Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben


  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 74 Antworten
und wurde 40.103 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Pferd und Landwirtschaft
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Noessi ( gelöscht )
Beiträge:

01.02.2008 07:01
#31 RE: Pferde Zitat · antworten

Hey, dein Sternchen hatte ja ganz schön lange Beine! Sternchen war wohl auch `ne ganz liebe?

Betty ( gelöscht )
Beiträge:

01.02.2008 13:25
#32 RE: Pferde Zitat · antworten

War das Sternchen unserer Tochter, sie sitzt ja auch drauf. Wie gesagt, ist schon fast 12 Jahre alt das Bild. Eigentlich war sie eine ganz Liebe. Aber manchmal hat sie ordentlich mit den Zähnen so gekniffen. Meinste, ihre Beine waren zu lang??? Ist uns gar nicht aufgefallen. Aber gut springen konnte sie!!! Und nach Eis war sie verrückt!!! Von Bonbon ganz zu schweigen!

Noessi ( gelöscht )
Beiträge:

01.02.2008 13:33
#33 RE: Pferde Zitat · antworten

Nein, betty - nicht zu lang. Einfach nur lang halt!

So ein Pferd hatte ich auch mal, dass hat Lumumba gesoffen und Hustenbonbons gefressen!

Betty ( gelöscht )
Beiträge:

01.02.2008 14:13
#34 RE: Pferde Zitat · antworten

Tja, sogar mit Pferden kann man lustige Sachen erleben... Hoffentlich Du auch bald wieder mit Noessi

Unser Sternchen hat anfangs die Querstange von der Koppel beiseite geschoben .... und stand bei uns vor der Terrasse. Mußten wir dann mit einem Haken verankern ... aber sogar daran hat sie mit den Zähnen rumgenestelt. Pferde sind wirklich schlaue Tiere.

peter ( gelöscht )
Beiträge:

07.08.2008 14:11
#35 RE: Pferde Zitat · antworten

halloli, isch abe zwar kein eigenes Pferd, aaber wenn mir mal eines vor die Linse kommt....heute so ganz zufällig entdeckt auf einer Fahrt etwas außerhalb von Stuttgart - klar, ein Grund auf die Bremse zu treten und den nächsten Feldweg anzusteuern. Leider hatte ich nur wenig Zeit für mehr Foto's. Vielleicht ist Noessi so nett und erklärt Euch um was es sich für eine Rasse handelt. Ich weiß es leider nicht, finde Pferde einfach nur wunderschön.





ein Portrait



Die beiden sind wohl Turnierpferde?? Leider hatten sie eine wohlverdiente Pause als ich ankam - es sei Ihnen vergönnt bei der Hitze - vielleicht seh ich sie ja mal wieder nachdem ich den Platz kenne











Betty ( gelöscht )
Beiträge:

07.08.2008 16:16
#36 RE: Pferde Zitat · antworten

Wieder einmal wunderschöne Aufnahmen, Peter

Noessi ( gelöscht )
Beiträge:

07.08.2008 16:51
#37 RE: Pferde Zitat · antworten
Schöne Bilder, peter!

Auf den ersten Fotos ist ein Haflinger zu sehen, den erkenne ich ja grad noch, aber bei den Großpferden gibt es so viele verschiedene Abstammungen, da kann ich beim besten Willen nicht sagen, ob das nun ein Trakehner, Oldenburger, oder was auch immer ist...

Wie wär`s wenn du mal eben schnell rumkommst und meine beiden Vierbeiner portraitierst????? (Da könnte ich auch problemlos die Rasse bestimmen!)
Eboli ( Gast )
Beiträge:

07.08.2008 20:21
#38 RE: Pferde Zitat · antworten

Scheee Peter wieder mal ein echter "Peter".

Leider habe ich panische Angst vor Pferde, sie sind mir nicht geheuer.
Ich wurde mal als Kind von einem Pferd gebissen, als ich ihm Futter geben wollte,
das Tier hat mich in die Finger gebissen und das tat ganz schön weh und ich
war deshalb im Krankenhaus.

Seither mache um die Tiere einen riesen Bogen. Mag lächerlich klingen, aber
auch wenn ich laufe - wir haben hier ein Gestüt - und die Tiere kommen auf mich
zu , versuche ich einen großen Abstand zu halten.
Tut mir leid, es ist halt so. Ich versuche meine Angst abzubauen, aber irgendwie
geht das nicht.

Neulich sagte ich mal, "hoffentlich beisst der nicht", Tenor der Besitzerin:
"Neee, das ist doch kein Hund", schlagfertig war sie schon.

peter ( gelöscht )
Beiträge:

07.08.2008 20:53
#39 RE: Pferde Zitat · antworten
@Noessi danke für Deine Antwort, ok, man/frau kann ja nicht alles wissen - mir geht es oft so, wenn ich einen Halter nach der Rasse seines Hundes frage.. ein afrikanischer was weiß ich was... ah ja, danke, obwohl ich den Namen noch nie gehört habe. Kein Problem also. Das größere Problem dürfte darin liegen, eben mal schnell bei Dir vorbeizudüsen. Wenn's nicht so weit wäre, würde ich das sofort machen
peter ( gelöscht )
Beiträge:

07.08.2008 21:04
#40 RE: Pferde Zitat · antworten

@Eboli, das ist verständlich. Vergleichbares höre ich immer wieder von Menschen, die mal von einem Hund gebissen wurden. So etwas vergisst man nicht - ebenso wie Tiere, die nicht vergessen, wenn sie schlecht behandelt wurden. Die Angst abzubauen, egal ob jetzt vom Pferd oder Hund ist ein langer Prozess. Vorsicht und Zurückhaltung ist zumindest mal der erste Weg

Zitat von Eboli
Neulich sagte ich mal, "hoffentlich beisst der nicht", Tenor der Besitzerin:
"Neee, das ist doch kein Hund", schlagfertig war sie schon.


Nun ja, ich kann nur für Hunde "sprechen" - ich benutze diesen Ausdruck nicht mehr, obwohl ich Attila nun schon 2 Jahre habe... meine Antwort auf diese Frage lautet dann eher: wenn sie ihm nichts tun, tut er Ihnen auch nichts - und dann ist gut.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Bauernhof »»
 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz