Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben

  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 397 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Renovieren
Rapunzel Offline




Beiträge: 134

10.06.2009 15:20
#1 Briefkasten Zitat · antworten

Ich hätte mal eine Frage zu meinem Briefkastén. Und zwar war am Haus schon einer dran und der ist aus mattem Edelstahl. Sieht aber dennoch irgendwie fleckig, ausgebleicht, dreckig matt aus. Hätte jemand eine Idee mit was man den aufpolieren oder reinigen könnte? Mit Edelstahlpflege hab ich es schon versucht hat das Metall aber irgendwie gar nicht aufgenommen sondern geschluckt.

LG Sabine



Liebe Grüße Sabine und ihre Rasselbande

Moni Offline

Co-Administrator


Beiträge: 146.775
Punkte: 18.115

10.06.2009 18:54
#2 RE: Briefkasten Zitat · antworten


Feinste Schleifpaste vielleicht ? ( Habe meins aus dem Fahrradladen)

Danach Autowachs . Fertig .


- So hätte ich es gemacht -

Viel Glück !

----------------------------------------------------------------



Es einen jeden Menschen Recht zu machen - Ist eine Kunst die kann keiner schaffen !

ka Offline




Beiträge: 137

12.06.2009 13:41
#3 RE: Briefkasten Zitat · antworten

ich würde es mal mit dem "aktiv stein" versuchen.
habe mit dem bei allen möglichen anwendungen respektable ergebnisse erzielt.

alternativ:
du hast über die briefkasten-umgebung nichts gesagt. aber vielleicht wäre auch das anmalen eine lösung ...

Rapunzel Offline




Beiträge: 134

12.06.2009 13:43
#4 RE: Briefkasten Zitat · antworten

Ne, anmalen is nich. Soll schon Chrom bleiben. Aber sag mal bitte, ich weiß mit "aktiv-stein" nix anzufangen?
Watt it dat denn?



Liebe Grüße Sabine und ihre Rasselbande

Rumo ( gelöscht )
Beiträge:

19.06.2009 09:20
#5 RE: Briefkasten Zitat · antworten

Früher nahm man dazu Atta, das ist Pulver und grobkörniger. Ich vermute dass Du das kennst. Aktiv-Stein wird das selbe sein wie Bio-Stein usw., da gibt es viele Namen/Hersteller. Darin ist Poliertonerde, pflanzliche Fette und oder Öle, Glyzerin, Seifenflocken und Wasser. Das Zeug wird in Dosen verkauft und ist eine weiße, harte Masse die mit einem feuchten Schwamm aufgenommen wird. Nach Reinigung des Gegenstandes wird mit einem feuchten Tuch nachgewischt und danach trocken etwas poliert.

tweety Offline




Beiträge: 14.168
Punkte: 26.089

19.06.2009 19:28
#6 RE: Briefkasten Zitat · antworten

Hast Du es schon mal mit normalem schönen Spüliwasser probiert ? Die Edelstahltöpfe macht man auch damit sauber.

Nächste Idee: für meine Edelstahlspühle habe ich ein flüssiges Mittel, Edelstahlreiniger "Stahlfix". Klappt super. Probier' mal

#########################################


Liebe Grüße von "Tweety"

Schimmel »»
 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz