Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben

  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 493 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Unsere lieben Kleinen
asteri Offline




Beiträge: 2.745

15.06.2007 22:08
#1 Ferien-Kinder zu Hause Zitat · antworten

Bei uns haben jetzt die Sommerferien angefangen.
In den nächsten 3 Monaten sind meine Kinder (4 und fast 11,Jungs)ständig zusammen.
Irgendwie läuft es aber immer darauf hinaus,dass sie sich ärgern,streiten,oder viel zu wilde Spiele spielen,bei denen sich am Ende fast immer einer weh tut und weint.Mal ganz abgesehen vom Geräuschpegel...
Ich weiß nicht,ob das jetzt nur am Altersunterschied liegt,auf jeden Fall sind die beiden total anstrengend,wenn sie den ganzen Tag zusammen sind.
Kennt ihr das auch?
Habt ihr Ideen,wie ihr eure Kinder über längere Zeit beschäftigen könnt,und es nicht andauernd zu Streitereien kommt?

------------
CARPE DIEM

tatus Offline




Beiträge: 4.098
Punkte: 472

16.06.2007 20:30
#2 RE: Ferien-Kinder zu Hause Zitat · antworten

asteri, meine sind zwar schon erwachsen und waren nur knapp zwei Jahre auseinander, doch gestritten haben sie sich auch immer. Ich denke das gehört irgendwie dazu. Heute sind sie ein Herz und eine Seele und verstehen sich prima.Ich glaube manche Dinge muß man einfach laufen lassen.

tessa ( Gast )
Beiträge:

17.06.2007 09:49
#3 RE: Ferien-Kinder zu Hause Zitat · antworten

asterie meine sind auch 7 jahre auseinander,auch 2 jungs.sie hatten eigentlcih wenig streit.jetzt im moment ist es nicht so besonders zwischen den beiden,weil der jüngere dem älteren die freundin ausgespannt hat.

Pippi Offline




Beiträge: 555

28.06.2007 09:50
#4 RE: Ferien-Kinder zu Hause Zitat · antworten

Gibt es bei Euch kein Ferienprogramm? Das ist doch überall. Allerdings muss man die Kids da schon vorher anmelden. Ansonsten würde ich sagen, schau dass sie viel Bewegung haben, viel frische Luft und einen See zum toben...mehr brauche sie nicht.
Ab und zu am abend eine kleine Unternehmung (Eisessen oder so) - es sind ja Ferien.
Fahrradtouren...ach mir fallen da 100 Sachen ein

___________________________________________________
Besucht mich mal:
http://www.homepage24.de/Weltderengel

asteri Offline




Beiträge: 2.745

02.07.2007 19:36
#5 RE: Ferien-Kinder zu Hause Zitat · antworten

Danke für eure Ratschläge!
Inzwischen sind meine Kinder in Nordgriechenland und machen dort 3 Wochen Urlaub bei meinen Schwiegereltern.
Dort fahren sie jeden Tag an den Strand,und am späten Nachmittag gehen sie auf den Spielplatz oder an einen nahen See zum Angeln.Jetzt sind sie richtig ausgelastet...

------------
CARPE DIEM

Finally Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 19.292

07.07.2007 10:36
#6 RE: Ferien-Kinder zu Hause Zitat · antworten

ich fand Ferienbeschäftigung äußerst schwierig bei absoluten Dreckswetter..... da kann man die Kids ja fast nur drinnen beschäftigen, aber wenn das Wetter mitspielte - ab nach draußen.......

Asteri ihr habt doch Spitzenwetter....... ich beneide deine Kids
Hier sind ja teilweise auch schon Ferien und mir tun die Kids echt leid bei dem ollen Wetter

**********************************************
Wo kämen wir hin, wenn jeder fragte "wo kämen wir hin" und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?

 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz