Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben

  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 267 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Themen zu aktuellen Geschehnissen
Moni Offline

Co-Administrator


Beiträge: 146.162
Punkte: 15.800

05.08.2017 20:04
#1 Fipronil-Eier Zitat · antworten

Da schmeckt das Sonntags Frühstücksei doch noch mal so gut ........

Ich habe heute keine Bio Eier mehr bekommen.

----------------------------------------------------------------



Es einen jeden Menschen Recht zu machen - Ist eine Kunst die kann keiner schaffen !

Capitano Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 17.791
Punkte: 10.572

05.08.2017 23:16
#2 RE: Fipronil-Eier Zitat · antworten

Zitat von Moni im Beitrag #1

Da schmeckt das Sonntags Frühstücksei doch noch mal so gut ........

Ich habe heute keine Bio Eier mehr bekommen.




Soll ich Dir ein paar Eier schicken. garantiert unverseucht und aus Freilandhaltung.

-------------------------------------------
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.

Mark Twain

Lieben Gruß vom Capi.

patata Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 65.958
Punkte: 124.677

05.08.2017 23:43
#3 RE: Fipronil-Eier Zitat · antworten

Irgendwas ist doch sowieso immer irgendwo drin. Muss man eben auf's Essen und Trinken verzichten...

Der Begriff "Bio" ist übrigens nicht geschützt und garantiert auch für nix. Und als Erwachsener müsste man 7 Eier essen, um an den erlaubten Grenzwert zu kommen. Das esse ich nicht mal im Monat.
Ist zwar übel, wie man vera.... wird, aber man kann nichts gegen machen. Heute ist es dies, morgen das und sterben werden wir alle an irgendwas.
Muss man eben Selbstversorger werden

Es grüßt der Wattwurm

Wildi Offline




Beiträge: 5.609
Punkte: 16.848

06.08.2017 08:58
#4 RE: Fipronil-Eier Zitat · antworten

Ich kaufe schon seit längerer Zeit unsere Eier in einem Hofladen in der Nähe von Freiburg , genauso unser Fleisch und unsere Wurst .
Gemüse , Salat und Obst auf dem Bauernmarkt .
www.baldenwegerhof.de/

-------------------------------------------------
Zahme Vögel träumen von Freiheit… Wilde Vögel fliegen!

Änne Offline




Beiträge: 7.328
Punkte: 3.083

06.08.2017 11:23
#5 RE: Fipronil-Eier Zitat · antworten

Ich kaufe meine Eier auf dem Markt, dort gibt es einen Stand von einem Geflügelhof und ich hoffe doch sehr, dass diese relativ unbelastet sind.

Der Begriff Bio ist gesetzlich definiert. Allerdings gibt es entsprechende Biomarken, wie Demeter. Da kann man wirklich von Bio ausgehen.

Ansonsten lasse ich mich da auch nicht verrückt machen. Was ich vermeide - Produkte aus Spanien. Denn dort dürfen sie ein inzwischen verbotenes Pestizid bis 2020 aufbrauche. Nur ist dieses nicht abbaubar.

Liebe Grüße
Änne

--------------------------------------------------
Lass die Vögel der Sorge ruhig über Deinem Haupte schweben, aber verhindere, daß Sie auf Deinem Haupte Nester bauen

Hatarisinto Offline



Beiträge: 21
Punkte: 112

08.09.2017 05:23
#6 RE: Fipronil-Eier Zitat · antworten

Ich lasse mich da nicht wirklich beeindrucken.
Finde das von den Medien total aufgebauscht.

 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor