Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben

  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 3.830 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Unsere lieben Kleinen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Kerstin01 Offline




Beiträge: 569

01.11.2006 12:29
#1 Hilfe Zickenalarm-Pupertät Zitat · antworten


es geht um meine 16 jahrige Tochter die grad total pupertiert
egal was man sagt und wie man es formuliert man mag es sich
ganz genau vorher überlegen,es ist imer falsch
immer wird gemeckert diskutiert und gezickt wegen jeden klienenPups
ich weis es ist normal in dem Alter und wir waren nicht anders früher
aber es kostet mich so viel Kraft-- wenn man nicht gesund ist noch mehr
hab manchmal einfach die ewigen Kämpfe die mit 12 schon bei ihr losgingen
einfach nur noch satt.Ich versuchs oft mit Humor zu nehmen wie mein Mann
aber gelingt mir langsam immer weniger er ist ja auch nicht so oft da wie ich
vieleicht kann man sich hier austauschen?


------------------------------------------------------------
alle Wünsche werden klein
gegen den GESUND zu sein

Finally Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 19.292

01.11.2006 19:24
#2 RE: Hilfe Zickenalarm-Pupertät Zitat · antworten

oh je Kerstin ich kann das nach voll ziehen, Ich habe zwei Mädels großgezogen.........

Nerven waren oft bis zum zerreisen gespannt........ ich weiß nicht wie, aber irgendwie haben wirs geschafft. Ich hab oft mit den gleichen Waffen gekampft wie die Mädels - wie´s in Wald reinruft so schallts zurück.

Hab auch einfach mal rumgezickt.....

Wenn sie ihre Pflichten nicht erfüllt haben, hab ich meine ihnen gegenüber auch nicht erfüllt - basta..

Bei uns war meist das Thema helfen im Haushalt...... Ausgehzeiten wurden gott sei dank so gut wie immer eingehalten...

das leben ist ein geben und nehmen und das müssen auch die Zickchen lernen.....

asteri Offline




Beiträge: 2.745

01.11.2006 20:49
#3 RE: Hilfe Zickenalarm-Pupertät Zitat · antworten

Hallo,
ich kann hier eigentlich gar nicht mitreden,ich habe 2 Jungs,die noch nicht in der Pubertät stecken.
Aber ich war ja auch mal ein Mädchen.In der Pubertät ist doch alles,was die eigene Mutter sagt,voll daneben.Egal,was es ist.
Manchmal ist es sinnvoll,wenn man eine erwachsene Vertraute hat,die auch zu dem Kind einen guten Draht hat.Da hören die Mädchen dann eher zu,lassen sich was sagen.Jedenfalls habe ich diese Erfahrung gemacht...
------------
CARPE DIEM

Kerstin01 Offline




Beiträge: 569

03.11.2006 21:21
#4 RE: Hilfe Zickenalarm-Pupertät Zitat · antworten



Heute is mei Tochter weggefahren
bis Sonntag sind ja Ferien
jetzt fehlt mir das Gezicke


------------------------------------------------------------
alle Wünsche werden klein
gegen den GESUND zu sein

Finally Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 19.292

04.11.2006 17:58
#5 RE: Hilfe Zickenalarm-Pupertät Zitat · antworten

Kerstin das kann ich auch verstehen, als meine Große ausgezogen ist habe ich tierisch was vermisst und jetzt ist auch die Kleine schon fort. Keiner kommt heim, schmeißt irgendwas in die Ecke und schreit: was gibts zu essen?

aber auch daran habe ich mich gewöhnt, und genieße mittlerweile unsere Zweisamkeit

zuckerschnecke44 Offline




Beiträge: 2.156

05.11.2006 11:12
#6 RE: Hilfe Zickenalarm-Pupertät Zitat · antworten

Meine Tochter fast 22 ist auch schon ausgezogen, nur eine Etage tiefe und ums Haus. Ich krieg das gezicke zwar mit, kann aber imme sagen, gehe in deine eigene Wohnung. Puh.. ist das schön.
*********************************************************
Immer wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her.

Jessey Offline




Beiträge: 4.680

08.11.2006 19:19
#7 RE: Hilfe Zickenalarm-Pupertät Zitat · antworten

Meine Tochter ist 24,sie zickt immer noch,wenn ich etwas sage Oh je,sagt dasselbe ein anderer ist das O.K.
seit 2Jahren ist sie ausgezogen,aber das zicken vermisse ich schon,es ist so ruhig zu Hause.

Tini Offline




Beiträge: 727

08.12.2006 18:18
#8 RE: Hilfe Zickenalarm-Pupertät Zitat · antworten

Hilfe was kommt denn da noch auf mich zu?? Meine Große zickt jetzt (7 Jahre) schon total rum....
**************************************************

Maryjoe183 ( gelöscht )
Beiträge:

26.01.2007 13:35
#9 RE: Hilfe Zickenalarm-Pupertät Zitat · antworten

Söhne keine Problem in der Pubertät, aber ein Mädchen hat gereicht, echt

so ein Gezicke, teilweise heute noch, sie ist inzwischen 21 Jahre, wohnt bei ihrem Freund , kommt nur nach Hause, schmeist die Wäsche hin und erwartet dass bis zum nächsten Mal alles sauber ist. Gut die beiden haben keine Waschmaschine, da macht Muttern das noch,aber eben nicht mehr lange.
Ich hab in dem Alter alles alleine gemacht.

Wir waren früher selbstständig
_______________________________________________
Singe, wem Gesang gegeben....nur die Bösen haben ein Radio!!

hoellenweib ( Gast )
Beiträge:

26.01.2007 14:57
#10 RE: Hilfe Zickenalarm-Pupertät Zitat · antworten

oh ja, wir frauen hier bei uns im dorf haben schon mal überlegt ein haus zu bauen wo alle pupertierenden kinder einziehen können. das wär was
ich bin ja immer fürs ausprechen, reden und diskutieren gern zu haben, aber wenn man immer wieder gegen eine wand läuft und man sich den mund fusselig reden kann und es kommt doch nichts dabei raus - dann wär solch ein haus nicht schlecht........
_________________________________________________
Die Frauen lieben die einfachen Dinge des Lebens, zum Beispiel Männer

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« ADS
 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz