Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben


  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 109 Antworten
und wurde 6.826 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Kurzgeschichten
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
gandalf Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 44.011

26.08.2009 12:06
#91 RE: Das Ende einer Gärtnerei Zitat · antworten

...das geht ja wohl gar nicht.....



*************************

Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

schoni Offline




Beiträge: 12.214
Punkte: 70

26.08.2009 14:52
#92 RE: Das Ende einer Gärtnerei Zitat · antworten

ich lach mich weg!! da kenne ich auch eine tolle geschichte!!

ich habe damals bei zeeman gearbeitet, als verkäuferin. eines morgens kam ein mann rein, (der draussen auf der strasse lebte)er wollte sich zwei unterhosen kaufen und er frate mich ob ich ihm beim aussuchen helfen kann. klar habe ich ihm geholfen, obwohl sein geruch nicht gerade super war. ich gab ihm zwei unterhosen und fragte ihm, ob ich ihm noch helfen kann. auf einmal nahm er seine hand und steckte die zwischen seine beine. ich sah dann auf dem boden und dachte noch, das kann doch nicht wahr sein.er hatte sich in die hose gepickelt..er schaute mich an und sagte das es ihm leid tut. drauf hin meinte ich nur, es sei ok, gehen wir zur kasse, dann können sie bezahlen und sich umziehen gehen. er wollte sich aber bei mir weiter entschuldigen und zog seine hand(pipi) zwischen den beinen raus und ging richtung meiner schulter und wollte mich damit berühren.. ich ging zwei schritte nach hinten und sagte immer nur,, bitte es ist ok,, bitte gehen sie zur kasse.. irgendwann gab er auf und ging richtung kasse, ich drehte mich zu ihm und sah, das er auch sein geschäft in die hose gemacht hat.[rollen). als er raus war, machte ich dann alles sauber, aber mit einen schlechten gefühl im magen. auf der einen seite tat er mir richtig leid, aber auf der anderen seite tat ich mir auch leid, da ich es ja weg machen musste..

--------------------------------------------------

Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich

nurmi ( gelöscht )
Beiträge:

26.08.2009 14:55
#93 RE: Das Ende einer Gärtnerei Zitat · antworten

oh hilfe schoni - da bin ich ja nicht die einzige mit solchen erlebnissen - da hast du dich aber wirklich mehr als tapfer geschlagen, respekt

gandalf Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 44.011

26.08.2009 15:22
#94 RE: Das Ende einer Gärtnerei Zitat · antworten


Zitat von: nurmi

oh hilfe schoni - da bin ich ja nicht die einzige mit solchen erlebnissen - da hast du dich aber wirklich mehr als tapfer geschlagen, respekt



*************************

Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

Shera75 ( gelöscht )
Beiträge:

26.08.2009 16:49
#95 RE: Das Ende einer Gärtnerei Zitat · antworten

schoni ... oh je ich weiß gar nicht wie ich in so einem Moment reagiert hätte auf jeden Fall hast du es Super gemacht

schoni Offline




Beiträge: 12.214
Punkte: 70

01.09.2009 14:25
#96 RE: Das Ende einer Gärtnerei Zitat · antworten

heute war wieder ein lustiger tag!!
ich musste in meiner eigene wohnung einbrechen, da meine tochter gestern mein schlüssel von der haustüre vom schlüsselbund abgemacht hat. 20 min vor der arbeit, nahm ich mein schlüsselbund und ging runter zum briefkasten, als ich wieder hoch ging, fiel mir auf das mein schlüssel nicht dran war. super toll was mache jetzt, dachte ich nur.. mhhhhhhh!! ich ging los um den hausmeister zu suchen, ohne schuhe!! gott sei dank, lief er mir gerade über den weg.. ich fragte ihn ob er eine leiter hat, da ich über den balkon klettern möchte, zum glück hatte er eine. er fragte mich, ob er hoch klettern soll, aber ich fand das keine gute idee, wegen den hunden. also bin ich hoch, bin tausend tode gestorben.. als ich oben war, habe ich mich erstmal hingelegt!! und dann bin ich los zur arbeit!!!

--------------------------------------------------

Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich

gandalf Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 44.011

01.09.2009 14:28
#97 RE: Das Ende einer Gärtnerei Zitat · antworten

...Schoni's Fitness Programm von heute....Bergsteigen...

oder der Titel des Films: "Sie wollte Hoch hinaus....."



*************************

Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

Schmitti Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 23.641
Punkte: 3.229

01.09.2009 19:55
#98 RE: Das Ende einer Gärtnerei Zitat · antworten

.....ich glaub du hast sie nicht mehr all ........was meinst du was passiert wäre ,wenn du Gefallen wärst........

wenn ich das deinem Vater erzählen......

schoni Offline




Beiträge: 12.214
Punkte: 70

01.09.2009 19:56
#99 RE: Das Ende einer Gärtnerei Zitat · antworten





wat sollte ich den machen, war doch keiner da ,,,, sollte ich ohne schuhe zur arbeit

--------------------------------------------------

Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. Wer andere glücklich macht, wird glücklich

gandalf Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 44.011

01.09.2009 19:58
#100 RE: Das Ende einer Gärtnerei Zitat · antworten

Familiestreit im Stübchen.....





*************************

Es kommt nicht darauf an, dem Leben mehr Jahre zu geben, sondern den Jahren mehr Leben zu geben.

Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz