Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben

  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.325 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Unsere lieben Kleinen
Seiten 1 | 2
Eboli ( Gast )
Beiträge:

20.05.2008 07:31
#11 RE: ADS Zitat · antworten

Ich habe die Postings nur so am Rande durchgelesen und es ist tatsächlich so, dass ADHS viel zu schnell diagnostiziert wird.
Um das festzustellen, braucht es einige Zeit. Ist das Kind einfach oft nicht in der Lage dem Unterricht zu folgen, zappelig usw., hat es ADHS.
Ich denke mal, dass ich schon weiss wovon ich rede.

Der Sohn meiner Schwiegertochter hat ADHS und deshalb auch einen Schwerbehindertenausweis. Er bekommt Medikamente, bekommt er sie nicht, so
ist es ziemlich schlimm mit ihm. Er besucht das Gymnasium ist ein sehr guter Schüler. Man sollte das allerdings erst mal testen lassen.
So ohne weiteres bekommt man ADHS nicht bescheinigt.

Wenn du einen Ansprechpartner brauchst, so melde dich bei mir.

Hier einige Links!!!


http://www.ads-adhsfundgrube.de/

http://www.info-adhs.de/

asteri Offline




Beiträge: 2.745

30.05.2008 22:21
#12 RE: ADS Zitat · antworten

Inzwischen ist ja seit meinem ersten Posting zu diesem Thema ja doch viel Zeit vergangen,und ich möchte es jetzt nicht so unkommentiert im Raum stehen lassen.
Mein Sohn ist seit dem Herbst letzten Jahres viel reifer geworden.Klar,er ist ein Kind,immer noch ziemlich unordentlich,vergesslich(bei den Dingen,die ihn nicht interessieren),aber doch gewissenhafter und etwas konzentrierter.
Sicher spielt das Alter wohl eine Rolle,und die Kinder machen ja auch immer wieder neue Phasen durch.
Aber auch die Klassenlehrerin meines Sohnes hat ihre Rolle gespielt,sie hat die Kinder echt gut unter Kontrolle.Der frühere Lehrer konnte sich bei den Kindern gar nicht durchsetzen.
Jedenfalls ist mein Junge jetzt einer der guten Schüler in der Klasse,so dass er keine Probleme beim Übergang in die nächste Schule haben wird( hier sind 6 Jahre Grundschule,dann 3 gr.Gymnasium,dann noch 3 Oberstufe).
Manchmal macht man sich vielleicht auch zu viele Sorgen,oder die Probleme lösen sich mit der Zeit von allein.
Aber oft zweifelt man als Eltern eben doch,ob man auch alles richtig macht...
Danke für eure Ratschläge-Kommentare!

------------
CARPE DIEM

Giggi53 ( gelöscht )
Beiträge:

11.06.2008 20:59
#13 RE: ADS Zitat · antworten

Bin eben durch Zufall auf dein Posting gestossen, Asteri. Hab einen Enkel, der "angeblich" ADHS hat. Klar ist der Bursche zappelig, unkonzentriert, manchmal kaum zu ertragen. Bekommt seit 18 Monaten Terapie. War beim Psychologen, eben alles, was da gemacht werden kann.
Ich GLAUBE NICHT AN ADHS!!!!! Ich meine, dass es ein Produckt unserer schnelllebigen Zeit ist. Ich war als Kind auch zappelig, unkonzentriert, frech und "ungezogen". Haz sich aber Niemand darüber sonderlich aufgeregt. Ich war eben ein "Zappelphillp". Mußsen sich meine Eltern und das Umfeld mit abfinden. Haben sie auch - und ich hab meinen Weg gemacht.
Unser Lukas wird auch seinen Weg machen. Er hatte jetzt Vorschulunterricht. Meine Tochter hatte dem erzieher nichts von der ADHS_Diagnose gesagt. dieser Erzieher kam zu dem Schluß, dass der Junge sehr intelligent ist, und nur nicht in der Lage, seine Gedanken zu koordinieren. Auf krinrn Fall würde er, nach direkter Ansprache auf ADHS, sagen, dass Lukas ein ADHS Kind ist.

asteri Offline




Beiträge: 2.745

12.06.2008 22:31
#14 RE: ADS Zitat · antworten

Vielleicht hast du Recht,giggi.
Natürlich ist es ja auch so,dass die Kinder heutzutage ganz anders aufwachsen als früher.Und das hat sicher nicht nur Vorteile.Tägliche Berieselung durch Fernsehen,PC,etc. fördert die Konzentration der Kinder sicher nicht.Die Kinder werden mit Reizen förmlich überschüttet,können nicht alles sofort verarbeiten...

------------
CARPE DIEM

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz