Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben

  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 507 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Computer und Co
Udo Offline




Beiträge: 454

04.07.2007 23:44
#1 Computerbetrug etc. Zitat · antworten

Ich bin auf diese Seite gestoßen, die gängige Phänomene von Computerkriminalität auflistet:

http://www.mediendelikte.de/phaenomene.htm

Ist die Liste vollständig, oder was gibt es sonst noch so auf dieser Strecke?

Hattet ihr schonmal damit Berührung?

Ich war schon Opfer von: SPAM, Recht am eigenen Bild, E-Mail-Blocks/Filter, Computerviren.

Udo Offline




Beiträge: 454

29.08.2007 23:08
#2 RE: Computerbetrug etc. Zitat · antworten

Immer mehr Leute werden Opfer von Phishing-Attacken => Geschädigte werden im Schnitt um 4000€ erleichtert => http://www.computerwoche.de/knowledge_ce...security/522220

Udo Offline




Beiträge: 454

13.09.2007 22:30
#3 RE: Computerbetrug etc. Zitat · antworten

Bande geschnappt, die sich mit Phishing bereichert hat: http://www.computerwoche.de/nachrichten/533390/

Olaf Offline

Administrator


Beiträge: 46.786
Punkte: 1.621

17.09.2007 17:44
#4 RE: Computerbetrug etc. Zitat · antworten


Es ist ja erschreckend,was für Summen da von den Leuten ihrer Konten zusammen kommt.
Das man diese Art von Geld transfer nicht einfach abschafft.Aber ich glaube,das viele Leute gar nicht bewusst sind,wie einfach man auf dieser Weise an ihr Geld kommen kann.

________________________________________________
Das Schönste am Mann ist die Frau an seiner Seite

Udo Offline




Beiträge: 454

29.11.2007 14:49
#5 RE: Computerbetrug etc. Zitat · antworten

Neue Betrugsmasche: Spionageprogramme, die im Hintergrund schlafen, wecken auf, wenn der Comupternutzer die Webseite seiner Bank aufruft und spioniert die eingegebenen Bankdaten aus: http://computer.t-online.de/c/13/56/13/74/13561374.html

Udo Offline




Beiträge: 454

29.11.2007 14:50
#6 RE: Computerbetrug etc. Zitat · antworten

Gefälschtes Microsoftupdate, das mit einer betrügerischen Mail angekündigt wird, installiert Tojaner: http://computer.t-online.de/c/13/54/13/82/13541382.html

Udo Offline




Beiträge: 454

05.12.2007 00:07
#7 RE: Computerbetrug etc. Zitat · antworten

Unsicheres iTAN-Verfahren. Phishing mit gut getarnten Schadprogrammen, die auf dem PC unbemerkt im Hintergrund laufen, verdrängt immer mehr das viel offensichtlichere Phishen per betrügerischer e-Mail. Siehe http://www.faz.net/s/RubE2C6E0BCC2F04DD7...n~Scontent.html

Schadprogramme kann man sich bei ungenügenden Sicherheitseinstellungen allein durch einen Klick auf eine verseuchte Webseite einhandeln.

Udo Offline




Beiträge: 454

28.12.2007 11:03
#8 RE: Computerbetrug etc. Zitat · antworten

Schadprogramme sind immer öfter auf fabrikneuen Geräten enthalten: http://computer.t-online.de/c/13/82/52/46/13825246.html

Udo Offline




Beiträge: 454

03.11.2008 20:47
#9 RE: Computerbetrug etc. Zitat · antworten

Trojaner Sinowal, der Bankdaten abfischt, hat sich 3 Jahre lang weltweit auf Computern versteckt, ohne erkannt zu werden: http://computer.t-online.de/c/16/72/10/46/16721046.html

Firewall »»
 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz