Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben

  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 55 Antworten
und wurde 3.075 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Rund ums Auto
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Moni Offline

Co-Administrator


Beiträge: 146.826
Punkte: 18.324

15.10.2006 18:16
#1 Auto-Liebe ? Zitat · antworten

Viele lieben Ihr Auto,pflegen es das ganze Wochenende,polieren usw.......

Oder bist du ein "Benutzer" dem die Karre egal ist ?

Moni Offline

Co-Administrator


Beiträge: 146.826
Punkte: 18.324

29.10.2006 06:31
#2 RE: Auto-Liebe ? Zitat · antworten

Nun werde ich rot...............

Mein Auto bekommt keine große Liebe von mir;man könnte auch sagen es ist eine "Drecksschüssel".
Im Innenraum findest Du ALLES. Bonbonpapier,Bäckertüten,Feuerzeuge,Zigarettenkippen und jede Menge Asche. Nein,es gefällt mir nicht,aber ich habe keine Lust zum Auto putzen.
Einmal im Jahr (Frühling) bekommt er ein Komplettprogramm,da wasche ich ihn, sauge ihn aus und wachse ihn auch,aber das muß dann für ein Jahr reichen.
Tanken,ja das mache ich auch,aber nach Öl und den ganzen Kram gucken das muß Männe machen - da denke ich gar nicht dran,ausser es leuchtet vielleicht was auf.

Typisch Frau eben...........schäm....

Olaf Offline

Administrator


Beiträge: 46.784
Punkte: 1.615

29.10.2006 12:57
#3 RE: Auto-Liebe ? Zitat · antworten
Genau!Und wenn ich ihr Auto zum Tüv bringe,dann muß ich mir einen Tag dafür frei nehmen,um es zu putzen und reinigen.
Und die Müllabfuhr kommt dann für den ganzen Müll nochmal extra!

blinky Offline




Beiträge: 5.989

29.10.2006 15:47
#4 RE: Auto-Liebe ? Zitat · antworten

na ja gehört zwar nicht hier hin aber jetzt biste fällig siehe im Stübchen nach

Änne Offline




Beiträge: 8.924
Punkte: 7.990

29.10.2006 18:01
#5 RE: Auto-Liebe ? Zitat · antworten

Fahren muss er, ohne zu streiken! Ich sauge ihn zwar nicht oft aus, aber entsorge Abfall sofort. Gewaschen wird er auch nicht oft. Die Scheiben werden schon mal geputzt, gerade während der dunklen Jahreszeit kann ich Schlieren nicht ausstehen.

Finally Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 19.292

01.11.2006 19:33
#6 RE: Auto-Liebe ? Zitat · antworten

nun ich hab ein neues Auto, aber übertreiben tu ichs net, ab und zu mal durch die Waschanlage, saugen, regelmäßig Aschenbecher leeren, Müll nehme ich meistens auch gleich raus.......Auto ist ein Gebrauchsgegenstand um einen von A nach B zu bringen, ein bissl Pflege bedarf es schon....
dagegen die Karre von meinem Schatz - könnte dann wohl Monis Auto sein

Moni Offline

Co-Administrator


Beiträge: 146.826
Punkte: 18.324

01.11.2006 20:05
#7 RE: Auto-Liebe ? Zitat · antworten



Aua........

blinky Offline




Beiträge: 5.989

02.11.2006 07:49
#8 RE: Auto-Liebe ? Zitat · antworten

Moni wieso Aua meinte doch Olaf,der brauchte das
----------------------------------------------
Gib jedem Tag die Chance,der schönste Deines Lebens zu sein

CC61 Offline




Beiträge: 546

09.12.2006 18:58
#9 RE: Auto-Liebe ? Zitat · antworten

Hi, mein Auto ist mein treuer Weggefährte und so wird er/ es auch behandelt. Innen und außen sauber, Wachs per Hand 2x pro Jahr, Fenster innen und außen alle 2 Monate, es sieht immer aus wie neu. Ist für mich selbstverständlich. Sobald meine Kids das Auto w/ Fußball dreckig machen, flippe ich aus............, ich fühle mich nur in frisch geputzten Autos wohl ( von innen und außen ). Habe rund 600.000 km insgesamt hinter mir und fahre total gern, aber mit Dreckschleudern kann ich nix anfangen......! Am Schlimmsten sind Autos, die nach kaltem Rauch riechen....iiiiiiiieeeeeeehhhhhhh!!!! Da könnte ich k....................................!

Lion ( Gast )
Beiträge:

09.04.2007 22:37
#10 RE: Auto-Liebe ? Zitat · antworten

Ich liebe meine Autos innigst. Mein erstes Auto, ein alter R4 mit Lenkradschaltung. Ich habe die eine oder andere Macke reingefahren und damit die Stelle nicht rostet jeden 2-3 abend mit Linola-Fett sorgfältig das Aua eingecremt. Leider hat der Tüv uns getrennt.
Mein letztes Auto hatte ich 14 Jahre. insgesamt war er fast 20 Jahre und letztes Jahr mußte ich mich von ihm trennen. ein kleiner Corsa. Jeden Morgen habe ich meinen Kleinen begrüßt. Besonders in den letztn Jahren, als das Alter ihm zu schaffen machte, habe ich ihm vor jeder Fahrt gut zugeredet:"Komm kleiner, gemeinsam schaffen wir das" Und wir haben es geschafft. Mein Mann fand das lächerlich. "Ich habe ihm immer gesagt: Red mit ihm,, sei nett, sonst ist der Kleine bockig." Hat er nie geglaubt, aber er hat ihn auch dauernd nicht gestartet gekriegt, wenn er mal mit meinem Auto fuhr.
Allerdings habe ich ihn nicht sehr geplegt. Ich fand immer, zu viel Waschen schadet, denn irgendwomit mußte der Rost ja halten. Und ich habe von Haus aus mitgekriegt, das eine Fahrt über eine Frühjahrswiese ein besserer Unterbodenschutz ist als jede Chemie.
Mein Kleiner hat übrigens ein würdiges Ende gefunden und wurde von einem Stockcar-Club genommen. Die haben ihn toll aufgestylt und er kam noch mal zu der Ehre bei einem Stockcarrennen mitzufahren. Das fand ich toll. Habe auch sehr dahinter gesessen, dass man ihn nicht einfach verschrottet, sondern ihm noch eine besondere Ehre zuteil wurde.
Meinen neuen kleinen Corsa (10 Jahre) habe ich noch nicht so ins Herz geschlossen. Ich habe ihn erst ein halbes Jahr knapp und irgendwie fehlt noch die tiefe Bindung.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz