Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben

  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 565 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Allgemeine Themen,die woanders nicht hinein passen
Seiten 1 | 2
Schmitti Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 23.640
Punkte: 3.226

20.03.2018 08:09
#1 Große Sorgen Zitat · antworten

Meine Enkeltochter ( 14 Jahre) hat ihren ersten Freund , ist ja im Grunde schon fast normal
Aber das ist ein Junge aus der Großfamilie Goman ....
Hoch Kriminel , alle machen einen Bogen um diese Familie und meine Tochter sagt : Die kennen sich schon aus dem Kindergarten
nur jetzt ist meine Enkelin 14 Jahre ,,, das ist nicht zu Verantworten
Wir drehen bald am Rad vor Sorgen
Am Sonntag Abend war bei RTL um 22,30 Uhr Magazin TV ein Bericht über den Großeinsatz
.......................................................................



Die Polizei ist mit einer Razzia in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Österreich gegen eine mutmaßliche Betrügerbande vorgegangen. Dabei seien am Mittwochmorgen vier Verdächtige festgenommen und 70 Gebäude durchsucht worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit.

Die Bande soll vor allem Senioren betrogen haben, allein hier gehen die Ermittler von einem Schaden von etwa einer Million Euro aus. Auch Kreditinstitute und Sozialleistungsträger seien zu Schaden gekommen.

Die vier Festgenommenen seien mit Haftbefehl gesucht worden und Mitglieder sowie Unterstützer einer Großfamilie aus Leverkusen im Alter von 42 bis 54 Jahren. An den Durchsuchungen war neben der Polizei auch die Steuerfahndung beteiligt

patata Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 93.896
Punkte: 209.807

20.03.2018 09:57
#2 RE: Große Sorgen Zitat · antworten

Kann mir gut vorstellen, dann man sich da als Eltern und Großeltern goße Sorgen macht, aber habt ihr das ganze schon mal näher "beleuchtet"?
Auch in solchen Großfamilien muss ja nicht automatisch jedes Familienmitglied auch kriminell sein. Natürlich wachsen die Kinder in dem Umfeld auf (was bleibt ihnen auch anderes übrig?), aber das heißt ja nicht, dass sie mit zunehmendem Alter, die Machenschaften ihres Clans gutheißen.
Wenn der junge Mann einem nach außen sichtbaren "normalen" Leben nachgeht, also Kindergarten und Schule besucht, bzw. Ausbildung macht und sich im Alltagsleben normal benimmt, spricht doch zunächst nichts gegen eine Freundschaft, zumal die sich ja schon ewig kennen.

Ich bin sicher, dass ihr mit Verboten bei deiner Enkelin nicht weiter kommen werdet. Im Gegenteil: Das wird sie rebellieren lassen und genau i die andere Richtung lenken.
Ich würde den jungen Mann mal zu einer netten Pizzarunde im Familienkreis einladen, um mir ein Bild von ihm machen zukönnen.
Danach kann man dann auf einer ganz anderen Basis Gespräche führen...

__________________________________________________________

Es grüßt der Wattwurm
__________________________________________________________

Schmitti Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 23.640
Punkte: 3.226

20.03.2018 13:48
#3 RE: Große Sorgen Zitat · antworten

Diese Stadtbekannte Großfamilie ( Zigeuner ) sind schon seid vielen Jahren
bekannt dafür Betrug im Still, Überfälle usw.
Waren schon einige Berichte darüber im TV
In einigen Geschäften haben sie schon Hausverbot ,
Ich hab diesen Jungen gesehen , für seine 15 Jahren sieht er aus wie 20.
Kleidungsmäßig , gefette Haare , sein ganzes Auftreten
Als wenn der anders ist , aber uns sind die Hände gebunden , meine Tochter muss das regeln

Änne Offline




Beiträge: 8.924
Punkte: 7.990

22.03.2018 19:06
#4 RE: Große Sorgen Zitat · antworten

Schmitti,
da kannst Du überhaupt nichts machen. Je mehr man redet, desto mehr entziehen sich die Kindern. Man kann nur dafür sorgen, dass sie sich Dir oder den Eltern anvertraut und offen spricht.

Von dieser Familie habe ich im TV was gesehen. Solche Leute braucht kein Mensch in seiner Nähe.

Liebe Grüße
Änne

--------------------------------------------------
Lass die Vögel der Sorge ruhig über Deinem Haupte schweben, aber verhindere, daß Sie auf Deinem Haupte Nester bauen

Schmitti Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 23.640
Punkte: 3.226

23.03.2018 09:28
#5 RE: Große Sorgen Zitat · antworten

Änne das schlimme ist nur , meine Tochter duldet es
Sie sagt , die kennen sich seid dem Kindergarten ,
nur Kyra ist jetzt im April 14 Jahre
Es ist bekannt das diese Familie Gomans , untereinander und miteinander Beziehungen führen
Hin und wieder brauchen die dann frisches Blut , neue Gene
Ich hab Angst das unsere Enkelin , von einem Goman ein Kind bekommt
Den unsere Kleine läßt sich sehr beeinflußen ,
Und die Stimmung in der Stadt ist nicht gut über Großfamilie Gomans....

tweety Offline




Beiträge: 14.968
Punkte: 28.496

23.03.2018 14:03
#6 RE: Große Sorgen Zitat · antworten

Schmitti, weder Du noch Deine Tochter können ernsthaft etwas dagegen tun. Deine Enkelin wird immer einen Weg finden, sich heimlich mit ihm zu treffen.
Wenn Ihr dem Mädchen jetzt den Umgang verbietet, wird sie alles heimlich tun und Euch nichts, aber auch gar nichts mehr erzählen!!

Ich fürchte, Deine Tochter hat mit "nichts tun" absolut Recht.

#########################################
Liebe Grüße von "Tweety"

patata Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 93.896
Punkte: 209.807

23.03.2018 15:40
#7 RE: Große Sorgen Zitat · antworten

Also in dem Alter wäre grundsätzlich ein Kind nicht das, was unbedingt sein sollte.
Daher sollte das Thema Verhütung hoffentlich geklärt sein. Heutzutage ist das in dem Alter völlig normal und sehr, sehr wichtig!

__________________________________________________________

Es grüßt der Wattwurm
__________________________________________________________

Änne Offline




Beiträge: 8.924
Punkte: 7.990

23.03.2018 16:00
#8 RE: Große Sorgen Zitat · antworten

Schmitti,
als meine Tochter ihren ersten Freund hatte, da war sie 15 bin ich mit ihr zum Frauenarzt. Pille verschreiben lassen. Reine Vorsichtsmaßnahme. Tatsächlich hatte sie erst viele später ihre ersten sexuellen Erfahrungen. Hat sie mir dann auch viel später anvertraut. Aber schaden kann es nicht. Die Jugend ist doch besser als ihr Ruf.

Deine Enkelin findet das spannend und interessant. Wahrscheinlich auch aufregend, wenn sie dazu gehört. Vielleicht bekommt sie noch den Dreh. Das ist so anders als das gutbürgerliche langweilige Leben. Sie wird dort anders beachtet und vielleicht nicht so als Kind behandelt. Möglicherweise wird sie einsichtig, wenn eine neutrale Person mit ihr spricht. Auf Euch wird sie eher nicht hören.

Liebe Grüße
Änne

--------------------------------------------------
Lass die Vögel der Sorge ruhig über Deinem Haupte schweben, aber verhindere, daß Sie auf Deinem Haupte Nester bauen

patata Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 93.896
Punkte: 209.807

23.03.2018 16:48
#9 RE: Große Sorgen Zitat · antworten

Änne, dem kann ich mich nur voll und ganz anschließen!

__________________________________________________________

Es grüßt der Wattwurm
__________________________________________________________

tauperle Offline




Beiträge: 7.096
Punkte: 4.984

23.03.2018 23:54
#10 RE: Große Sorgen Zitat · antworten

Also ICH würde mir in erster Linie auch Sorgen machen.
Auch wenn alle sagen: da kannste nichts machen.
Haben wir uns auch damals bei unserem Sohn.

Auch wenn sie die Pille nimmt, muss man das ja nicht "gut heißen" dass sie so früh sexuellen Kontakt hat und überhaupt diesen Kontakt hat.
Sicher kann man dagegen nichts machen aber @ schmitti, ich verstehe Eure Sorge.
Wenn ich daran denke, was wir seinerzeit mit unserem Sohn erlebt haben ?
Haben nur immer gebetet, dass es bald vorbei sein möge. Das hat dann letztendlich 3 Jahre gedauert.

****************************************
es grüßt eine
voll vom ersten Sonnenstrahl,glitzernd und schön

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz