den 80er und Anfang 90er, Bahnhof Leipzig in den 2000er Jahren.
Ist alles mal vollendet, herrscht Friede, Freude Eierkuchen.

-------------------------------------------
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Mark Twain

Lieben Gruß vom Capi.

Oleander ( gelöscht )
Beiträge:

08.10.2010 20:08
#27 RE: "Stuttgart 21" Zitat · antworten

Genauso ist es!

Schau mal, was für Leute hier auf die Straße gehen,

Betty ( gelöscht )
Beiträge:

08.10.2010 20:21
#28 RE: "Stuttgart 21" Zitat · antworten

Na, hier ist ja schon wieder fleißig gelösch oder editiert worden
Es macht bald keinen Spaß mehr, in den Threads zu lesen!

Betty ( gelöscht )
Beiträge:

08.10.2010 20:57
#29 RE: "Stuttgart 21" Zitat · antworten

Entschuldigt bitte alle mein Versehen

Oleander ( gelöscht )
Beiträge:

08.10.2010 20:58
#30 RE: "Stuttgart 21" Zitat · antworten

Betty

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor