Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben

  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 262 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Themen zu aktuellen Geschehnissen
monna ( gelöscht )
Beiträge:

01.10.2016 23:09
#1 Gedenkfeiern zum "Tag der Deutschen Einheit" am 03. Oktober Zitat · antworten

Mich interessiert Eure Meinung zu diesem Thema...

Enden die Reden der Politiker, wie gehabt, in Eigen-Beweihräucherung? Wird Herr Kohl mal wieder als Held hervorgehoben, der blühende Landschaften versprach, die keinen Ostdeutschen erreicht haben? Kommt ein konkretes Gesetz, der die Renten im Osten endlich denen im Westen gleichstellt? Werden, was zwingend erforderlich ist, die Löhne dem Westen angeglichen?

Über Flüchtlinge wird mit Sicherheit auch wieder in unendlichen Reden lamentiert aber eben nur lamentiert. Lösungen hat niemand. Gerade im Osten der Republik ist das Volk so unzufrieden und ungehalten, weil m.M. nach u.a. die o.a. genannten Dinge nicht stimmen. Das Volk im Osten fühlt sich vernachlässigt, verraten und verkauft von der Politik. Die Abwanderung zu alternativen Parteien (leider AFD) ist darin begründet.
Brauchen wir eigentlich derartige Politik-Schönredner ausgerechnet zum TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT?
Die DEUTSCHE EINHEIT entzweit sich langsam aber sicher. Und kein Politiker merkt das?

«« Donald Trump
Politik »»
 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor