Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Das Stübchen

Ein Forum zum Plaudern und Spaß haben


  Spiele   Forum Übersicht   Suche   FAQ   Registrieren   Login   Chat   Online?   Mitglieder   Landkarte   Inhaltsverzeichnis   Das Team

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 154 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
  Allgemeine Themen,die woanders nicht hinein passen
Waldveilchen Offline




Beiträge: 218
Punkte: 1.382

24.11.2015 05:27
#1 Kleidung wird immer mehr als Wegwerf-Ware gesehen Zitat · antworten

Zitat
Von den 5,2 Milliarden Kleidungsstücken in deutschen Kästen würden 40 Prozent sehr selten oder nie angezogen, teilte die Umweltschutzorganisation Greenpeace als Auftraggeber der Erhebung am Montag mit. Jeder Achte trage seine Schuhe weniger als ein Jahr lang. Kaum jemand lasse Kleidung ausbessern.


Kleidung wird immer mehr als Wegwerf-Ware gesehen

Ich kleide mich nicht jede Saison neu ein. Dazu fehlt mir das Geld und es würde mir auch in der Seele weh tun Kleidung die mir gut passt und gut steht sofort wieder zu entsorgen. Ich trage Kleidung und Schuhe meist viele Jahre lang, bis sie wirklich kaputt gehen.

Waldveilchen Offline




Beiträge: 218
Punkte: 1.382

25.11.2015 05:29
#2 RE: Kleidung wird immer mehr als Wegwerf-Ware gesehen Zitat · antworten

Ich glaube junge Leute kaufen viel mehr Kleidung und viel öfter.
Kann ich auch verstehen. Sie wollen ständig modisch und up to date gekleidet sein und das Kleidung einkaufen macht ihnen auch Spaß.

Nicht nur die Mädchen, auch die Jungen. Seh ich an meinem Edgar.

Kellerkind Offline

Moderator
Ehrenmitglied


Beiträge: 38.943
Punkte: 1.182

25.11.2015 15:06
#3 RE: Kleidung wird immer mehr als Wegwerf-Ware gesehen Zitat · antworten

Ich hab meine Kleidung so lange bis sie nicht mehr passen oder richtig kaputt sind.
Aber leider halten weder Kleidung noch Elektrogeräte lange!Ich glaub das ist volle absicht.

----------------------------------------------------

tweety Offline




Beiträge: 15.074
Punkte: 28.821

25.11.2015 19:20
#4 RE: Kleidung wird immer mehr als Wegwerf-Ware gesehen Zitat · antworten

Stimmt Kellerkind, bei HP Druckern haben die das sogar nachgewiesen! Ab einer bestimmten Anzahl Drucke gehen Plastikteile kaputt (Verschleiß, da sehr dünn, das Plastik). Dann muss man für teuer Geld ein Ersatzteil kaufen oder gleich einen neuen Drucker.

Absicht, und bei der Kleidung wird es nicht anders sein.....aber: seien wir doch mal ehrlich, 90% unserer Kleidung wird unter menschenunwürdigen Umständen in Übersee angefertigt und muss doch für uns billig sein?
Ob Kick oder c&A ist egal, alle kaufen im Prinzip bei den gleichen Händlern, die menschenverachtend in Südostasien produzieren lassen.
C&A liegt gerade "unter Feuer"

#########################################
Liebe Grüße von "Tweety"

Änne Offline




Beiträge: 8.924
Punkte: 7.990

26.11.2015 11:36
#5 RE: Kleidung wird immer mehr als Wegwerf-Ware gesehen Zitat · antworten

Das Problem sehe ich in den Discountern - Lidl, Aldi und diese Billigläden Takko, Primark usw. Dort wird Wegwerfkleidung gekauft und die kleinen Geschäfte gehen endgültig kaputt. Gestern habe ich in einer Marktsendung darüber gesehen. War sehr interessant. Mit ist bei den Billigläden zuviel Polyester drin. Das mag ich gar nicht.

Liebe Grüße
Änne

--------------------------------------------------
Lass die Vögel der Sorge ruhig über Deinem Haupte schweben, aber verhindere, daß Sie auf Deinem Haupte Nester bauen

 Sprung  
Bewertungen zu das-stuebchen-forum.de
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz