Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben



  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 5.052 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Haushalt
Seiten 1 | 2 | 3
patata Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 93.903
Punkte: 209.828

18.10.2010 11:02
#11 RE: Stromanbieter Zitat · antworten

grittchen, soviel ich gesehen habe, bieten alle anbieter, die vorkasse haben wollen,
auch tarife ohne vorkasse an.
die sind dann zwar etwas teurer, aber wenn es einem lieber und sicherer ist...

__________________________________________________________

Es grüßt der Wattwurm
__________________________________________________________

Hummel Offline




Beiträge: 1.070

18.10.2010 12:13
#12 RE: Stromanbieter Zitat · antworten

Mir ist das alles zu umständlich ehrlich! Ständig dieses vergleichen von Telefonkosten, Strom, Gas etc.!
Ich hätte auch Schiß, dass ich mal was versäume und dann OHNE dastehe


Letztens hatte ich mich mal wieder breitschlagen lassen und einen Vordruck unterschrieben bzgl. unserer Wasserversorgung. Jedenfalls sollte das vor einen Anhörungsausschuß gehen und blablabla....und nach § soundso und der x.te in der Reihenfolge des Eingangs plus etwaige mir aufgebrummte Kosten...da habe ich dann gesagt...Arxxx geleckt, macht weiter wie bisher. Scheixx auf die paar Euro fuffzich, Hauptsache du hast deine Ruhe.




Liebe Grüße von H. wie Hummel
Wer mit beiden Füßen fest auf dem Boden steht
kann nicht vorwärts kommen.



Am Anfang steh`n wir vor Kalendern und wollen bessern,
steigern, ändern.
Am Ende ist's oft wunderbar,
wenn wenigstens nix schlechter war.

patata Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 93.903
Punkte: 209.828

18.10.2010 12:42
#13 RE: Stromanbieter Zitat · antworten

hummel, da ist überhaupt nichts umständlich!
ein paar klicks im internet und schon ist der wechsel gelaufen!
wie gesagt: ich habe es jetzt schon einige male gemacht
und es ist immer reibungslos und glatt verlaufen!

übrigens: bei strom und gas wirst du niemals ohne da stehen,
weil es eine versorgungspflicht des grundanbieters gibt!
beim telefon natürlich nicht,
aber das kann man ja auch mal ein paar tage ohne überleben...

freue mich übrigens gerade wie bolle:
habe ja vor ein paar tagen meinen gasanbieter gewechselt
nd heute bekomme ich post von meinen noch-anbieter,
dass der gaspreis zum 1.12. steigt.
bei meinem neuen anbieter liege ich dann fast 2 cent(!!!!!!!!!!!!) darunter!
bei 15000kw/h sind das dann schon etwas mehr als ein paar eingesparte cent!

__________________________________________________________

Es grüßt der Wattwurm
__________________________________________________________

Oleander ( gelöscht )
Beiträge:

18.10.2010 17:18
#14 RE: Stromanbieter Zitat · antworten

Im Grunde genommen tun die sich alle nicht weh.

Es sei denn du wechselst alle Nase lang von einem zum anderen Stromanbieter. Aber irgendwann bist du bekannt wie ein bunter Hund und dann geht wohl nichts mehr.

Nö, ich bleibe bei meiner EnBW und da bin ich gut dran. Ich habe verglichen, bis auf eine paar Cents ist das nicht so schlimm.

patata Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 93.903
Punkte: 209.828

18.10.2010 17:25
#15 RE: Stromanbieter Zitat · antworten

es reicht vollkommen alle 1 oder 2 jahre zu wechseln und ich kann mir nicht vorstellen,
dass dich jemand nicht als neukunden nimmt, wenn du zwischenzeitlich weg warst.
aber auf genau solche kunden, die sich nicht trauen oder zu bequem sin, zählen die anderen anbieter.
ich denke, wenn man auf jeden euro angewiesen ist (und nicht nur dann) sollte man die kleine mühe auf sich nehmen
und wechseln!

__________________________________________________________

Es grüßt der Wattwurm
__________________________________________________________

Grittchen Offline




Beiträge: 802

18.10.2010 18:20
#16 RE: Stromanbieter Zitat · antworten

Zitat von Oleander
Im Grunde genommen tun die sich alle nicht weh.

Es sei denn du wechselst alle Nase lang von einem zum anderen Stromanbieter. Aber irgendwann bist du bekannt wie ein bunter Hund und dann geht wohl nichts mehr.

Nö, ich bleibe bei meiner EnBW und da bin ich gut dran. Ich habe verglichen, bis auf eine paar Cents ist das nicht so schlimm.


Du glaubst doch nicht allen Ernstes, dass sich bei Millionen von Kunden auch nur ein Anbieter Deinen Namen merkt, Du bist Kunde xyz und wer soll schon negativ auffallen, wenn er seine Rechnungen begleicht?
Ich kaufe doch auch nicht tgl. im selben Laden ein und genausogut, kann ich meine Energie dort kaufen, wo sie grad am Günstigsten ist.

__________________________________________________



Alle wollen zurück zur Natur - nur keiner zu Fuss.


Liebe Grüße von

Grittchen

Oleander ( gelöscht )
Beiträge:

20.12.2010 06:03
#17 RE: Stromanbieter Zitat · antworten

So ich habe zwar bei meinem Stromanbieter der ENBW einen Vertrag mit Preisgarantie bis Juni 2011, werde aber bis zum März 2011 kündigen, da ich bei einem anderen bekannten
Stromanbieter eine Ersparnis im Jahr von 250 Euro habe. Ich hätte noch einen preiswerteren nehmen können, aber da scheue ich mich, weil der nicht so bekannt ist.
Immerhin 250 Euro, ist doch klasse auch ohne Vorkasse.

Hummel Offline




Beiträge: 1.070

20.12.2010 08:35
#18 RE: Stromanbieter Zitat · antworten

Ich habe auch endlich gewechselt.....obwohl ich ja so ein Schißbock bin, aber es scheint zu klappen

Ich habe auch nicht den billigsten genommen, sondern den der mir mit am zuverlässigsten erschien....naja, schaun mer mol wie sich's ausgeht, gell

Angeblich kann ich beim Strom und beim Gas (zusammen) etwa 1000,- Euro im Jahr sparen. Das ist doch mal 'ne Zahl




Liebe Grüße von H. wie Hummel
Wer mit beiden Füßen fest auf dem Boden steht
kann nicht vorwärts kommen.



Am Anfang steh`n wir vor Kalendern und wollen bessern,
steigern, ändern.
Am Ende ist's oft wunderbar,
wenn wenigstens nix schlechter war.

Peppochen Offline




Beiträge: 5.178
Punkte: 1.410

08.01.2011 23:27
#19 RE: Stromanbieter Zitat · antworten

Ich habe einen Antrag zum Stromanbieterwechsel verschickt. Vor zwei Tagen, heute ruft der alte Anbieter an und macht mir ein Angebot! Weil ich gekündigt habe! Die rufen am Montag wieder an. Ich werde daß aber durchziehen. Mal sehen, vieleicht machen sie mir für Gas ein gutes Angebot, ich bin da auch dabei zu vergleichen. Ich bin mal gespannt wie die reagieren, wenn ich ihnen das sage.

Peppochen Offline




Beiträge: 5.178
Punkte: 1.410

08.01.2011 23:30
#20 RE: Stromanbieter Zitat · antworten

Zitat von Hummel
Ich habe auch endlich gewechselt.....obwohl ich ja so ein Schißbock bin, aber es scheint zu klappen

Ich habe auch nicht den billigsten genommen, sondern den der mir mit am zuverlässigsten erschien....naja, schaun mer mol wie sich's ausgeht, gell

Angeblich kann ich beim Strom und beim Gas (zusammen) etwa 1000,- Euro im Jahr sparen. Das ist doch mal 'ne Zahl


Ich habe auch nicht den Billigsten genommen. Und keinen mit Vorauszahlung! Wenn der Insolvenz anmelden muß,guck ich in die Röhre. Da war nämlich schon mal ein Gerücht mit Teldafax oder so ähnlich. Spar trotzdem 200 € !!

Seiten 1 | 2 | 3
Waschmittel  »»
 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz