Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spass haben
  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 94 Antworten
und wurde 10.132 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Gartenpraxis
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 10
patata Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 90.176
Punkte: 198.402

24.06.2009 12:00
#1 Ramblerrosen Zitat · antworten

wer von euch hat denn eine ramplerrose im garten?
gibt es fotos? pflegetipps? empfehlungen?
ich überlege, ob ich mir in einem der letzten freien stückchen meines gartens einen letzten noch ausstehenden wunsch erfüllen soll.
ramplerrosen haben einen ganz besonderen reiz...
aber was haben sie für ansprüche? sind sie robust und wenig anfällig für rost und mehltau?
ich würde mich riesig über erfahrungen, tipps, oder bilder freuen!

__________________________________________________________

Es grüßt der Wattwurm
__________________________________________________________

Doro Offline




Beiträge: 4.921
Punkte: 2.155

24.06.2009 19:08
#2 RE: Ramplerrosen Zitat · antworten

Da hat jede Rose andere Ansprüche...Beachte,das Rosen viel Sonne brauchen.Hat sie die an dem vorgesehenen Platz?Dann gibt es welche die duften und welche die öfterblühen (remontieren),dann gibt es welche die sind auf diese Anfälligkeiten geprüft (ADR http://www.adr-rose.de/ ) die du angesprochen hast.Welche ist deine Lieblingsfarbe und beachte,das sie nicht so starke Dornen hat.Denn wenn du sie mal beschneiden musst,wehrt sie sich heftigst...Frag mal Rumo,ob sie dir eine empfehlen kann.Sie hat doch so schöne Rosen...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~*****###*****~~~~~~~~~~~~~~~~~~



Lieben Gruß von Doro

schnüffel Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 34.432
Punkte: 1.180

08.07.2009 22:37
#3 RE: Ramplerrosen Zitat · antworten

ich habe Ramblerrosen, patata

ich hab zwei Bobby James in meinen Pflaumenbaum wachsen lassen
ich glaube, die Bilder vom blühenden Baum hab ich hier schon gezeigt
Blüte und Duft sind ein Traum

-----------------------------------------------------------------------------------------------
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

nurmi ( gelöscht )
Beiträge:

09.07.2009 10:37
#4 RE: Ramplerrosen Zitat · antworten

patata - es gibt heute viele resistente sorten. Auf gute resistenz achte ich immer zuerst, aber duften und öfter blühen müssen sie bei mir auch. Ich habe eine gelbe sorte am rosenbogen, die gedeiht wunderbar, muß mal schauen, ob ich den namen noch finde .

Rumo ( gelöscht )
Beiträge:

14.07.2009 11:49
#5 RE: Ramplerrosen Zitat · antworten

Ramblerrosen blühen nur einmal, dafür aber um so üppiger. Für einen normalen Rosenbogen sind sie nicht geeignet, man müsste ihr Wachstum zu sehr bremsen. Bei uns im Vorgarten steht die Sorte "Raubritter". Wir spritzen sie nicht und deshalb weiß ich, dass sie recht blattgesund ist. In manchen Jahren bekommt sie im unteren Beireich ein bisschen Rost, dieses Jahr ist davon noch nichts zu sehen. Sie sollte dringend ein bisschen in die Höhe geleitet werden, weil ihre Triebe recht biegsam sind. Weil sie bei uns im Hang steht, haben wir das leider zu sehr vernachlässigt, sie wäre sonst viel imposanter. Hier sind mal zwei Bilder für Dich:






Die Sorte Veilchenblau steht bei uns erst im dritten Jahr, deshalb kann ich was die Blattgesundheit betrifft, noch nicht viel sagen.

gandalf Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 44.011

14.07.2009 13:05
#6 RE: Ramplerrosen Zitat · antworten

wow...das nenn ich mal üppig...



*************************

Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

schnüffel Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 34.432
Punkte: 1.180

30.08.2009 11:24
#7 RE: Ramplerrosen Zitat · antworten

Das ist der untere Teil meines Pflaumenbaumes mit der Bobby James.
Ich muss mal sehen, wo ich die Fotos vom gesamten Baum finde.
Das sieht zu schön aus, wenn die Krone komplett weiß blüht.



-----------------------------------------------------------------------------------------------
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

patata Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 90.176
Punkte: 198.402

30.08.2009 11:26
#8 RE: Ramplerrosen Zitat · antworten

die sieht ja toll aus, schnüffel!!!
ist sie robust?
pflegeleicht?
einfach klasse!

__________________________________________________________

Es grüßt der Wattwurm
__________________________________________________________

Moni Offline

Co-Administrator


Beiträge: 146.741
Punkte: 17.985

30.08.2009 11:30
#9 RE: Ramplerrosen Zitat · antworten


Ein Traum in weiß !

----------------------------------------------------------------



Es einen jeden Menschen Recht zu machen - Ist eine Kunst die kann keiner schaffen !

schnüffel Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 34.432
Punkte: 1.180

30.08.2009 12:05
#10 RE: Ramplerrosen Zitat · antworten

Robust? Pflegeleicht?
Du pflanzt sie ein, vergisst sie und irgendwann sieht sie so aus.
Bisher keine Krankheiten, keine Läuse, kein Nichts.
Ich liebe diese Rose.

Allerdings habe ich den Fehler gemacht und zwei gepflanzt.
Eine ist völlig ausreichend für einen Baum!

Ich lasse sie an einer Seite über einen Rosenbogen nach unten bis zum Boden wachsen.
Das sieht total romantisch aus.

Ich verspreche, ich finde die Fotos irgendwann wieder.

-----------------------------------------------------------------------------------------------
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 10
«« Apfelbaum
Holzbienen »»
 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor