Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben



  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 374 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Allgemeine Themen,die woanders nicht hinein passen
Moni Offline

Co-Administrator


Beiträge: 146.871
Punkte: 18.487

27.03.2017 19:28
#1 Umstellung des Fernsehempfangs - aus DVB-T wird DVB-T2 Zitat · antworten

Besseres Bild und mehr Programme - im März 2017 soll das neue digitale Antennenfernsehen DVB-T2 regulär starten. Das bisherige DVB-T wird dann abgeschaltet - und wer nicht umrüstet, dessen Fernseher bleibt schwarz.


Habt Ihr alle umgestellt ?

Und tut sowas wirklich nötig ???

----------------------------------------------------------------



Es einen jeden Menschen Recht zu machen - Ist eine Kunst die kann keiner schaffen !

patata Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 93.905
Punkte: 209.834

27.03.2017 20:08
#2 RE: Umstellung des Fernsehempfangs - aus DVB-T wird DVB-T2 Zitat · antworten

Ich habe nie auf DVB-T geschaut, da es hier in CUX immer nur so 3-4 Programme zu empfangen gab.
Bleibe bei meinem Kabelfernsehen.

Warum sollte das nicht nötig sein?
Kabelfernsehen und Satellitenfernsehen ist doch digital auch viel schöner.
Ich mag technische Neuerungen und es ist doch in vielen Bereichen so, dass man irgendwann zum Aufrüsten gezwungen ist, weil altes weg fällt.

__________________________________________________________

Es grüßt der Wattwurm
__________________________________________________________

Distel Offline

Ehrenmitglied


Beiträge: 92.740
Punkte: 169.425

27.03.2017 20:32
#3 RE: Umstellung des Fernsehempfangs - aus DVB-T wird DVB-T2 Zitat · antworten

Wir haben nix umgestellt. Haben auch Kabelfernsehen und dachte bisher, nur alte Fernseher müßten irgendwie umgestellt werden?

--------------------------------------------
Mit einem Gruß vom Distel



BEGINNE DEN TAG MIT EINEM LÄCHELN, DANN LÄCHELT ER ZURÜCK !

Moni Offline

Co-Administrator


Beiträge: 146.871
Punkte: 18.487

27.03.2017 20:34
#4 RE: Umstellung des Fernsehempfangs - aus DVB-T wird DVB-T2 Zitat · antworten

Und ich liebe meine Schüßel / Sky .

Einen weiteren Kasten will ich nicht.

--------------------

Doch der Fernsehfutzi fährt hier von Haus zu Haus und verdient sich ne goldene Nase bei der alten Nachbarschaft.

----------------------------------------------------------------



Es einen jeden Menschen Recht zu machen - Ist eine Kunst die kann keiner schaffen !

patata Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 93.905
Punkte: 209.834

28.03.2017 05:21
#5 RE: Umstellung des Fernsehempfangs - aus DVB-T wird DVB-T2 Zitat · antworten

Zitat von Distel im Beitrag #3
Wir haben nix umgestellt. Haben auch Kabelfernsehen und dachte bisher, nur alte Fernseher müßten irgendwie umgestellt werden?


So viel ich weiß, hat das nichts mit dem Fernseher zu tun.
Es gibt 4 Möglichkeiten Fernsehen zu empfangen:
Über Kabel, über eine Satellitenschüssel, über Antenne oder über eben diese DVB-T Antenne. Und diese wird auf digitalen Empfang umgestellt und dafür musst Du einen neuen Empfänger haben.
Ich persönlich kenne niemanden, der das nutzt. Ist wohl nicht so verbreitet

__________________________________________________________

Es grüßt der Wattwurm
__________________________________________________________

tweety Offline




Beiträge: 14.983
Punkte: 28.541

28.03.2017 06:02
#6 RE: Umstellung des Fernsehempfangs - aus DVB-T wird DVB-T2 Zitat · antworten

Hier auf dem Land ist das wegen des nicht vorhandenen Empfanges nicht verbreitet, eher in der nächsten Kleinstadt. Die müssen umstellen, sonst sehen sie nichts mehr.
Wir haben eine Schüssel und nichts tun, die mit Kabel sind auch raus

#########################################
Liebe Grüße von "Tweety"

Änne Offline




Beiträge: 8.924
Punkte: 7.990

28.03.2017 20:48
#7 RE: Umstellung des Fernsehempfangs - aus DVB-T wird DVB-T2 Zitat · antworten

https://www.verbraucherzentrale.de/aus-dvb-t-wird-dvb-t2

Das ist ja halbwegs verständlich. Allerdings werde ich für die privaten Sender nicht zusätzlich bezahlen. So dolle sind die ja nicht.

Liebe Grüße
Änne

--------------------------------------------------
Lass die Vögel der Sorge ruhig über Deinem Haupte schweben, aber verhindere, daß Sie auf Deinem Haupte Nester bauen

Prithe1986 Offline



Beiträge: 16
Punkte: 48

19.04.2017 11:01
#8 RE: Umstellung des Fernsehempfangs - aus DVB-T wird DVB-T2 Zitat · antworten

Naja, im Endeffekt ist das Thema jetzt durch

 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz