Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben

  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 351 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Unsere lieben Kleinen
HellaStella Offline



Beiträge: 1
Punkte: 10

07.02.2017 14:48
#1 "Moderne" Kinderschuhe gut für die Füße? Zitat · antworten

Ein herzliches Hallo ans Forum!

Meine kleine Schwester hat vor anderthalb Jahren eine herzzerreißend süße Tochter bekommen - einer der wenigen Gründe ab und zu nochmal in die Heimat zu fahren.
Letztes Jahr habe ich meiner Nichte zum Geburtstag so ein süßes Kleidchen aus Bio-Baumwolle sowie eine Regenjacke, beides von H&M, geschenkt.
Da ich am Wochenende wieder mal zu Besuch komme & gern etwas kleines mitbringen würde hab ich mich erkundigt was gerade gebraucht wird.
Meine Schwester könne mit Übergangsschuhen etwas anfangen meinte sie. Jetzt war ich vor paar Tagen bei Deichmann um mal zu gucken wie das Angebot ist und zu welchem Preis.
Dabei ist mir aufgefallen dass es fast alle "Erwachsenenschuhe" auch in einer Kinderversion gibt, wie zum Beispiel die klassischen Vans oder die Superstar von Adidas.
Ich wundere mich ehrlich gesagt etwas darüber, sind denn solche Schuhe schon allein von der Form her völlig ungeeignet für Kinderfüße?
Sollten Kinderschuhe nicht ergonomisch geformt sein und vor allem genügend Stabilität bieten? Das sind Kriterien die ich bei den Schühchen dort auf jeden Fall nicht feststellen konnte.

An die ein oder andere Mama hier also eine Frage: kauft ihr euren Kleinkindern solche Schuhe?

Die schönste Schriftart ist ungeschlagen Comic Sans

Moni Offline

Co-Administrator


Beiträge: 146.816
Punkte: 18.287

07.02.2017 20:14
#2 RE: "Moderne" Kinderschuhe gut für die Füße? Zitat · antworten

Laß' Dir lieber was anderes einfallen ............

Schuhe NIE ohne Kind kaufen !

In dem alter sollten es auch wirklich gute Schuhe sein , denn das Kind muß noch sein ganzes Leben drauf stehen.

Ein Mitbringsel könnte ein Gutschein sein aus einem Schuhgeschäft.

Oder ein paar Duplosteine........oder oder oder

----------------------------------------------------------------



Es einen jeden Menschen Recht zu machen - Ist eine Kunst die kann keiner schaffen !

Schir Offline




Beiträge: 93
Punkte: 377

13.02.2017 12:28
#3 RE: "Moderne" Kinderschuhe gut für die Füße? Zitat · antworten

Hallo HellaStella,
ich kann mich da Moni nur anschließen. Schuhe so zu kaufen und damit zum Kind zu fahren macht keinen Sinn.
Mein Neffe hat schon mal angefangen zu weinen als ich mit ihm im Schuhgeschäft war, und er unbequeme Schuhe anhatte.
Kinder sind da sehr sensibel und das hat auch seine Gründe.
Wie du schon selber geschrieben hast sind Kinderfüße noch komplett in der Entwicklung. Da kann noch viel falsch gemacht werden.
Ich finde es auch immer so seltsam, wenn Leute ihre Kinder in so kleine teure Markenschuhe stecken.
Die wachsen da sowieso innerhalb eines halben Jahres raus. Das macht für mich überhaupt keinen Sinn..
Am besten lässt du die Schuhidee tatsächlich ruhen, und schaust, dass du irgendetwas anderes Nettes findest.
Ich habe für meinen besagten Neffen demletzt hier etwas bestellt und die Auswahl ist echt gut: https://www.moms.de/
Sind schon alles nützliche Sachen, aber eben kindgerecht und aus guter Qualität.
Am besten finden es Eltern allerdings wenn es lautes Elektrospielzeug gibt. ;)

 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz