Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben

  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.559 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Themen zu aktuellen Geschehnissen
Seiten 1 | 2 | 3
Änne Offline




Beiträge: 7.189
Punkte: 2.638

11.06.2008 21:41
#21 RE: Einbürgerungstest / neu Zitat · antworten

90% korrekt beantwortet
Herzlichen Glückwunsch! Sie haben den Einbürgerungstest bestanden. Ihre Kenntnisse über Deutschland sind gut.

Mir sprechen die "Eingebürgerten" eigentlich zu wenig deutsch. Das mag daran liegen, daß manche ihre Ehefrau/mann aus dem Ausland ohne Kenntnisse der deutschen Sprache hier herholen, die dann auch kaum deutsch lernen.
Habe das erst kürzlich wieder erlebt.
Ich kann auch nicht mit meinen nicht vorhandenen Sprachkenntnisse in einem anderen Land leben.

--------------------------------------------------
Lass die Vögel der Sorge ruhig über Deinem Haupte schweben, aber verhindere, daß Sie auf Deinem Haupte Nester bauen

Obskura Offline




Beiträge: 75

26.06.2008 04:09
#22 RE: Einbürgerungstest / neu Zitat · antworten

Pooh, da habe ich ja Glueck, dass ich fuer die Beibehaltung der Deutschen Staatsbuergerschaft keinen Test machen muss, sondern nur plausible Gruende angeben brauche, warum ich Deutsche bleiben will. Dafuer musste ich gerade um dazu die Amerikanische Staatbuergerschaft zu erhalten von 96 gelernten Fragen ueber amerikaniche Geschichte und Regierung 10 ausgewaehlte beantworten. Freu mich schon im September endlich die doppelte Staatsbuergerschaft zu besitzen.

_________________________
Wenn alle so waeren wie wir sein sollten.

brummbärchen Offline




Beiträge: 5.185
Punkte: 24

06.11.2008 18:40
#23 RE: Einbürgerungstest / neu Zitat · antworten

ALLES RICHTIG BEANTWORTET!



Darf in Deutschland bleiben!!



marion1510 Offline




Beiträge: 56

08.11.2008 12:30
#24 RE: Einbürgerungstest / neu Zitat · antworten

Ich weiß nicht, was das mit dem Test bringen soll. Viel wichtiger ist es doch , so wie es auch in anderen Ländern üblich ist, zu prüfen , ob die Einwanderungswilligen in der Lage sind in diesem Land für ihren eigene Unterhalt zu sorgen . Ob sie genügend Grundkapital haben um anfängliche Engstrecken zu bewältigen und nicht auf den Taschen Des Staates liegen müssen . Die fremde Sprache einigermaßen zu beherrschen . Wenn wir in andere Länder umsiedeln wollen ist das gang und gebe . Warum nimmt Deutschland alles auf , was halbwegs nicht bei 8 auf den Bäumen ist. Haben wir nicht schon zu tun die eigene Bevölkerung zu versorgen . Ich habe ja absolut nichts gegen Ausländer .Wir haben auch einige ausländische Freunde , die hier leben . Aber das finde ich ist der falsche Weg . So holt sich Deutschland doch nur dubiose Gestalten rein.

___________________________________
Ich nehme das Leben wie es kommt und mache das Beste daraus

tweety Offline




Beiträge: 9.571
Punkte: 12.228

10.11.2008 19:02
#25 RE: Einbürgerungstest / neu Zitat · antworten



...und ich hab' mal Staatsrecht gelernt...vor Unzeiten...

#########################################
Liebe Grüße von "Tweety"

Seiten 1 | 2 | 3
Pro Anna!!!! »»
 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor