Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben

  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 209 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Malen
Carsten Offline




Beiträge: 15
Punkte: 59

30.07.2017 23:09
#1 Malen zum Entspannen Zitat · antworten

Hi

Es hat mich auch Erwischt, das Malen, Zeichnen für Erwachsene wie es neuerdings heißt. Und ich muß zugeben es macht unheimlich viel Spass, was ich erst nicht glauben wollte es enstpannt und schickt mich Gedanklich auf eine andere Reise.

Aktuell habe ich u.a auch das Zentanglen für mich entdeckt sowie das erste schritte im Mandala selbst zu zeichnen und dann auch entsprechend ausmalen. Gepackt hat mich das ganze das Fieber mit den Büchern von Johanna Basford. Muss dazu sagen, das ich vorher nie an ausmalen auch nur dachte, meine Frau mußte mich Regelrecht zwingen dazu, weil ich der Meinung war ich als Mann fange an in Malbüchern zu malen, nie im Leben. Das war ca. knapp eineinhalb Jahren.

Mittlerweile habe ich mir im Wohnzimmer eine kleine Malecke eingerichtet, wo ich meiner neuen Leidenschaft nachgehen kann. Wie ich feststellen mußte sammelt sich ganz schon viel an, von mehreren Set Buntstiften nenne jetzt mal keine Namen aber ein jeder kennt die beiden großen Deutschen Hersteller ;-) über Polycolor Stifte aus Tschechien, weiter zu Aquarell Stiften nebst Wassertankpinseln bis hinzur Öl-/ und Pastellkreide.



Hier mal ein paar Bilder von mir, die mit den besagten Buntstiften, Polycolor, Aquarellstiften ausgemalt wurden und einige Selbstgezeichnet Bilder von mir sind auch dabei


Daher frage ich in die Runde war dem Ausmalen, Zeichnen nach verfallen ist wie ich :-)

Lg Carsten

Familiäre Adenomatöse Polyposis kurz (FAP)erblicher Darmkrebs , seit dem 02.12 habe ich einen J-Pouch und ein Endständiges Ileostoma. Ich Lebe und bin stolz ein Bauchbeut´ler zu sein!

Moni Offline

Co-Administrator


Beiträge: 146.121
Punkte: 15.649

31.07.2017 19:38
#2 RE: Malen zum Entspannen Zitat · antworten

KLASSE !

Malen ist Entspannung pur . Das kann wohl jeder der malt blind unterschreiben .

Es geht dabei auch nicht um die Motive oder um Stift bzw. Pinsel.

Einfach mal "abschalten" ist unbezahlbar !

----------------------------------------------------------------



Es einen jeden Menschen Recht zu machen - Ist eine Kunst die kann keiner schaffen !

mauseauge Offline

Moderator


Beiträge: 13.328
Punkte: 1.721

02.08.2017 22:57
#3 RE: Malen zum Entspannen Zitat · antworten

Toll gemacht, Carsten .

Malen hat auch etwas meditatives, auf jeden Fall gut für die Seele !


Ein Freund ist jemand, der Deine Hand nimmt, aber Dein Herz berührt.

 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor