Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben

  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 341 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Haus
Seiten 1 | 2
Änne Offline




Beiträge: 7.555
Punkte: 3.785

09.03.2018 16:25
#11 RE: Im Alter zu Haus bleiben? Oder ins Heim? Zukunftsfragen Zitat · antworten

Patata, bisher habe ich noch keinen Pflegegrad. Allerdings habe ich das auch noch nicht in Erwägung gezogen. Ich denke mal, wenn ich eine neues Knie bekomme werde ich auch wieder mehr können. Was die Schulter anbelangt, auch mit einem neuen Schultergelenk werde ich wohl nicht mehr können als jetzt mit dem reparierten.

Schade, so ein kleiner Zuschuss wäre natürlich schön.

Liebe Grüße
Änne

--------------------------------------------------
Lass die Vögel der Sorge ruhig über Deinem Haupte schweben, aber verhindere, daß Sie auf Deinem Haupte Nester bauen

tauperle Offline




Beiträge: 6.765
Punkte: 3.991

10.03.2018 15:48
#12 RE: Im Alter zu Haus bleiben? Oder ins Heim? Zukunftsfragen Zitat · antworten

Zitat von patata im Beitrag #10
ab Pflegegrad 1 Geld von der Pflegekassen für Umbaumaßnahmen!

einfach mal nachfragen bei der Pflegekasse, wenn Ihr vielleicht einen Pflegegrad beantragt.

Bei meiner Mutter wurde auch z.B. die Balkontür finanziert.
Also die Stufen vom Wohnzimmer zum Balkon.
Kannste ja nicht mehr, wie es bei meiner Mutter war.
Auch etliches fürs Bad hatte ich damals beantragt.

Eigentlich sind ja die Pflegekassen zufrieden, wenn man alles noch zu Hause allein kann.
Heim ist teurer. Deshalb genehmigen sie dann.

****************************************
es grüßt eine ..
voll vom ersten Sonnenstrahl,glitzernd und schön

patata Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 74.398
Punkte: 150.151

10.03.2018 15:55
#13 RE: Im Alter zu Haus bleiben? Oder ins Heim? Zukunftsfragen Zitat · antworten

Zitat von tauperle im Beitrag #12
Zitat von patata im Beitrag #10
ab Pflegegrad 1 Geld von der Pflegekassen für Umbaumaßnahmen!

einfach mal nachfragen bei der Pflegekasse, wenn Ihr vielleicht einen Pflegegrad beantragt.

Bei meiner Mutter wurde auch z.B. die Balkontür finanziert.
Also die Stufen vom Wohnzimmer zum Balkon.
Kannste ja nicht mehr, wie es bei meiner Mutter war.
Auch etliches fürs Bad hatte ich damals beantragt.

Eigentlich sind ja die Pflegekassen zufrieden, wenn man alles noch zu Hause allein kann.
Heim ist teurer. Deshalb genehmigen sie dann.


Ganz genau, tauperle

Es grüßt der Wattwurm

Änne Offline




Beiträge: 7.555
Punkte: 3.785

10.03.2018 22:15
#14 RE: Im Alter zu Haus bleiben? Oder ins Heim? Zukunftsfragen Zitat · antworten

Versuchen kann ich es ja mal. Aber irgendwie komme ich mir komisch dabei vor. Ich brauche ja nur ein bisschen Hilfe. Mit ganz akrobatischen Übungen bekomme ich halbwegs die Orthese selbst an und die Socken auch.

Liebe Grüße
Änne

--------------------------------------------------
Lass die Vögel der Sorge ruhig über Deinem Haupte schweben, aber verhindere, daß Sie auf Deinem Haupte Nester bauen

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor