Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben

  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 852 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Allgemeine Themen,die woanders nicht hinein passen
Seiten 1 | 2 | 3
Schmitti Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 23.636
Punkte: 3.214

11.10.2010 12:27
#21 RE: Mein wertvollster Schatz Zitat · antworten

Unsere Kinder sind meine Schätze...
Ich sag deswegen unsere und dann meine, weil ich drei Jungs gezeugt habe und meine Frau drei Mädchen hat. Also habe ich sechs Kinder.
Alle sind gleich wichtig. Ich würde meinen Körper opfern, wenn ich damit auch nur einem von ihnen helfen kann.



dann bin ich wohl sehr reich .............

zwei Kinder....fünf Enkelkinder...........

Betty ( gelöscht )
Beiträge:

12.10.2010 16:03
#22 RE: Mein wertvollster Schatz Zitat · antworten

Mein wertvollster Schatz sind die Gesundheit und das Wohlergehen meiner gesamten Familie einschl. meiner Wenigkeit

Grittchen Offline




Beiträge: 802

12.10.2010 18:54
#23 RE: Mein wertvollster Schatz Zitat · antworten

Aber eure Familien oder Partner sind doch nich euer Besitz, jeder gehört doch erstmal sich selbst....

__________________________________________________



Alle wollen zurück zur Natur - nur keiner zu Fuss.


Liebe Grüße von

Grittchen

Oleander ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2010 05:13
#24 RE: Mein wertvollster Schatz Zitat · antworten

Ja Grittchen und ich bin selbst mein wertvollster Schatz, denn ich bin mir schon wichtig und ich achte auch auf mich.

Übrigens bei den anonymen Alkoholigern lernt man, dass man selbst zuerst kommt und dann eine Weile gar nichts und dann erst mal die Anderen.
Das mag egoistisch klingen. Aber sind wir doch ehrlich, wir sind uns alle wichtig, sonst würden wir doch gar nicht zum Arzt gehen und und und.

Das hat nichts mit Nächstenliebe zu tun, sondern ist einfach ein Eigenschutz.

Ausserdem gehört mir Niemand, ich gehöre nur mir selbst.

Mein Kind hat seinen Weg gemacht, er braucht mich nicht mehr. Aber ich versuche und hoffe, dass es so klappt, dass ich ihm nicht
ständig an der Backe hänge. Denn man muß auch loslassen können.

tauperle Offline




Beiträge: 7.087
Punkte: 4.957

16.10.2010 18:08
#25 RE: Mein wertvollster Schatz Zitat · antworten


Zitat von: 



Mein wertvollster Schatz

........besteht aus meiner Wenigkeit, meinem Mann und unserem Kind.
Das wir uns noch haben und uns sehr gut verstehen.

Gesundheit wünscht man sich immer, hat man aber leider nicht mehr so in dem Maße oder seine Lieben sind davon betroffen.
Deshalb ist mein Schatz Momentan so, wie meine Situation Momantan ist.

****************************************
es grüßt eine
voll vom ersten Sonnenstrahl,glitzernd und schön

Oleander ( gelöscht )
Beiträge:

16.10.2010 18:23
#26 RE: Mein wertvollster Schatz Zitat · antworten

Das ist eine prima Aussage.

isurus Offline




Beiträge: 2.682

26.10.2010 02:17
#27 RE: Mein wertvollster Schatz Zitat · antworten

Zitat von Schmitti
Unsere Kinder sind meine Schätze...
Ich sag deswegen unsere und dann meine, weil ich drei Jungs gezeugt habe und meine Frau drei Mädchen hat. Also habe ich sechs Kinder.
Alle sind gleich wichtig. Ich würde meinen Körper opfern, wenn ich damit auch nur einem von ihnen helfen kann.
dann bin ich wohl sehr reich .............
zwei Kinder....fünf Enkelkinder...........


Meine Kinder wollen keinen Nachwuchs...sie sind mit Arbeiten voll beschäftigt.
Ich werd wohl niemals Opa...


Zitat von: 

Ob ich nun meinen Körper opfern würde, wenn das Leben meines Partners oder meines Kindes auf dem Spiel stehen würde, kann ich so nicht sagen, weil es nicht
die Realität ist, deshalb kann ich dazu nichts sagen.


Ein Autounfall...und schon ist die Realität da.
Man kann seinen Kopf in den Sand stecken und glauben das alles gut gehen wird. Oder man kann sich bei Zeiten Gedanken über dies und das machen, um nicht ganz unvorbereitet zu sein, falls was passiert. Wenn alles gut geht, ist es ok. Das man sich Gedanken gemacht hat, schadet niemandem.

Und ja klar ist mir mein Leben erst mal am wichtigsten. Deshalb passe ich möglichst genau auf, das ich ein langes gesundes Leben habe.
Ich mach mir mein Leben so schön wie möglich, egal was es kostet.
Und weil meine Frau mich dabei begleitet, weil sie mir mein Leben schöner macht, werde ich ihr ein Organ zur Verfügung stellen, von dem ich zwei habe. Klar will ich weiter leben, aber mit meiner Frau. Oder wie soll ich gut leben, wenn ich weiß, das meine linke Niere geholfen hätte, aber meine Frau starb, weil ich nicht geben wollte.
Und könnte es nicht auch sein, das ich ihre Hilfe bräuchte? Wer sagt denn, das mir niemals was passieren würde?
Wer nicht geben will, soll sich nicht wundern, wenn ihm auch nichts gegeben wird.

_______________

Ich atme für die Klimaerwärmung

Annita Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 18.916
Punkte: 652

26.10.2010 20:00
#28 RE: Mein wertvollster Schatz Zitat · antworten

Oh man ich habe auch immer gedacht was wenn ein Unfall passiert, dann hab ich nicht mehr daran gedacht war aber immer froh gesund heim zu kommen. Als der Unfall da war habe ich geschlafen, da ich total übermüdet war und mal nicht in Gedanken mitgefahren bin. Ich wünsche es niemanden solche Erfahrungen zu machen, was ich um meinen meinen mann für Angst hatte obwohl ich immer zu hören bekam ihr Mann lebt den hat es weniger erwischt wie sie. Oder im Krankenhaus Ihr Mann ist im Nebenzimmer. Ich bin ein Typ Frau die nur glaubt was sie sieht. Mir war hundeelend vor Angst und das kann niemand nachfühlen wie glücklich ich war seine Hand anfassen zu können und der Gedanke du kannst mit den Kindern noch reden. Seid dem ist mir mehr wie meine Familie wichtig das Leben und meine Familie Sorry ich kann nicht mehr schreiben ...

_____________________
Engel
können fliegen weil sie sich selbst nicht so schwer nehmen.

Lupine Offline




Beiträge: 233

26.10.2010 20:46
#29 RE: Mein wertvollster Schatz Zitat · antworten

Oh Annita fühl dich gedrückt da kann ich dir gut nachfühlen.

Liebe Grüße sagt Lupine


Sobald ein Optimist ein Licht erblickt, das es gar nicht gibt, findet sich ein Pessimist, der es wieder ausbläst.

Seiten 1 | 2 | 3
«« Schuhe
 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz