Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spass haben
  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 4.554 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Pferd und Landwirtschaft
sirode Offline

Moderator


Beiträge: 12.890
Punkte: 105

17.10.2007 13:38
#1 Bauernhof Zitat · antworten

Hat jemand von euch noch Landwirtschaft?

________________________

Das Glas ist halbvoll...

Lion ( Gast )
Beiträge:

17.10.2007 19:41
#2 RE: Bauernhof Zitat · antworten

Meine Schwiegereltern haben einen kleinen Hof und meine 2. Tochter arbeitet und wohnt auf einem sehr großen Hof in der Nähe. Sie ist dort für alles was mit Kühen zu tun hat zuständig und für Garten etc. Den Haushalt (eigentlich ist sie gelernte Hauswirtschaftsmeisterin) macht derzeit noch die Seniorchefin.

Moni Offline

Co-Administrator


Beiträge: 146.708
Punkte: 17.844

17.10.2007 20:35
#3 RE: Bauernhof Zitat · antworten

Ich bin halb auf dem Land groß geworden. Unter der Woche bei meinen Eltern in Bremen Mitte und am Wochenende (wenn es ging) sowie Ferien immer in Lilienthal bei Oma und Opa.
Die hatten einen riesen Hof . Da waren Schweine , Kaninchen , Hühner und jede Menge Gänse. Ich fühlte mich da immer "sauwohl"
Dazu kommt noch ein wahnsinns Acker. Nur Kühe hatten sie nicht,die standen beim Nachbarn.
Einkaufen brauchte Oma wirklich nicht viel .

Das Landleben wäre auch was für mich gewesen .

----------------------------------------------------------------



Es einen jeden Menschen Recht zu machen - Ist eine Kunst die kann keiner schaffen !

Cinderella80 Offline




Beiträge: 171

22.10.2007 09:39
#4 RE: Bauernhof Zitat · antworten

Ich bin auch auf einem Bauernhof aufgewachsen.

Aber es wurde immer weniger mit den Jahren, als ich 4 war, gab mein Vater die SChweinemast auf und alös ich 7 war die Bullenmast.

Heute sind die Felder verpachtet, es leben aber immer noch einige´Tierchen dort.

Mein Vater hat noch Damwild, ein paar Hühner, ein Pony und einen Hund.

Lion ( Gast )
Beiträge:

22.10.2007 10:22
#5 RE: Bauernhof Zitat · antworten

Ich glaube ja, wenn man keinen eigenen Hof hat und trotzdem dort arbeitet, bzw. hinzieht, muß man da regelrecht für geboren sein. Ein harter Job mit Tag und Nacht Einsatz, kaum Wochenenden.....
Zumindest wenn der Hof groß ist.
Andererseits ist es auch ein sehr geselliges Leben, die Landwirte untereinander, Vereinsleben, viele Feiern, viel Spaß....hier haben die großen Höfe dann ihre Aushilfen, die nach durchfeierter Nacht morgens das Melken und füttern übernehmen.
Auf dem Hof muß man hart im Nehmen sein und mit Leib und Seele dabei. Dann ist es wohl ein Traumberuf, wie ich bei meiner Tochter sehe.

tanfana Offline




Beiträge: 71

07.01.2011 12:54
#6 RE: Bauernhof Zitat · antworten

es ist ein traumberuf. man muss das leben schon mehr als mögen. im frühjahr ist es am schönsten. doch im winter wollen die tiere auch versorgt sein. und ehrlich mal.... da überleg ich mir dreimal wieschnell ich rausgehe erst der grosse zeh... und dann der rest, aber immer laaangsam.

«« Pferde
 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor